1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel oder kein Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von rincewindac, 17. Mai 2011.

  1. rincewindac

    rincewindac Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Aachen
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Es bewegt mich eine Frage schon seit längerem.

    Woher weiß ich, ob ich mit einem Engel oder "etwas anderem" in Kontakt bin?

    Das muß ich wohl etwas ausführlicher erklären.
    Seit ich bewußt wurde, merkte ich sehr schnell, dass ich umsorgt bin.
    Wenn ich Fragen und Probleme hatte, wurde mir oft auf ungewöhnliche Weise Lösugen und Antworten gegeben.
    Meistens geschah es nach dem Prinzip "Hier ist eine Gelegenheit. Ergreif diese oder leide noch ein wenig weiter." ;)
    Manchmal kommt Hilfe auch sehr direkt.
    Ich habe dadurch das Gefühl vom Universum umsorgt zu sein.

    Ich unternahm dann Versuche, mit den mich umgebenden Wesen in Kontakt zu kommen.
    Ich habe recht schnell festgestellt, dass es nette und nicht so nette Wesen um mich herum gibt. Meistens waren diese gut zu unterscheiden, andere setzten sich einfach wie Schwarzfahrer heimlich dabei und ließen sich energetisch durchfüttern .

    Mit konkreten Engelmeditationen ließ sich dieses Risiko recht gut minimieren.
    Interressanterweise nehm ich die Erzengel nicht emotional war, sondern als eine besonders reine und starke Kraft. Aber kein liebevoll, warmherzig, beschützend. Eher sachlich, unterkühlt, distanziert.

    In letzter Zeit bekomm ich sozusagen Besuch ohne Einladung.
    Manchmal sogar in verbaler Form.
    Ich habe keine Befürchtung, dass diese Kontakte mir schaden wollen.
    Sie fühle sicher eher wie ein Tritt in den Hintern an, um mich in Gang zu setzen :D
    Trotzdem bleibt ein unsicheres Gefühl bestehen, da ich nicht weiß, wer da anklopft.

    Kennt ihr diese Fragen auch und wie unterscheidet ihr ?

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  2. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Nun wenn du dir dieser Dinge bewusst bist, bitte doch einmal deinen Engel um eine Art Erleuchtung.
    Bitte um die Hilfe dabei, das er die Quelle deines eigenen Seins einmal anzapft und dir Wissen mitteilt.
    Wie es ohnehin schon der Fall ist.
    Bitte auch weiterhin um Hilfe und das lernen Informationen aufzunehmen.
    Bitte um die rechte Kraft und die Richtung.
    Negatives kann überwunden werden, egal ob im Gefühl oder in einem Gedanken, ganz gleich.

    Wer weiß vielleicht hast du sogar schon einen Erzengel an deiner Seite?

    Frage nach seinem Namen....:)
     
  3. rincewindac

    rincewindac Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Aachen
    Hallo Rehkitz,

    Danke für deine Antwort!
    Leider klappt es mit der direkten Kommunikation bei mir nicht.
    Ich spüre die Engel um mich, kann um Hilfe bitten und wenn es sein soll, geschieht auch etwas auf der feinstofflichen Ebene.
    Nur ein Austausch von "höheren" Konzepten, wie Worte oder Bilder, findet nicht statt.

    Das ungewohnte und somit verunsichernde ist, dass der Kontakt sozusagen unaufgefordert aufgetreten ist.
    Das kenne ich eigentlich nur, wenn es in meinem Umfeld jemanden schlecht geht.
    Nur danach fühlte es sich nicht an.

    Ich werde auf jeden Fall um Führung und Hilfe bei dieser Frage bitten. Wenn die Antwort auch nicht Klartext sein mag und meinen Kopf nicht befriedigen wird,
    vielleicht gibt es einen Schubs in die richtige Richtung.:)

    Liebe Grüße
    Thomas
     
  4. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Alles hat seine Zeit!
    Wirst du weiterhin deinen Weg gehen, mit Schubs oder aber ohne...
    Nur nichts erzwingen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen