1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Engel in menschlicher Gestalt auf der Erde

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Pleja84, 29. Juni 2018.

  1. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    8.933
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    :unsure:

    Es stimmt mich schon nachdenklich, wenn die Engel für das Leid und die Not in dieser Welt verantwortlich gemacht werden sollen. Es ist so, als würde ich die Rettungssanitäter für die Autounfälle oder das Recht auf der Autobahn verantwortlich machen. Nein, auch die sprichwörtlichen Gelben Engel des ADAC oder ÖAMTC tragen keine Schuld an unserem Missgeschick.

    Mag sein, dass für manche die Engel als Sendboten des göttlichen Willens sehen möchten, aber auch dann liegt die Verantwortung in diesem Willen. Nein, in der persischen Heimat der Engel, waren sie die Sendboten des Guten und des Reinen, um die Weltseele von dem Leid und Elend zu befreien. So wie Platon davon gesprochen hatte, dass die Sorge um das Seelenheil, die wichtigste Aufgabe eines Menschen sein soll – so ist es auch die Sorge der Engel um uns.

    Ja und Zarathustra hatte in diesem Zusammenhang seine Botschaft in die Worte gefasst, dass ein jeder Mensch durch Gutes denken, Gutes reden und Gutes tun die Gnade Gottes erfahren könne. Es liegt also an uns, von was wir uns erfüllen lassen, denn daraus ergibt sich, was wir denken, reden oder tun.

    Wie die Geschichte zeigt, wollten die Menschen diese Botschaft Gottes mit seinen sieben Engeln und Zarathustra nicht hören und so klagt die Weltseele immer noch von ihrem Leid. Ja und selbst Jesus blieb mit seiner Nächstenliebe ein ungehörter Rufer in der Wüste.

    So habe ich meinen Traum zu glaube an die Engel, von dem Guten und dem Reinen.


    Merlin
     
    sikrit68 und Yogurette gefällt das.
  2. Pleja84

    Pleja84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    9
    @DruideMerlin

    Hallo,
    meinst du mich damit? Ich mache die dunklen Engel nicht für all das Leid und die Not auf Erden verantwortlich. Viele von den dunklen Engel haben leider Böses im Sinn und schaden den Menschen.
    Es hat auch jeder Mensch den freien Willen, ob er Böses macht oder Gutes, ob er schadet oder hilft. Genauso haben auch die Engel die freie Wahl, was sie tun, ob es sich dabei nun um
    Engel in Menschengestalt auf Erden handelt, oder nicht. Leider hören viele Menschen und manche Engel nicht auf ihr Herz und machen deshalb Böses.
    Würden sie alle auf ihr Herz hören, so wäre die Welt ein viel schönerer Ort und es könnte viel Leid vermieden werden. Das Herz der Leute liebt nur das Gute.
    Was die Lichtengel angeht, so ist dein Traum bereits Wirklichkeit. Und von den dunklen Engeln, so hoffe ich, dass auch diese wieder beginnen, auf ihr Herz zu hören.
    Herzliche Grüße
     
  3. Azuris

    Azuris Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    134
    Hallo.
    Kann man sich das so vorstellen, das ein Engel in Menschengestalt so lange in der Menschengestalt auf der Erde bleibt, so lange wie der Körper auf der Erde lebt? Oder kann ein Engel beispielsweise in einen menschlichen Körper hinein und diesen auch jederzeit wieder verlassen?
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    8.933
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Pleja,

    wenn Du das so sehen möchtest, werde ich das nicht verändern können. Ich sehe aber, dass sich Deine Engel von den meinen deutlich unterscheiden. Seit ich denken kann, begleiten mich diese Engel und so wird es wohl weiterhin sein.

    Nun ja, ob der Mensch wirklich einen freien Willen hat, habe ich so meine Zweifel – gesehen habe ich jedenfalls noch keinen. Wie sagte schon der Philosoph Schopenhauer: „Der Mensch kann tun was er will; er kann aber nicht wollen, was er will.“

    Merlin
     
  5. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Nationalpark Eifel


    Dass sollte man sehr differenziert sehen.

    Bei vielen Menschen kann das Hören von Stimmen große Probleme auslösen.

    Und die Bewältigung, durch Behandlung ist dann wichtig, wenn damit Psychosen verbunden sind – erst dann ist die Psychiatrische Abklärung wichtig.

    Diesen Menschen einreden, das sie Engel sind ist genauso fahrlässig

    wie andere unsinnige Maßnahmen.

    Der Leidensdruck bestimmt, was man dann tun sollte, wenn man Stimmen hört.

    Stimmenhören in sich selbst genommen, ist kein Symptom einer Krankheit, sondern ist in ca. 2 - 4% der Bevölkerung vorhanden. Manche Forschungen geben sogar höhere Schätzungen an. Während ein Drittel aller Menschen (die Stimmen hören) psychiatrische Hilfe in Anspruch nehmen, so kommen doch zwei Drittel aller Stimmenhörenden Menschen gut mit ihren Stimmen klar und brauchen keine psychiatrische Hilfe.

    Hierbei kann keine Diagnose gestellt werden, da diese 2 von 3 Leuten gesund sind und im Leben gut zurechtkommen. Es ist von großer Bedeutung, dass es also in unserer Gesellschaft mehr Menschen gibt, die Stimmen hören und niemals psychiatrische Patienten wurden, als Menschen die Stimmen hören und psychiatrische Patienten wurden (Romme & Escher, 2001).Computertomographien haben auch bestätigt, dass Stimmenhörer ein Geräusch wahrnehmen, als wenn eine reale Person mit ihnen reden würde. (Shergill, Brammer, Williams, Murray, & McGuire, 2000)

    Alleine, dass du es hier mit Großbuchstaben einstellst, finde ich übergriffig und dein Aufruf, keine Hilfe in Anspruch zu nehmen, auch.

    Marabout
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2018
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    8.933
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Ist es nicht so, dass wir alle glauben jemand zu sein, der wir nicht sind. Laotse sagte dazu einmal: "Wer andere kennt, ist klug. Wer sich selbst kennt, ist weise.“

    Ich denke, dass es Schlimmeres gäbe, als zu glauben ein Engel zu sein. :angel2:

    Merlin
     
  7. Pleja84

    Pleja84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    9
    @Azuris

    Hallo,
    ein solcher Engel verlässt den menschlichen Körper mit Gewissheit, wenn der Körper auf der Erde stirbt.
    In den menschlichen Körper hinein kommt jedes Wesen in menschlichen Körper irgendwann mal, sei es nun bei der Geburt oder zu einem späteren Zeitpunkt.
    Ob man den menschlichen Körper aber verlassen kann, so kann man das mit Gewissheit mit Tode tun, aber ob es auch anders möglich ist, dass weiß ich nicht.
    Ob ein Hinein- und Hinausgewechsel oder so etwas in der Art möglich ist, dass kann ich dir nicht sagen. Ich möchte aber auch weiterhin im menschlichen Körper bleiben, damit ich in Menschengestalt helfen kann. Es sei auch gesagt, dass die Lichtengel niemals gegen den freien Willen eines Menschen verstoßen würden und damit auch niemals einen Körper oder eine Seele besetzen würden.
    Den dunklen Engeln ist dies glücklicherweise auch nicht ohne Weiteres und ohne freier Wahl des Menschen möglich.
    Herzliche Grüße
     
    Azuris gefällt das.
  8. Pleja84

    Pleja84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    9
    @DruideMerlin

    Vielleicht ist es so, dass es verschiedene Engelwesen gibt, die Anderen sind vielleicht für andere Wesen da, als Andere?
    Möglicherweise gibt es nicht nur diese Engel in Menschengestalt, von den ich spreche, sondern auch andere Wesen im menschlichen Körper? o_O

    Der Lichtengel, der momentan bei mir ist, der wollte mir dies allerdings nicht beantworten, da auch ein dunkler Engel bei mir ist und dieser möglichst nichts wissen sollte.
    Bei mir sind es innere Stimmen, die ich höre, bei dir auch? Möglicherweise legt dich auch ein dunkler Engel rein, hast du schon mal Gott um Hilfe per Engel gebeten?
    Die dunklen Engel haben meistens ziemlich Böses im Sinn und manche sind Meister in der Lüge, Manipulation und Betrug.
    Das ist keineswegs böse gemeint, oder so etwas in der Art. Ich möchte dich auch nicht bekehren, falls du nicht an Gott glaubst, sondern nur helfen. ;)

    Herzliche Grüße
     
  9. Pleja84

    Pleja84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    9
    @Marabout

    Hallo,
    ja, ich denke auch, dass das hören von Stimmen bei vielen Menschen Probleme auslösen kann, deshalb auch die vielen Warnungen.
    Ich möchte den Leuten nicht einreden, dass sie Engel sind, sondern sie informieren. Mit diesen Informationen können sie, sofern sie dies möchten, gerne selbst herausfinden.

    Ob jemand, wenn er Stimmen hört, Hilfe in Anspruch nimmt, dass ist jedem selbst überlassen, es ist kein Aufruf, keine Hilfe in Anspruch zu nehmen.
    Meiner Meinung nach ist es sogar empfehlenswert, wenn einer dringend Hilfe benötigt, diese zu suchen und anzunehmen, sofern er dies möchte, ob dabei jedoch eine psychiatrische Anstalt sinnvoll ist,
    dass wage ich stark zu bezweifeln. Ich selber habe dringend Hilfe benötigt und habe deswegen Gott um Hilfe per Engel gebeten. Und ich benötige leider weiterhin Hilfe von Lichtengeln.

    Das ich davor warne, dass man es weitererzählt, hat verschiedene Gründe. Man wird vielleicht in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen oder von der Familie und Freunden als verrückt angesehen.
    Ich es mit Großbuchstaben eingestellt, damit die Leute auch darauf aufmerksam werden und gewarnt sind, dies halte ich keineswegs für übergriffig.

    Herzliche Grüße
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    8.933
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Pleja,

    es liegt doch an Dir, welches Wesen Du in Deine Seele einlädst und Dich erfüllen lässt. Gutes denken Gutes reden, und Gutes tun, sollte Dein Herz und Deine Seele erfüllen. Wo aber denkst Du von dem Guten und wie sollte damit Dein Reden und Tun erfüllt werden? Ich kann nicht mit den dunklen Gedanken des Misstrauens, der Besitznahme der Seele und dem Bösen, ein Licht des Glücklichseins entzünden. Ich denke, dass Du schon erfahren hast, wie solche dunklen Gedanken die Seele auffressen können.

    Nein, ich bleibe dabei, dass die Engel der Inbegriff des Guten und Reinen sind und damit hat das Dunkle in ihrem Wesen keinen Platz. Ich denke, dass Du in Dir mit den dunklen Engeln eine falsche Botschaft verkündest. Deshalb halte ich es auch nicht für sinnvoll sie mit den Menschen zu verbinden, denn damit verlieren sie das Übersinnliche und das menschliche Unvermögen die Oberhand.

    Wäre es da nicht sinnvoller, wenn wir die Engel, Engel seinließen und uns damit begnügen, uns von ihrem Wesen erfüllen zu lassen? Auf diese Weise wirken sie durch uns, ohne ihre übersinnliche Kraft zu verlieren. So denke ich auch, dass wir der absoluten Selbstlosigkeit der Engel nicht gerecht werden können – wie auch in ihren anderen Wesenszügen.


    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden