1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Engel Poiel und die unbekannte Wesenheit

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Trauerdichter, 28. Juli 2019.

  1. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.183
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    weil...weil...na weil eben

    weil es nur einen Archengel gibt...
    der kampf zwischen Michael und Samael ist der innere kampf des Archengel, diese aspekte kämpfen in ihm
    das ist die "große Hilfe", Lucifer besiegt sich selbst.

    nun besteht ja aber jeder engel aus einem männlichen und einem weiblichen teil...auch der Archengel
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2019
  2. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.183
    Ort:
    Berlin
     
  3. Trauerdichter

    Trauerdichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Darmstadt
    Danke für die ganzen Antworten.
    Ehrlich gesagt verstehe ich gar nicht wieso es plötzlich um einen Vertrag mit Engeln gehen soll?!
    Jedenfalls kam mir mittlerweile der Gedanke dass dieses seltsame Wesen nur zufällig gleichzeitig mit Poiel erschienen ist.
     
  4. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    500
    Ort:
    Deutschland
    Was hat das mit meiner Vermutung zu tun, ratlos guck.
     
  5. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    500
    Ort:
    Deutschland
    Und? Habe ich was anderes behauptet? Sie haben keine goldenen Löckchen und Flügelchen, ich weis.
     
  6. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    500
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Danke für diese Informationen. Sie erweitern mein Wissen , welches ich aus Büchern von Lysir beziehe. Scheint nicht deckungsgleich zu sein. Desweiteren habe ich, unangenehmerweise, Kontakt gehabt. Also persönliche Erfahrung. Aber trotzdem freue ich mich über so konstruktive Beiträge

    Liebe Grüße Assil
     
  7. Hellequin

    Hellequin Guest

    Der religiöse Kitsch, der das Themenfeld "Engel" überwuchert, verdeckt eine wichtige Tatsache: Die Engel sind ambivalent. Poiel z.B. gehört einer eher unangenehmen Gruppe an und was du da wahrnimmst, kann durchaus einer seiner Aspekte sein. Poiel selbst soll eigentlich in rotfuchsähnlicher Gestalt erscheinen, aber die ihm zugeordnete Qlipah ist Chagdiel, und damit assoziiert man furchteinflößende schwarze Riesen mit Leibern aus wimmelnden Schlangen. Wenn man das kombiniert, ist der Weg nicht weit bis zu deiner Kreatur.

    Ob du sein Angebot annimmst oder nicht, ist deine Sache, aber er ist kein Bote und kein Mittler, sondern ein Zerstörer, und zu seinen Spezialitäten zählen Panik und Verwirrung. Er ist einer von denen, die dich zerstören, damit du wachsen kannst, also stell dich auf einen harten Ritt ein. Verträge im engeren Sinne gibt es da nicht - das ist nur eine Metapher -, aber in dem Moment, da du dich auf ihn einlässt, gestattest du ihm natürlich den Zugriff auf dich. Freiwillig wird dieser Engel dann wahrscheinlich nicht mehr gehen, ehe sein Werk vollendet ist.

    Wer weiß, vielleicht ist er ja genau der richtige für dich. Du sagtest ja, dass du nichts mehr zu verlieren hast, also wäre eine Rosskur vielleicht gar nicht so verkehrt.

    (Falls du Englisch kannst und Geld übrig hast, kannst du dich mal bei Aeon Sophia Press umsehen. Das ist ein kleiner Special-Interest-Verlag, der sich auf den harten Stoff spezialisiert hat.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2019
    Oberon LeFae gefällt das.
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.183
    Ort:
    Berlin
    da existieren keine verschiedene Wesenheiten die alle über das Schicksal hüten...
    das Schicksal wird von einer "gewebt" und das ist Mutter, entweder sie webt alleine oder mit Vater zusammen.

    schwarz oder weiß und ja ...entweder oder, nicht beides zusammen, entweder ist sie eine schwarze Witwe, im wahrsten Sinne des Wortes spider-2324074_960_720.jpg und damit eine schwarze Sonne, oder Vater und Mutter stehen nebeneinander, dann ist die schwarze Witwe weiß geworden.
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.017
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Ich weiß nicht, aber irgendwie wundert mich jetzt diese destruktive Vorstellung zu denn Engel nicht sonderlich. Nun ja, woher mag da wohl die Ambivalenz kommen, wenn die Engel etwas mit uns Menschen zu tun haben?


    Merlin
     
  10. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Werbung:
    @Hellequin: Danke für das Posting!
     
    Hellequin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden