1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel und Federn

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von viviane, 25. August 2006.

  1. viviane

    viviane Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich habe in den letzten 2 Tagen intensiv meditiert und dabei auch um ein Zeichen meines Geistführers / Schutzengel gebeten. Das habe ich schon öfter getan - manchmal sehe ich ein Licht oder höre einen ganz leisen Ton.
    Nun habe ich gestern und heute 3! (2 große und 1 kleine) Taubenfedern gefunden. Sie lagen förmlich vor meinen Füßen bzw. vor der geöffneten Balkontür.

    Soll ich sie behalten? Soll ich sie mit einem Wunsch versehen wieder davonfliegen lassen?

    Viviane
     
  2. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    hallo viviane.

    das mit den federn kenne ich. die zimmertür ist geschlossen und die fenster sind zu, trotzdem fliegt eine kleine feder/oder polle durch den raum. ist für mich ein klares zeichen, daß mein/e engel gerade bei mir sind. das mit dem wunsch ist eine schöne idee. kann doch nicht schaden. ich würde es aber erst mal mit einer feder ausprobieren und die anderen beiden behalten.

    jetzt, wo ich das schreibe, fällt mir eine kleine geschichte ein. ich saß vor ein paar tagen mit meiner ganzen familie (schwestern/mutter/vater) im krankenhausgarten. wir hatten gerade ein ziemlich unangenehmes gespräch mit den ärzten meines vaters und redeten draußen noch weiter über die krankheit meines vaters und deren folgen. ich sah in den himmel und beobachtete wieder eine feder bzw. sie sieht aus wie eine dicke polle, deshalb weiß ich nicht ob feder oder polle. auf jeden fall habe ich ihren flug beobachtet. sie kam direkt auf unseren tisch zugeflogen. ich dachte mir, wenn sie jetzt auf mich fliegt, ist es mein engel und richtig, die polle/feder fiel hinter mir auf den boden. das war für mich ein ganz klares zeichen. lieben gruß. claudia
     
  3. viviane

    viviane Guest

    Hallo Claudia,

    Danke für Deine Antwort. In der Zwischenzeit ist die kleinere der 3 Federn aus dem ca. handbreiten Teelicht, in das ich die Federn gesteckt hatte herausgeflogen... Es kann natürlich sein, dass beim Öffnen der Tür ein Luftzug die Feder bewegt hat...Schon seltsam.

    Deine Geschichte klingt schön. Irgendwie sind diese vielen kleinen, aber dennoch eindeutigen, Zeichen tröstlich.

    Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Viviane
     
  4. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo

    dazu habe ich auch etwas zu berichten....
    ich habe auf meinem schrank eine engelfigur stehen.... jetzt kam es schon 2 mal vor, daß neben der figur eine ganz kleine braune feder lag.... ich kann mir das nur als zeichen der engel erklären, denn der schrank steh nicht nah an einem fenster und ich hatte vorher noch nie eine feder in meiner wohnung.... ich denke einfach, daß die engel mit sowas, weitere zeichen setzen wollen, um uns zu zeigen, daß sie bei uns sind....
     
  5. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
     
  6. viviane

    viviane Guest

    Werbung:
    Hallo Theresia,
    ...das klingt ja wirklich seltsam. Vor allem auch, weil es so viele waren.
    Zum Charakter Deiner Schwiegermutter: Ist denn gesagt, dass nur "gute" Menschen Zeichen in Form von Federn bekommen? Ich weiß es nicht. Sicher ist aber, dass "schlechte" Menschen sich das Schlechtsein ja nur ausgesucht haben, damit ihre Seele in dieser Inkarnation bestimmte Aspekte lernt. Das entschuldigt natürlich nicht alles. Ich habe oft Probleme mit Kriminalität, aber ich versuche mir dann auch klar zu machen, dass die Seele diese Erfahrung machen muss.
    Trotzdem finde ich die Menge der Federn ungewöhnlich. Vielleicht hat ja jemand eine Erklärung...

    Alles Liebe für Dich und viele Zeichen Deiner Engel.
    Viviane
     
  7. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
     
  8. viviane

    viviane Guest

    Liebe Theresia,

    ich muss sagen: ich glaube an vieles, habe selber auch schon einiges erlebt, aber das, was ich seit heute (ich bin erst seit heute dabei) hier lese, ist teilweise unfassbar. Es ist immer etwas anderes über - ich sage mal: "solche" Dinge schlau zu reden oder sie selbst zu erleben...

    Aber leider kann ich zu Deinen Beschreibungen nichts sagen. Nur, dass es unglaublich ist.

    Hast Du diese Frage schon mal im Bereich Schamanismus gestellt?

    Alles Liebe Viviane
     
  9. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
     
  10. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Ein sehr schönes Thema,

    ich kann dazu nur sagen, heb sie auf.... sie können Dir etwas sagen.

    Ich hab vor einige Wochen, mal wieder, eine Bussard Feder gefunden, bei mir im Wohnzimmer, auch diesesmal waren die Türen und Fenster verschlossen...
    Ich hebe diese Fedren auf, und hefte sie in MEIN Buch.

    Tagträume sowie, Nachtträume finden auch ihren Platz darin.
    Und eigentlcih jedesmal, wenn mich eine Feder gefunden hat, bin ich mir etwas näher gekommen.

    Ob es bei Dir auch so ist... ich weiß es net*lach

    Wenn Du etwas spürtst,
    las sie bei dir verweilen,
    und gebe sie zurück,
    wenn die Zeit es verlangt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen