1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energien im Mai

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Engel1979, 7. Mai 2009.

  1. Engel1979

    Engel1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Diesen Link hab ich heut per mail bekommen ich find die Botschaft sehr interessannt was sagt ihr dazu?

    zur Botschaft

    LG
     
  2. ufuba

    ufuba Guest

    Das ist das übliche, seichte, nichtssagende Blabla was man überall im Internet findet.:rolleyes:

    Na ja - jedem das Seine!....
     
  3. Cades

    Cades Guest

    Diese Botschaften sind für den Einstieg sehr gut, sie geben dir das Gefühl, dass es doch den ein oder anderen Menschen gibt, der so denkt wie du und hilft dir mit deinem Erwachen klar zu kommen :)

    Irgendwann wirst du jedoch eine Wiederholung in diesen Botschaften sehen und sie werden dich vermutlich ein wenig anöden (war bei mir so).....

    Ich wünsche dir, dass du den Weg findest, den du suchst.... Ich weiß im Eso Forum ist es nicht so leicht, denn viele sind nur halb so herzlich wie sie denken (Ich sicher ab und an auch)

    Also viel Spass beim erforschen des mystischen Garten
    LG
     
  4. Elfedi

    Elfedi Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    47
    Hallo ihr Lieben....
    Ich bin seit langem mal wieder in diesem Forum gelandet und bin überrascht über diesen Link. Es mag sein, dass es das übliche Blabla ist- aber es steckt eben eine bestimmte Botschaft dahinter. Alles, was man eben des öfteren liest und es nicht sofort etwas Neues und Spannendes gibt, wird mit der Zeit eben langweilig. Aber ich denke, so eine Entwicklung braucht eben seine Zeit und um viele Menschen zu erreichen, muss dieses Thema eben über einen langen Zeitraum hinweg vermittelt werden. Ich denke, es werden noch Dinge auf uns zukommen, die uns eine Neuigkeit vermitteln werden, die spannender ist- oder vielleicht einfach endlich ein wahrnehmbares harmonisches Gefühl geben. Darum geht es doch auch letztendlich. Der Mensch wartet darauf, erlöst zu werden. Wir müssen eben verstehen, dass dies nur durch uns selber geschehen kann- dann verstehen wir auch solche Übermittlungen und können uns in der Liebe und im Licht wähnen. Was das genau bedeutet, kann man wie ich glaube, nicht mit Worten erklären- deswegen enden solche Botschaften bei vielen als ein Blabla....aber das gehört zu dem ganzen Prozess bestimmt dazu. Ich weiß es eben nicht- aber ich empfinde das irgendwie so. Ich jedenfalls konnte mit diesem Link einiges anfangen und ich habe mich auch darin wiederekannt. Und ich kann von mir sagen, dass ich wachse und ganz fest daran glaube, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Meine neuste Erkenntnis ist, dass die Welt nicht so schlecht ist, wie wir sie sehen. Wir Menschen können schlecht sein, aber die Natur ist gut und das erlebe ich jeden Frühling aufs Neue. Das sind eben die erneuernden Energien- und diese geben mir sehr viel Kraft. Vielleicht kann ich ja jemandem von Euch einen guten Anstoß geben- und wenn es nur Einer ist, dann reicht das schon vollkommen aus. Ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit und ich freue mich auch, wenn mir jemand schreibt:)
    Elfedi
     
  5. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen zusammen.

    Ich schreibe monatlich einen Text zu der jeweiligen Energie des Monats und mache dazu ein geistiges Treffen, bei dem diese Energie geerdet wird - in diesem Fall geht es also im Mai um die Energie der 5. Dazu möchte ich Euch gerne mal zeugen was ich dazu "herausgefunden" habe...


    Die Energien des Monats Mai

    Die Zahl 5 für den Monat Mai


    5er Persönlichkeit: Bewegungstyp, Abenteurer, Organisator, Unterhalter, Manager, Freiheitsfanatiker, Koordinator

    Ängste: Nicht gebraucht zu werden

    Tendenz/Motto:
    Freiheit durch Disziplin. Selbst- statt Fremdmanagement

    Leitsatz/Affirmation/Antrieb:
    Ich vertraue auf die höhere Führung



    Da die Zahl 5 für den Bewegungstyp steht und stets aktiv ist, können wir bereits daran erkennen, dass sich im Mai viel tun wird - wir werden sehr aktiv sein und viele Hebel in Gang setzten. Wir werden Projekte (die wir im März begonnen und im Aprill abgeschlossen haben) nun managen und organisieren - wir verleihen ihnen nun den Feinschliff.

    Bei all unserem Tun sollten wir im Mai darauf achten, dass wir nur dann aktiv sind, wenn wir auch wirklich etwas erreichen möchten und nicht etwa aus der Angst heraus, dass es sonst langweilig werden könnte oder wir keine Aufgabe finden. Wir müssen keine Angst haben nicht gebraucht zu werden, denn es kann auch mal sehr heilsam sein in der Ruhe zu verweilen, um sich von der Aktivität zu erholen.

    Bei all unseren Handlungen werden wir viel Freiheit erfahren und wenn dies nicht der Fall sein sollte, müssen wir uns diesen Freiraum schaffen. Er ist wichtig für uns, um frei organisieren und managen zu können und um die Koordination nicht zu verlieren. Es geht nun darum die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich nicht mehr auf das Fremdmanagement zu verlassen. Das lässt sich schon an unseren 5 Fingern erkennen, die wir an jeder Hand haben und die Hand steht bekanntlich für das Hand-eln Bereits in den zurückliegenden Monaten haben wir neues gesät und es wachsen lassen und das gilt es nun zu verwalten - nun sollen wir Herr der Lage werden und das Selbstmanagement leben.

    Eine wichtige Aussage der 5 ist also, dass wir unser Leben nun ganz diszipliniert selbst in die Hand nehmen und die Verantwortung nicht mehr an andere übergeben. Durch diese Eigenverantwortung werden wir erleben, dass wir nur so wahre Freiheit erlangen - indem wir Schöpfer und Träger unseres eigenen Handelns sind. Auch hier gilt es etwas zu beachten: Und zwar nicht übertrieben Freiheitsliebend zu werden, denn sonst werden wir dazu neigen nur uns selbst zu sehen und die Umwelt zu vergessen - dann erscheinen wir gerne mal taktlos und vergessen die Wichtigkeit der Umwelt. Auch wenn wir unseren eigenen Weg gehen ist dieses Leben stets eine Interaktion mit der Umwelt - ohne sie könnten wir unseren Weg nicht gehen und das sollten wir schätzen.

    Beachten wir das nicht und überlasten uns durch den starken Bewegungsdrang kann uns das schon mal auf den Magen schlagen und an die Substanz gehen - dünne Nerven sind dann das Resultat. Wenn wir unsere Abenteuerlust nicht stillen können, verführt die 5 uns gerne zur Genussucht. Viel eher sollten wir die vorhandene Energie also für unsere Abenteuerlust einsetzten und die Extrovertiertheit leben - offen sein für neue Kontakte, Erfahrungen und Abenteuer, denn neue Impulse sind immer sehr hilfreich.

    Zu guter letzt sei noch erwähnt, dass wir durch die Energie der 5 auf die Probe bezüglich unseres Vertrauens gestellt werden. Es ist unser Lernthema in diesem Monat vollkommen der Führung zu vertrauen und gewiss zu sein, dass wir immer aufgefangen werden. Wir alle dürfen darauf hoffen und daran glauben, denn dies ist eine Tatsache - das gilt es im Mai für uns alle zu erkennen.





    Charaktereigenschaften von 5er Persönlichkeiten

    Eine 5er Persönlichkeit ist sehr freiheitsliebend und aktiv. Sie ist offen für Abenteuer und möchte möglichst alles einmal erlebt haben, was es zu erleben gibt. Das macht 5er zu extrovertierten Menschen, die sich in der Gesellschaft wohl fühlen. In übertriebenem Maße neigen sie jedoch zu Taktlosigkeit und übertriebenem Freiheitsdrang und somit auch Bewegungsdrang – körperlich muss dann immer etwas gehen und so sind körperliche Aktivitäten wie Sport gut für 5er geeignet. Da die 5 auf die 4 (Materialismus, Denker) folgt, geht sie bereits über das praktische Denken hinaus und hat die Eigenschaften der Zahlen 1-4 in sich vereint. Das macht die 5 zum Zeichen des Menschen, wie es z.B auch das 5-zackige Pentagramm symbolisiert: 2 Zacken unten symbolisieren die Beine/Füße, je 1 Zacken links und rechts symbolisieren die Arme und der Zacken oben den Kopf – vereint ergibt dies den Menschen.

    Die Schattenseiten der 5 äußern sich vor allem in der Genusssucht sowie nervlich und in den Verdauungsorganen.

    Die Urangst der 5 ist es, nicht gebraucht zu werden. So machen sich 5er gerne übertriebene Sorgen um ihre Kinder, Angehörigen usw. aus der Angst heraus, sie könnten sonst nicht helfen und hätten keine Aufgabe mehr - sie würden nicht gebraucht werden.





    Der Hierophant bzw. Hohepriester des Tarot als Monatskarte:

    Der Hohepriester rät Dir, diesem Monat mit Gottvertrauen zu begegnen - Du hast allen Grund zuversichtlich zu sein und gute Chancen in Anspruch zu nehmen. Finde Dein innerstes Vertrauen und Deine Grundwerte - suche nicht im Außen. Solltest Du in einen Konflikt kommen rät Dir diese Karte, Deine Vorsätze zu prüfen und eine Entscheidung zu treffen, die Du auch nach langer Zeit noch vertreten kannst.

    Du erlebst einen Monat, der von tiefem Vertrauen geprägt ist, oder solltest Dich dementsprechend verhalten, wie die Karte es rät.




    Hier der Link zu der Seite, auf der ich das geschrieben habe: http://ann-katrin.npage.de/5_treffen_48520351.html

    Grüßle,
    Anni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen