1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel an meinem Bett?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von SatinButterfly, 3. Juni 2009.

  1. SatinButterfly

    SatinButterfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:

    Hallo :)

    Also mir ist vor ein paar Monaten etwas Seltsames passiert.
    Das alles ging sehr schnell. Ich legte mich schlafen, wie jeden Abend. Aber sobald ich meine Augen schloss und grade so im Halbschlaf versunken bin, hab ich irgendwie aus dem direkten Schlaf, als wüsste ich es, meine Augen aufgerissen und hab eine Männergestalt vor mir gesehen, der auf mich herabsah. Im Bruchteil einer Sekunde griff ich nach ihm; er ging ein Schritt zurück und verblasste - ich griff ins Leere. Noch im Schwung meiner panischen Bewegung, schaltete ich das kleine Licht an, saß eine Weile in meinem Bett und zitterte, um mich von diesen Schocksekunden zu erholen. Nachdem ich mich etwas beruhigt hatte, hab ich das Licht im Flur angeschaltet, meine Tür offen gelassen und konnte erst nach längerer Zeit zitternd, nachdem ich den Blick nicht von der Stelle wenden konnte, einschlafen.

    Das erzählte ich auch meiner seit langem esoterisch interessierten Mutter, welche das auch einer ebenfalls sehr esoterisch veranlagten Freundin und gleichzeitig auch hellsichtigen Frau, erzählte. Diese meinte diesen "Engel" (oder was auch immer es war) schon oft gesehen zu haben und dass ich keine Angst zu haben brauche.
    Kleine Vorgeschichte: Es gibt irgendwie so welche "Wanderengel", welche man für 5 Tage bei sich hat, die einem nur Glück bringen sollen. Diese empfängt und verabschiedet man in Form eines Rituals.
    Diese Engel waren bei der besagten Freundin und auch bei meiner Mutter. Irgendwann sollten sie auch bei mir sein, doch weil eine Bekannte meiner Mutter etwas vergessen habe und ich sie nicht empfangen konnte, meinte die Freundin meiner Mutter, wollte er sowas wie "nachschauen". Er wäre vielleicht etwas sauer gewesen - klingt komisch.

    Trotz allem, weiß ich nicht, was ich davon halten soll.
    Was war "es"?
    Ich hab mich schon immer für Esoterik interessiert, aber trotzdem hab ich großen Respekt vor so welchen Situationen. Es ist nicht so, dass ich sie nicht bewundere, diese Wesen, aber vielleicht bin ich zu sensibel für sowas. Als das war, war ich 15 und jetzt bin ich auch erst 16.
    Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen und mir weiterhelfen.

    Dankeschön schonmal :)
     
  2. MomentoMori

    MomentoMori Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Lüneburg
    Hi,

    also Angst musst du gernerell nicht haben, auf wenns kein Engel gewesen wäre...Ich denke du hast dich einfach ein bissel verjagt :), mein Engel hat mich auch oft im Halbschlaf besucht und ich hab mich auch zurerst ganz schön verjagt^^
    Dass er sich gezeigt hat muss nicht unbedingt bedeuten dass er ein Wanderengel ist, vielleicht war es dein "persönlicher" der einfach nach dem Rechten schauen wollte oder es an der Zeit war dass du ihn siehst. Das spricht für eine sehr große Liebe die von deinem Engel ausgeht ;).

    Ich kann mir vorstellen dass du in der Zukunft öfter mit ihm/ihr zutun hast, auch wenn es dir nicht immer auffällt. Auf jeden Fall bist du offen für soetwas...

    Glaub mir, es hat seine "Vorteile" persönlich mit einem Engel zutun zuhaben :D

    Wünsche dir viel Glück

    Liebe Grüße

    MM
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo SatinButterfly,

    du erwähnst in deinem Beitrag einen Wanderengel und ein Ritual, könntest du mir dazu einmal etwas sagen. Ich habe von diesen Engeln bisher noch nichts gehört. Ich interessiere mich sehr für die Menschen und ihre Engel, die Frage ist also ganz ernsthaft und ehrlich gemeint.

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen