1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engel meiner tochter....

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von salome, 7. März 2005.

  1. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    ...heute viel krümmelchen die treppe runter, kahm grad von der arbeit und sah meinen kleinen schatz, der mommentan nen hyperaktiven schiebt, auf der coutsch liegen ganz still, zu ruhig fast benommen.
    sie zeigte mir wo sie aua hatte nämlich linke rippenseite und eine heftige beule an der stirn.
    ich schnappte sie und führ sofort ins krankenhaus, unterwegs fragte ich sie wie es ihr geht, sie ist 2,7j alt, sie sagte "....weh mama.."!
    mir blutete das herz und dann fühlte und sah ich sie neben ihr sitzen, sie streichelten mein krümmelchen und nahmen ihr den schmerz, sie standen hinter mir und beruhigten mich, sie sagten es geht ihr gut, sie hatt nichts ernstes, beruhige dich wir passen auf.
    ich fragte sie noch mit pipi in den augen "kann sie euch auch sehen?"-" nein sie steht unter schock" im krankenhaus angekommen wurde die kleine immer wacher und zunehmend frech, die untersuchung unterstrich die aussage der engel, sie hatte nichts ernstes, ausser die beule, sicherheitshalber wurde der kopf geröncht, auch alles ok!
    ich hätte es wissen müssen, denn beim ausschreiben der röntken verordnung viel drei mal der drucker aus, ich idiot hätte vertrauen müssen, den ich wusste es doch, trotzdem hab ich sie röntken lassen :cry2:
    naja die nacht werd ich mein krümmelchen beobachten und danke den göttlichen helfern, das sie meinen kleinen über alles geliebten engel beschützt haben!
    ich liebe euch! das wollt ich nur mal loswerden :o

    @walter
    ich möchte nicht das dieses thema von mir in der verlossung teilnimmt, dafür ist es nicht bestimmt :(
     
  2. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW
    die nacht ist ruhig verlaufen!
    die kleine ist quitschfiddel und die beule ist nicht weiter angeschwollen :banane:
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Das freut mich :banane: , weiterhin alles Liebe und Gute :kiss3:
     
  4. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    hey super!!!!

    liebste grüßle
    cornelia
     
  5. Groovio

    Groovio Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    71
    Ist schön dass du all das so erlebt hast, aber eins verstehe ich nicht: Hier im Forum habe ich häufig gelesen, dass Engel über das Unterbewusstsein mit dir kommunizieren oder durch Zeichen. Aber wie kannst du (und andere auch) dann so einen Dialog mit einem Energiewesen führen, dass angeblich nicht auf "normalen" Weg mit einem kommunizieren kann. Außerdem haben Engel doch angeblich eine eigene Sprache ("Sprache der Engel")?!

    mfg Groovio :)
     
  6. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    ich kann es dir nicht erklären lieber groovio!
    es ist nun mal so, ich sehe sie aber nicht ununterbrochen, nur wenn ich meine kontrolle fallen lasse, also wenn etwas passiert was unvorhersehbar ist!
    und dann aber nicht so wie wenn wir zwei uns gegenüberstehen würden, ich kanns dir nicht erklären.
    geredet hab ich immer mit dem geist, weiste wie wenn du dir im kopf ne frage stellst oder nem gedanken nachgehst!
    und sie verstehen mich und ich verstehe sie!
    darüber was du sagtest sie haben ihre eigene sprache, darüber hab ich mir ja auch noch gedanken gemacht, das nennt mann wohl henochisch oder so, damit möcht ich mich auch beschäftigen um besser verstehen zu können!

    aber was heftig ist, die kleine hatt keine beule mehr schon seit gestern nicht mehr und nur nen leichten grünton, obwohl das ganze noch richtig extrem zu sehen sein müsste, nennt mann sowas wunder :guru:

    lg salome!
     
  7. Groovio

    Groovio Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    71
    Hm, OK, danke für deine Antwort. :)

    mfg Groovio :)
     
  8. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    schön dass sie deine tocher beschützen, aber meiner meinung nach wärst du absolut unverantwortlich gewesen hättest du sie nicht röntgen lassen! ich glaube an engel und ich vertraue ihnen fast so sehr wie mir selbst.. ich bin vor etwa einem halben jahr aus einer höhe von ca 1.5metern gefallen und mit dem kopf gegen eine tür hinter mir geknallt.. ich wusste dass ich eigentlich in ordnung bin aber bin trotzdem ins krankenhaus gefahren.. vertrauen ist gut, aber kontrolle ist besser!
     
  9. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW

    ganz ehrlich...diese blöde kontrolle hindert mich daran im einklang mit körper geist und seele zu sein!
    würde ich diese endlich mal fallen lassen, könnt ich im ununterbrochenen kontackt zu meinen schwestern und brüdern sein und ich glaube nicht, das die engel die gesundheit eines menschen ins spiel setzen würden und ich schon mal garnicht.
    diese haben mich oft gewarnt und sie hatten IMMER recht und ich hatte nichts besseres zu tun als zu sagen : "vertrauen ist gut, kontrolle ist besser"
    und diese hatt mich noch dazu gebracht, meine tochter als sie gebohren wurde, LAUT ARZT mit antibiotiker zu versorgen, weil das kind laut seiner diagnose ne mittelohrentzündung hatte, was garnicht stimmte!
    engel schickten mich zum krankenhaus mit dem 1monatigen kind, damit ich nach der DRITTEN gabe von a.b endlich raffe das sie recht haben und die kleine lächerliche koliken hatte und zu UNRECHT a.b verordnet bekommt, mein kind wurde fast damit vergiftet, aber neiiiiiiin ich wollte ja nicht vertrauen ich muste kontrolieren :wut2: dafür könnt ich mir heute noch in den a.... treten und zwar ununterbrochen, von den restlichen wahrnungen mal ganz abgesehen, die ich ja kontrollieren musste!
    ne du glaub mal pfeif auf die kontrolle so langsam aber sicher, was mein krümmelchen anbelangt vertrau ich ab jetzt meinem mutter und engel instinkt alles andere ist murks!
    lg salome!
     
  10. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    es ist aber ein unterschied ob man ein köntgen macht oder medikamente verabreicht.. ich glaube an engel und ich vertraue ihnen blind.. aber wenn jemand einem wichtig ist will man doch immer auf nummer sicher gehn.. und vor allem bei einem kleinen kind.. da seh ich nur die liebe zu deinem kind und dass du dir 100% sicher sein wolltest dass es deinem kind gut geht.. daran ist nichts schlechtes.. sicher wollen die engel nur ihr bestes, aber hat es deinem kind geschadet dass du zum röntgen gegangen bist? ich denke nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen