1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engel-ratgeber

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Waldfee24, 28. Juli 2005.

  1. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    hallo ihr!

    ich wollte mir die karten von diana cooper kaufen. macht es sinn sich auch den engel-ratgeber zu holen? könnte man auch was mit den karten anfangen wenn man den ratgeber nicht hat?

    mfg
    Waldfee24 :kiss4:
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,
    ich habe beides, die karten und das buch, du brauchst allerdings das buch NICHT um mit den karten zu arbeiten !!!
    im buch ist in dem sinne keine erläuterung drin, wie man mit den karten arbeitet!
    lesenswert ist es aber allemal :daisy: :kiss4: lilaengel
     
  3. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    danke für deine antwort... kannst du ungefähr sagen worum es in dem Buch geht... oder wie es geschrieben ist ( geschichte, begriffserklärung o.ä.)

    mfg
    Waldfee24 :kiss4:
     
  4. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Hallo!

    Ich finde den Engel-Ratgeber wunderbar. Ich würde ihn dir auf jeden Fall empfehlen. Es stimmt zwar, dass er nicht direkt etwas mit den Karten zu tun hat, aber es ist einfach sehr, sehr schön das Buch zu lesen.
    In dem Buch erzählt Diana Cooper von ihren Erfahrungen während Seminaren, die sie mit ihren Patienten gemacht hat oder auch aus ganz persönlichen Erfahrungen.
    Mir hat das Buch schon dreimal (seit September letzten Jahres) sehr geholfen über bestimmte Situationen hinwegzukommen. Ich habe es erst jeden Abend gelesen... Kapitel für Kapitel... und es gab immer etwas zu lernen daraus.
    Letztens habe ich das Buch intuitiv aufgeschlagen... das Kapitel gelesen und geweint ohne Ende... weil ich endlich eine Lösung für eine Problem gefunden hatte.

    Mit lieben und empfehlenden Grüßen :kiss4:
    Ona
     
    Waldfee24 gefällt das.
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    .. kann mich ona nur anschließen, das buch ist sehr gut und vor allem liebevoll geschrieben, auch ich nehme es immer wieder zu hand, um intuitiv eine seite aufzuschlagen und zu lesen ...

    kann ich dir wirklich empfehlen, kauf es dir und freue dich daran :)
    sind auch gute tipps drin, wie du mit deinen engeln kontakt aufnehmen kannst!!!!

    lg :kiss4:
     
  6. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Stimmt, das hatte ich vergessen.
    Hinten drin im Buch sind auf den letzten Seiten noch ein paar Meditationsübungen. Man wird am Ende eines Kapitels auch immer darauf verwiesen, welche Meditation sich dazu am besten eignet.
    Ich habe auf diese Weise den Namen meines Engels herausgefunden.
    Und eine Seite dieses Buches ist "dafür verantwortlich", dass ich mein erstes großes Engelerlebnis erfahren durfte. :)
    Es lohnt sich wirklich das Buch zu kaufen. :)

    Liebe Grüße
    Ona
     
  7. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    ich danke euch wirklich ganz ganz doll! jetz werde ich mir das buch mit sicherheit kaufen! hört sich richtig gut an!

    nochmals vielen vielen dank! :)

    Waldfee24 :kiss4:
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien

    erzähl mal !!!!!!!!!!!!!!!!! bitte !!!
    lg lilaengel :kiss4:
     
  9. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Ich hab es einmal aufgeschrieben bei "Erlebnisse mit Engeln?"

    Aber ich erspare euch das Suchen und kopiere euch den Text hier rein, okay? :)


    Hallo!!

    Ich hatte mal ein Erlebnis mit meinem Engel... da hatte ich mich noch gar nicht so lange mit Engeln beschäftigt und ich war überwältigt!!

    Ich hatte Stress mit meinen Eltern... ich bin auf mein Zimmer gegangen und hab Musik gehört. Irgendwann kam meine Mutter und wir haben einen Kompromis gefunden. Dann bot sie mir an: "Wenn du Lust hast, kannst du ja nachher nochmal rüber ins wohnzimmer kommen und fernsehen." Ich wusste aber nicht was ich machen sollte... immerhin stand ich mit meinem Vater noch auf Kriegsfuß und ich wollte mich erstmal ausheulen, Frust ablassen...
    Ich hab weiter Musik gehört, geheult und im Engelratgeber gelesen und dort stand ein Satz: " Wenn uns Trauer, Scherz und Angst zu überwältigen drohen, stehen die Engel mit ausgestreckten Armen bereit, uns zu helfen."
    Und weil ich mich so alleine in meinem Zimmer gefühlt hab, so allein gelassen, hab ich dann gerufen: " Ja, wo seid ihr denn jetzt? Jetzt brauche ich euch und jetzt bin ich allein!"
    Ich hab mich auf mein Bett gelegt und geheult... auf einmal wurde meine linke Hand ganz warm und kribbelig... die rechte war kalt... und dann hatte ich die ganze Zeit ein bild vor meinen augen, wie neben mir ein Engel auf dem Bett sitzt und meine Hand hält um mir wieder Mut zu geben.
    Ich erinnerte mich an meine Mutter, dass sie mir sagte, ich könne mir überlegen, ob ich nochmal rüber kommen wollte, und weil ich so unentschlossen war, fragte ich meinen Engel, ob ich denn nu gehen sollte oder ins Bett gehen sollte. Plötzlich hatte ich das Gefühl als ob er meine Hand hochheben würde und mich regelrecht vom bett ziehen wollte. Ich sagte ihm, ich müsse noch die Musik und das Licht ausmachen, und als ich das getan hatte zog er mich auf den Flur, meine linke Hand war vor mir ausgestreckt, ohne Kraftaufwand, er zog mich weiter und weiter und als ich vor der Wohnzimmertür stand, ließ er mich gaaaanz sachte los und verschwand durch die Tür nach draußen.
    Ich hab mich auf einmal wieder gestärkt gefühlt und ich bin dem Rat meines Engels gefolgt und bin ins Wohnzimmer gegangen... weder mein Vater noch meine Mutter waren noch irgendwie stinkig!!

    Das war mein bisher bedeutendstes Erlebnis, es ist vielleicht schwer nachzuvollziehen, was den Weg angeht, den ich zurückgelegt habe...aber nun ja...

    Liebe Grüße
    Ona
     
  10. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    vielen dank :)))))))))
    schöööööööööööööööööööööööööööön !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    lg lilaengel :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen