1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel für Finanzen

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von josi, 28. Juli 2006.

  1. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Mein Freund und ich möchten zusammen ziehen. Leider weiß er noch nicht genau, ob es mit dem Geld bei ihm klappt. Welchen Engel kann ich bitten, dass es funktioniert mit den Ausgaben usw.?

    LG josi
     
  2. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Hallo Josi :o)

    Bitte doch allgemein um eine Unterstützung, für eure Situation, aus dem Himmelreich!
    Das schöne an den Engeln ist, das du deine Wünsche, Sorgen und Bedenken an sie richten kannst und sie werden dir helfen-sie werden dir das "Richtige" zukommen lassen und es so lenken, dass es für dich gut sein wird.

    Ich wünsche dir schöne Erfahrungen mit unseren himmlichen Helfern..mfg Luna..
     
  3. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Wenn es durch Finanzen etc. verhindert wird, dass ihr zusammen zieht, vielleicht soll es dann auch gar nicht sein? Bei mir z. B. war es immer so, wenn etwas absolut nicht zu ermöglichen war, dann hat sich im nachhinein herausgestellt, dass es besser so war. Und wenn dann etwas super wie am Schnürchen verlief, dann war es auch richtig und hat mich auch glücklich gemacht.

    Mittlerweile lasse ich die Finger von den Sachen, die sich absolut nicht ermöglichen lassen, sei es durch Finanzen oder sonstiges.
     
  4. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Danke

    @celtic: danke, ich werde es versuchen und habe mein problem schon "abgegeben"!

    @keija: Wenn es nicht klappt, dann soll es wahrscheinlich wirklich nicht sein. Ich werde trotzdem versuchen, die Engel zu bitten. Die Engel wissen, dass ich es mir schon seit Jahren wünsche und immer geduldig war...

    Schönen Tag euch noch,
    Josi
     
  5. Schnucki1980

    Schnucki1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo Josi!

    Du kannst den Engel Fortunata, der für Wohlstand steht bitten, dir zu helfen. Er wird Dir/Euch dann sicherlich einen Weg zeigen, wie Ihr finanziell zu recht kommen könnt.

    LG
    Schnucki
     
  6. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Liebe Schnucki,
    danke für den Tipp!!!
    josi
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Der Engel für Finanzen?
    Das ist Kapitaliel...

    Ich glaub ja langsam nicht mehr für was Engel alles herhalten sollen?
    Ihr tanzt um das goldene Kalb und merkt es selbst gar nicht mehr...

    Engel, oder weiterentwickelte Menschen - die sorgen sich um euch, nicht um eure Brieftaschen!
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallöchen

    Sorry, Ironwhistle, wenn ich da widerspreche...

    Wie ich aus verschiedensten Postings herauslese, ist das Ausgrenzen der materiellen Fülle aus der "universellen Fülle" (oder wie immer man dies bezeichnen mag) scheinbar noch sehr verbreitet.

    Gott will, dass es uns gut geht. Er will, dass wir die Fülle haben. Und da gehört die materielle Fülle (Geld) dazu, ist ein Teil des Ganzen. Gott und die Engel wissen sehr wohl, dass wir Geld brauchen, um (über-)leben zu können, um uns Wünsche erfüllen zu können. Und sie helfen uns auch in dieser Hinsicht. Wichtig ist, dass es ein Herzenswunsch ist, und dass er zu unserem bzw. zum Wohl aller ist.

    Übrigens habe ich dies aus meiner eigenen Erfahrung heraus geschrieben :)

    Mit Licht und Liebe

    Lichtbrücke
     
  9. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Du sagst es und widersprichst dir doch selber, Lichtbrücke - Gott will das es uns gut geht. Was denkst du - trägt Geld und die Gier nach selbigen wirklich dazu bei? Gott will das es uns gut geht - warum denn dann Kriege aus Habgier heraus?

    Geld ist eine Erfindung des Menschen - eine Erfindung die seit ihrer Existenz für sagloses Leid gesorgt hat. Aber du findest es in Ordnung Gott und das was du als seine Stellvertreter bezeichnest um selbiges zu fragen?

    Ich will mal die christlich-jüdische Ausdrucksweise verwenden; Du bittest den Vater um das was vielen seiner Kinder das Leben gekostet hat?

    Nein - ihr solltet euer Weltbild überdenken. Geld ist sicherlich nichts was zum Glück beiträgt...
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo Ironwhistle :)

    Klar, was Habgier angeht, hast du natürlich Recht. Das ist auch nicht im Sinne Gottes - das ist die eine Seite.
    Die andere Seite ist - Fülle (auch materielle) um seine *Bedürfnisse* abzudecken.
    Zwischen den beiden Seiten ist ein riesengrosser Unterschied.

    Und Fülle zu haben, bedeutet nicht zwangsläufig auf dem Bankkonto Millionen zu horten (überspitzt formuliert). Ein Dach über dem Kopf, genügend zu Essen, Strom, Heizung, usw... das sind Grundbedürfnisse.

    Genau diese (Mangel-)Einstellung ist es, mit der *Mensch* den Fluss der Energie Geld blockiert und stoppt. Wenn du mit dieser Einstellung glücklich bist, ist es ok :)

    Aber das ist eigentlich ein anderes (sehr komplexes) Thema ;) Tatsache ist, dass wir die Engel sehr wohl um finanzielle Hilfe bitten dürfen, wenn es nötig ist.

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen