1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energievampire

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Babsi, 9. Juli 2007.

  1. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Hallo!

    Also ich muß gerade mal wieder feststellen das es Energievampire wirklich gibt.
    Ich kenn da wen, der ignoriert mich mal gerade wieder zur Zeit aber irgendwie wohl nicht. Denn ich spüre trotzdem wie er mir rasant schnell Energie abzieht. Ich hatte mal mit einem einen Chat - Kontakt gehabt danach hab ich mich jedesmal total ausgesaugt gefühlt. Wie kann ich mich davor bloß schützen???? Bei den eben zwei genannten Personen ist es jedesmal sowas von heftig das es kaum auszuhalten ist.

    LG

    Babsi
     
  2. rosim

    rosim Guest

    Ja, es gibt sie wirklich !

    Du kannst nur eines tun ! Dreh' den Hahn zu !!! :zauberer1
     
  3. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Hallo Babsi,

    es gibt da eine Schutztechnik, bei der man weißes Licht um seinen Körper visualisiert ... also dir einfach bei geschlossenen Augen eine eiförmige Lichtwolke mit weißem Licht um deinen Körper vorstellen. Wie du vielleicht weißt sind Gedanken und Bilder sehr mächtig und du kannst sie dazu einsetzen, dich besser vor anderen abzuschirmen.

    Ich hab das manchmal eingesetzt und bin davon überzeugt, dass es wirkt. Nachdem ich aber nie so das Gefühl habe, dass andere mir was abzapfen wende ich es so gut wie nie an. Nachdem du aber so konkrete energetische Wahrnehmungen hast, wäre es sicherlich interessant, ob du danach Unterschiede entdeckst.

    lg
    Topper
     
  4. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen

    Hi!

    Ja das hört sich ganz gut an und ich werds mal ausprobieren. Danke dir. Aber ich bin selber echt mal gespannt, denn vor einer der Personen abschirmen ist soooo schwer.... Achso was mir da gerade einfällt ist, einer der obengenannten Personen meinte ich hätte ihm auch Energie abgezogen aber ich hab nichts davon gemerkt und ich halte mich selber auch nicht für einen Energievampir. Aber ist das denn möglich das ich das trotzdem irgendwie unterbewußt gemacht hab und es nicht mitbekommen habe?

    LG

    Babsi
     
  5. Pezi

    Pezi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Babsi

    Ich sag auch immer den Satz zusätzlich zum weißen Licht:

    Meine Energien sind für fremde Wesenheiten, Seelen und Personen gesperrt, ich bin die einzige die Zugriff auf meine Energien hat.


    LG Pezi
     
  6. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Ich sag mir immer "Ich verbinde mich mit meinem inneren Gott und meiner inneren Götting"

    So verbinde ich mich mit mir selbst und keiner kann mir meine Energien abzapfen.
     
  7. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Hallo Babsi,

    vor 'unbekannten Leute' kann man sich relativ gut schützen. Zu manchen Menschen haben wir aber 'intimere Verhältnisse' und damit meine ich, dass es da energetische Verbindungen gibt. Wir haben uns verletzt und wir haben uns gemöcht bzw. ineinander verstrickt ... gemeinsame Spielchen getrieben, was das Leben eben ausmacht. Ein Lichtkreis ist da nicht so wirkungsvoll, weil hier eine direkter energetischer Kanal zu uns existiert. Hör mal in deinen Körper hinein und denke an die entsprechende Person. Vielleicht kannst du ja spüren, wo die Verbindung sitzt und sie durch Visualisierung abtrennen. Viele Menschen nutzen den Kanal bewusst/unbewusst um ihren Partner z.B. zu beeinflussen/manipulieren ... ihm Gefühle zuzuschieben, für die sie selber keine Verantwortung übernehmen wollen. Deswegen ist Trennung ganz interessant, wenn man sich selbst entdecken will ... und alles was nicht zu einem selbst gehört, entfernen möchte.

    Wenn ich selber mitbekomme, dass viele mir was 'abzapfen' und ich mich dann ausgelaugt fühle, dann würd ich auch versuchen mich zu schützen. Ansonsten ist das aber in gewisser Weise auch normal. Energie hat die Eigenschaft vom Überfluss dorthin zu fließen, wo ein Mangel besteht. Sie ist also irgendwie "ausgleichend".

    Ja, wie du sagst ... das Abzapfen von Lebensenergie erfolgt unbewusst ... vielleicht kann man ja bewusst gegensteuern und ich denke das geht noch am besten indem man das eigene Selbst verfestigt und für all sein Tun die Verantwortung übernimmt ... oder ausgeglichen lebt.

    Eigentlich sollten wir ja alle genug Lebensenergie aufnehmen ... über das Atmen ... über das Trinken ... über das Essen ... über den Kontakt mit der Natur ... barfuß gehen ... in die Aura der Bäume gehen/sie umarmen ... etc. Du kannst das Essen segnen lassen bevor du es ist ... und du kannst beim Trinken von Wasser visualisieren (dir vorstellen), wie die Lebensenergie des Wasser in den Körper übergeht. Durch die Kraft dieser Vorstellung wird die Menge des Pranas vervielfacht.

    lg
    Topper
     
  8. Markus82

    Markus82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Ort:
    BW
    Was sind diese Energievampire? Sind das verstorbene Seelen?
    Woher weiß man, dass es an dem liegt, und nicht an einem biologischen
    Grund? Ich fühle mich auch immer so schlapp!
     
  9. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Hallo Markus82,

    sich müde und schlapp zu fühlen hat meist körperliche Ursachen. Abhilfe verschafft in vielen Fällen Bewegung und körperliche Betätigung. Beim Schwitzen wird das ganze physische System 'durchgeputzt'. Machst du gelegentlich Sport? Ansonsten kann es auch an deiner Ernährung liegen (z.B. Eisen-, Vitaminmangel) oder an Störungen im Stoffwechsel, siehe

    http://www.medis-tv.de/themen/sonstige/muede_98.htm

    Wenn sich das nicht bessert würde ich mal zum Arzt schaun. Übernatürliche Erklärungen für eine Müdigkeit zu suchen halten ich eher für übertrieben. Vielmehr wirst du die Schwachstelle in deiner Lebensweise finden, wenn du danach suchst. Vielleicht gibts ja auch eine Sache in deinem Leben die dir "ganz viel Energie kostet". In diesem Fall wäre es zu deinem Vorteil, wenn du dich damit auseinandersetzt und dieses Problem nicht vor dich hinschiebst.

    "Energievampire" ... naja ... zumindest bei Alkoholiker und Drogensüchtigen kann man das wohl sagen, weil an denen hängt meist ein anderer Mensch dran, der nach seinem physichen Tod nicht von seinem Verlangen nach Alkohol od. Drogen ablassen kann ... und der sucht sich Gleichgesinnte und hängt sich an sie, um sein Verlangen weiter ausleben zu können. Es ist anscheinend so, dass der Alk/die Drogen die Aura, das Energiefeld, des Menschen zerstören und regelrechte "Löcher" entstehen ... und dadurch ist es erst möglich, dass sich da wer dranhängt. Auch Rauchen schädigt die Aura ...

    lg
    Topper
     
  10. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.048
    Werbung:
    Oja, es gibt sie, die Energievampire - ich habe da auch so meine Erfahrungen gemacht.

    Ich kann folgendes Buch empfehlen:

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_b/...e.erkennen+-+meiden+-+abwehren&Go.x=7&Go.y=10

    Hab es zum Geburtstag geschenkt bekommen und es gefällt mir gut. Ich kannte mich zwar vorher schon mit dem Thema aus, aber es hat mir trotzdem neue Einblicke verschafft, vor allem über die unterschiedlichen Typen von Energievampiren, welche Energieform sie sich holen, und auch woran man erkennt, welches Chakra angezapft wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen