1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel/Energie/Wesen weg?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von winterseele, 2. August 2008.

  1. winterseele

    winterseele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Eigentlich war ich auf der Suche nach einer Erklärung im Internet, bin jedoch nicht wirklich davon ausgegangen etwas zu finden.
    Nun stolperte ich hier rüber und dachte ich könnte es ja auch hier loswerden.

    Ich weiß nicht ob es in diesen Thread reinpasst, aber am besten ich erzähl erstmal was los ist.

    Als ich klein war passierten mir viele seltsame Dinge, ich sah und träumte von Dingen, die man sich so nicht erklären konnte. Für mich war das schon immer normal, andere stießen sich manchmal an meinen Aussagen (vorallem an meinen Träumen) und waren verwundert, wenn Träume so passierten wie ich es ihnen erzählte.
    Immer wenn ich Dinge sah oder auch manchmal einfach nur so, war da eine Energie - ein Gefühl, dass mich so stark berührte, dass mich sicherte und ich wusste ich brauchte keine Angst zu haben.

    Ich hatte eine Zeit lang ziemlich schlimme Träume über den Teufel - konnte auch meine Träume nicht lenken - was sonst immer funktionierte. Jedoch war immer dieses Gefühl bei mir.
    Obwohl ich keine Katholikin bin, sondern Heidin begann ich an eine Art Gott zu glauben. Ich redete mit diesem Wesen in Gedanken und bat ihn manchmal um Kleinigkeiten, die so eintrafen wie ich es mir wünschte.
    Meine Mutter erzählte mir, dass sie bei keinem ihrer andren fünf Kinder jemals so eine Energie spürte. Sie sagte, dass ich mit Wesen geredet habe, die nicht da waren und jedesmal wenn sie in meine Nähe kam, wurde ihr ganz warm. Außerdem meinte sie, dass in meiner Nähe - bereits als ich ein Baby war - seltsame Dinge passieren.
    Als ich älter wurde, war ich fest davon überzeugt einen Geist in meinem Zimmer zu haben. Ich behandelte ihn wie einen Freund und eines Tages war er verschwunden. Damals war ich ziemlich niedergeschlagen.

    Nun passierte vor einem Monat ungefähr wieder dasselbe. Ich fühle eine derart tiefe Traurigkeit in mir, das sichere Gefühl ist weg. Auch das Zureden half nichts. Selbst wenn ich um ein Zeichen bat kam keine Antwort.
    Ich befürchte, dass ich dieses Wesen oder den Engel oder was auch immer da war verschreckt habe. Ich weiß nur nicht wodurch. Was hab ich getan? Warum ist er gegangen?
    Ich fühl mich so unsicher und hilflos ohne ihn..

    Das komische an der Sache ist ja, dass ich mir nie sicher war (und es jetzt auch nicht bin) ob es diese Dinge überhaupt gibt, oder ob Menschen sich dies nur einbilden. Es war mir immer relativ egal, da ich dieses Gefühl, diese Energie und die Vorfälle immer als etwas normales angesehen habe, etwas das mich schon mein Leben lang begleitet und zu mir gehört.
    Erst jetzt wo es weg ist beschäftige ich mich genauer damit, habe aber keine Ahnung was passiert sein könnte..
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo liebe Winterseele,
    das was passiert hat seinen Grund und dieser ist nicht dass du deinen Engel verärgert hast. Sie werden dich schützen und führen soweit sie dürfen. Derlei Dinge passieren, weil du gerade etwas bestimmtes lernen sollst.

    Im Endeffekt wollen die Engel ja das wir Selbstständig werden und irgendwann mal müssen sie uns halt mal die Schwimmflügel abnehmen damit wir lernen zu schwimmen. Wenn du das kannst werden sie wieder in dein Sichtfeld treten. Sie sind immer bei dir, aber halt etwas weiter weg, so dass du deine Aufgabe ungestört lernen kannst :)

    Rede ruhig weiter mit Ihnen, denn sie hören dich immer noch. Aber sie werden nichts tun was dich bei deiner Lernaufgabe stören wird.

    liebe grüße
    ciceros
     
  3. bluecaffeine

    bluecaffeine Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    234
    ich dachte, man fragt vielleicht einen anderen Engel? vielleicht hat man den falschen gefragt? oder man war zu ungeduldig?
     
  4. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    Entweder man richtet seine Bitte direkt an Gott oder zu seinen Schutzengel und er leitet es dann entsprechend weiter. Man kann sich auch direkt an einen Erzengel wenden. aber alle Engel durch zu probieren nur weils bei einem nicht klappt - das funktioniert eher nicht ;)
     

Diese Seite empfehlen