1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel gesehen - Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Minky1985, 1. August 2009.

  1. Minky1985

    Minky1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei München
    Werbung:
    Ich habe vor unserer Haustüre 2 Engel stehen sehen, einer der beiden hatte ein Baby auf dem Arm.
    Was bedeutet das?
    Mein Freund und ich wünschen uns ein Kind aber wir wissen nicht ob es für uns schon der richtige Zeitpunkt ist.
    Kann ich die Engel und das Baby als Zeichen nehmen?
    Ist die kleine Seele schon in unserer Nähe?

    Freue mich über Antworten :)
     
  2. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    schön ,du hast wirklich engel gesehen .wie sahen sie den nun aus ?
    glaub ja selbst sehr an engel ,gesehen hab ich leider noch keinen .


    gruß poschlb
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Minky,

    unsere Seele kommuniziert in eine Bildersprache voller Allegorien, Parabeln und Symbolik, man muss nur lernen sie zu verstehen. Dabei ist es gleichgültig, ob es um eine sinnliche Verbindung zur feinstofflichen Welt und den Träumen handelt.

    In der Sprache der Seele verkörpern Engel den Wunsch nach Harmonie und Vollkommenheit. Diese Symbolik der Engel wird durch die Zahl Zwei noch unterstrichen, denn auch sie stehen für diese beiden Werte. Ein Baby symbolisiert eine Idee oder ein Plan, den du realisieren möchtest. Man braucht hier sicherlich nicht lange zu überlegen, um welche Idee es hier geht, die auch sinnigerweise mit dem realen Wunsch verbunden wurde.

    Mit dem Erlebnis zeigt dir deine Seele, wie übermächtig dieser Wunsch in dir ist. Du hast auch das richtige Alter, um Mutter zu werden – warum zögerst du also noch? So gesehen, halten die beiden Engel tatsächlich eine kleine Seele in den Armen und es liegt ganz bei dir, ob sie fürs Diesseits geboren werden darf.


    Je eine Prise Mut und Zuversicht für dich und ein wenig Feenstaub für eine kleine Seele :zauberer2

    Merlin
     
  4. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Minky

    Merlin hat die Antwort sehr schön geschrieben, und ich kann nur voll und ganz den Worten zustimmen!
    Was ich dir jedoch noch generell gerne sagen möchte zu deiner Kinderwunsch äusserung:
    Ich bin selbst erst kürzlich Mutter geworden und habe daher mit vielen anderen Mütter Kontakt gehabt. Ich habe festgestellt, dass ich wie auch viele andere Mütter die ich kennenlernte daran zweifelten ob der Richtige Zeitpunkt ist. Es geht ganz vielen so wie euch und ich bin überzeugt das dies ganz einfach ein menschliches Verhalten ist.
    Auch während der Schwangerschaft ist die Freude auf das kleine gross und doch ab und zu einen Zweifel vorhanden ob man alles richtig macht.

    Ich würde sagen, wenn ich euch liebt mit all euren guten Seiten wie auch eure gegenseitige "macken", und beide gerne ein Kind hätten, wiso also nicht?

    Ich freue mich, dass auch du Engel sehen kannst, und ich denke es ist ein ganz klares Zeichen gewesen, dass du deinem Herzen folgen sollst. Habe Vertrauen in das Licht und die Engel. Wenn ihr euch ein Kind wünscht, werden sie eure Unsicherheit bestimmt aus dem Weg räumen wie sie es auch bei mir und vielen anderen getan haben.

    Wenn ihr euch ein solches göttliches Geschenk wünscht, werden sie euch begleiten und alles zur Verfügung stellen was ihr braucht. In meiner Schwangerschaft wurde meine kleine sehr sehr gut beschützt von Ihnen, und auch jetzt wo ich sie in den Armen halten darf, habe ich mehr Glück und Liebe in mir als je zuvor. Wir führen noch eine viel harmonischere Beziehung, wir haben Finanziell noch mehr als vor meiner SS und unser ganzes Leben hat sich in alle Richtungen verbessert.

    Du kannst sie ja um Unterstützung und Hilfe bitten.

    Lege deine Linke Hand aufs Herz und frage dich bin ich dazu bereit?

    Wenn du den starken wunsch verspürst, dann weisst du ja bescheid :)
    Wenn du mehr starke Zweifel verspürst, dann bitte die Engel damit du mehr "Vertrauen" ins Leben gewinnen kannst.

    Wie auch immer ihr euch entscheiden mögt, ich wünsche euch alles Gute

    Narlassa
     
  5. Minky1985

    Minky1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei München
    Hallo poschlb, es ist schwer zu beschreiben wie man einen Engel wahrnimmt. Ein sehr helles Licht und die Umrisse erkenne ich gut, das Baby auf dem Arm war aber richtig gut zu sehen..

    Hallo und Danke Merlin für deine schöne Antwort. Mein Wunsch nach einem Kind ist sehr groß, schon seit 2 Jahren. Das einzige was mich unsicher macht ist die Angst meines Freundes - er sagt und ich weiß er wünscht sich auch ein Kind, Sorgen macht ihm hauptsächlich das liebe Geld. Wir haben beide einen festen Job und leben in einem Haus. Ich merke das ich mich von seiner (ich nenn es mal) Existens-Angst anstecken lasse.. und das obwohl ich keinen größeren Wunsch habe..

    Hallo Narlassa, auch deine Antwort finde ich sehr schön. Ich denke auch das diese Angst "menschlich" ist..
    Mein Freund und ich lieben uns seit 7 Jahren und haben sämtliche Höhen und Tiefen miteinander durchgestanden und wir sind uns sicher unser Leben miteinander verbringen zu wollen. Ich denke das sind beste Vorraussetzungen
    Darf ich dich fragen war bei euch auch diese Angst da?
    Es freut mich sehr das sich bei euch alles so wunderschön mit der Geburt eures Kindes entwickelt hat.

    Vielen Dank für eure Antworten und alles Gute auch für euch!
     
  6. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Liebe Minky

    Oh jaaa, das hast du Recht! Das nenne ich doch mal schöne Vorraussetzungen :thumbup:

    Ja, auch bei uns war diese Angst da. Wir Menschen neigen sehr dazu, dass wir Angst haben zu versagen und etwas "falsch" zu machen.
    Auch wir hatten wie dein Freund Sorgen ob das liebe Geld ausreicht...
    So wie du sagst, dass dich dein Freund damit ansteckt war es auch bei uns und wir haben uns auch gegenseitig angesteckt ;)
    Man weiss halt genau, dass man somit ein bisschen weniger Geld für sich selbst zur Verfügung hat und das kann einen "Einschnüren". Aber das ist bei allen so! :)

    Wir gingen beide zu der Zeit arbeiten, haben eine sehr grosse und schöne, jedoch teure Wohnung. Die Disskusionen gingen soweit, dass wir uns überlegten nach einer etwas günstigeren Wohnung umzusehen. Mein Mann war damals auch nur Teilzeitbeschäftigt. Mittlerweile hat er eine Vollzeitanstellung, wir haben unsere Wohnung noch und es läuft besser als wir dachten :).
    Man hat viel Unterstützung und Möglichkeiten.
    Kleidung kann man wen das Geld knapp ist auch von einer Kinderbörse beziehen zum Beispiel. Spielsachen kauft man nicht jeden Tag und wenn man mal das wichtigste zusammen hat dan braucht man auch gar nicht mehr sooo viel auszugeben. Wenn das Kind älter ist, können ja dan immer noch beide arbeiten gehen damit das Geld gut aussreicht (zum Beispiel wen das kleine in der Spielgruppe ist oder so).

    Ach, und wichtiger als das die Eltern "viel Geld" haben, ist für das kleine sowieso das es viel viel Liebe bekommt :)

    Sehen wir das ganze mal positiv: Deinem Freund ist bewusst was es bedeutet ein Kind zu haben und ist sich seiner Verantwortung bewusst wenn er eines hätte. Ist doch gut!! :)
    Besser als Leute die sich in was reinstürzen ohne sich vorher Gedanken zu machen.

    Die wenigsten würden jemals sagen: "Ich habe genug Geld - jetzt kann ich mit ein Kind leisten". Ich denke wenn man mit beiden Füssen auf dem Boden steht und sich halt mal selbst eine "Jeans" weniger kauft oder für den Anfang halt nicht jedes Jahr weit in die Ferien verreist nimmt man das gerne in Kauf, damit man ein eigenes Kind haben darf. Ich denke du verstehst was ich damit sagen will ;)
     
  7. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Bist dir sicher das es nicht die Zeugen Jehovas waren auf Werbetour?:lachen:
     
  8. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland
    liebe minky,

    das hört sich ja wundervoll an. zwei engel vor deiner tür mit einem baby auf dem arm....also wenn das kein zeichen ist dann weiß ich auch nicht. ich würde es als solches wahrnehmen bzw sehen. aber das wichtigste ist dein gefühl dabei. was hast du gefühlt als du diesen anblick vor augen hattest. hat sich dein kinderwunsch dadurch verstärkt bzw noch mehr verdeutlichen lassen?
    ich hatte mal ne ähnliche erfahrung in einem traum. mir erschien eine engelsgestalt und ich hatte ein so unsagbar gutes gefühl in mir....es ist nicht mit worten zu beschreiben. ging es dir auch so? von diesem gefühl zehrte ich nich tage später.....wie ne motivationsbombe:)

    ich wünsche dir alles erdenklich gute und dass alles so läuft wie ihr euch das vorstellt....mit liebe und respekt schafft man alles:umarmen::kiss4:

    in diesem sinne ne gute zeit

    *sonnenkrönchen*
     
  9. cruisader

    cruisader Guest

    :) Es gibt dinge im leben die wir sie selber nicht verstehn oder wahr haben wollen aber es bibt sie,und warum ist das so : unser Gehirn hat die Fähigkeit war zu nehmen nur ein 1% der dinge was um uns herum geschehen aber im gegenteil von 99% geschehen dinge um uns herum was wir überhaupt keine ahnung haben.
    Also das du die engel gesehen hast mit dem Baby auf dem Arm ist ein gutes Zeichen für euch,und sollst sehr froh seien das du diese gabe gehabt hast sie zu sehen.
    mit gruß
    Cruisader
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Genauso, wie der Kinderwunsch bei Frauen tief in ihrer Seele verankert ist, ist dies auch bei Männern die instinktive Rolle des Beschützers und Versorgers. Mancher mag jetzt die Nase rümpfen, aber das sind nun mal die elementarsten Bedürfnisse des Menschen und spielen sich außerhalb der rationalen Logik ab. Das hat jedoch nichts mit einer patriarchalischen Rollenvorstellung von Mann und Frau zu tun, sondern mit der Symbiose zweier Menschen.

    Die Reaktion deines Freundes ist deshalb eigentlich ganz natürlich, denn für viele Männer stellt sich die unterschwellige Frage, ob sie dieser Herausforderung auf Dauer gewachsen sind. Daneben ist da auch noch die unbewusste Angst, deine Zuwendung teilen oder gar verlieren zu müssen. Ein Verlust, der in diesem Zusammenhang häufiger vorkommt, als man vermutet.

    Im Grunde ist die Reaktion deines Freundes also ein gutes Zeichen, denn damit erkennst du, dass er euere Beziehung und seine Vaterrolle sehr ernst nimmt und sich dieser Verantwortung auch bewusst ist.

    Ja, ein Kind bedarf auch materielle Zuwendung oder gar Verzicht. Man sollte aber nicht vergessen, dass wirkliches Glück und Freude nicht mit materiellen Werten verbunden ist. Aus eigener Lebenserfahrung weiß ich, dass man die materiellen Dinge sehr schnell verlieren kann, das Glück im Herzen jedoch nicht.

    Ihr solltet auch nicht vergessen, dass euere Seelen nach dem Tod über die Kinder auch erst real unsterblich werden können.


    Ein wenig Mut zum Glück :zauberer2
    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen