1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energien am Telfon aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von sonnenkind58, 13. Mai 2010.

  1. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo, :)

    vielleicht ist das Thema auch hier schon mal abgehandelt worden. Denn es geht bestimmt vielen so wie mir.
    Seit einiger Zeit nehme ich vermehrt die Energien anderer auf. Dass man Energien aufnimmt ist ja normal, mehr oder wengier unbewusst. Mir geht es oft so, wenn einer den Raum betritt, in dem ich mich aufhalte, dass ich seine schlechte Stimmung aufnehme, das äußert sich nicht nur so, dass ich plötzlich agressiv werde, sondern auch so, dass es mir ganz heiß wird, und ich total unruhig werde. Es kommt aber nicht immer vor. Wenn die Person ausgeglichen ist, spüre ich nichts...
    Was mich aber jetzt ganz stark belastet, dass ich das auch mit Fremden am Telefon erlebe. Heute hatte ich mit einem Fremden ein Gespräch am Telefon, die Stimme war mir schon mal unsympathisch, über die Stimme habe ich schon einen guten Eindruck, der mich noch nie getäuscht hat. Es war fast unerträglich mit dieser Person zu reden, was aber nicht mit dem Inhalt des Gespräches zu tun hat. Es wurde mir ganz heiß im Körper ich habe es fast nicht mehr ertragen. Als ich das Gespräch beendet hatte, ging es mir immer noch ganz schlecht.
    Wem geht es auch so, udn wie kann man sich schützen ?

    LG Sonnenkind58
     
  2. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    :) sonnenkind58

    Seit einiger Zeit nehme ich vermehrt die Energien anderer auf. Dass man Energien aufnimmt ist ja normal, mehr oder wengier unbewusst. Mir geht es oft so, wenn einer den Raum betritt, in dem ich mich aufhalte, dass ich seine schlechte Stimmung aufnehme, das äußert sich nicht nur so, dass ich plötzlich agressiv werde, sondern auch so, dass es mir ganz heiß wird, und ich total unruhig werde. Es kommt aber nicht immer vor. Wenn die Person ausgeglichen ist, spüre ich nichts...
    Das kenne ich auch!! Vor allem, wenn man Morgens in die U-Bahn steigt, davor bin ich hell wach, fühle Mich wohl und erfrischt und sobald ich einsteige,... zieht es Mich total runter!! Ich bin sofort Tot müde,... und will so schnell wie möglich da raus!!

    Und das mit denn schlechten Energien! Das kenne ich auch und auch mit dem Heiß werden!! Was man dagegen tun kann? Am besten, wenn man weiß, wer so ist, aus dem weg gehn und wenn es nicht geht, wie am Telefon, wo man sozusagen, vor dem Kopf gestoßen wird,.. naja... cool bleiben! Oder aufhängen!!

    lg,.. Markus


    .
     
  3. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Ja, das kenne ich genauso, wie sicher auch viele andere hier.

    Schöne Grüsse und gute Nacht.
    .
    :):rolleyes:
     
  4. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Hallo

    ja, mir geht´s ähnlich. Ist bei mir aber auch abhängig, wie ich mich selbst fühle. Geht es mir gut, dann nehme ich die Stimmungen zwar auf, kann sie aber "abblocken" , wenn es mir selbst nicht besonders gut geht, dann zieht´s mich runter.
    Ich empfinde schon das blosse über wenn herziehen als negativ, auch wenn es sozusagen "lustig" rüberkommt...

    Und ich habe in der Arbeit Kollegen, da wird mir ganz komisch zumute, schon allein das "seltsame" Lachen genügt, das es mir ganz komisch wird, aber leider im negativen Sinn...

    lg
    Brush ;)
     
  5. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Am besten, selbst über den eigenen Schatten springen und Sympathie „verströmen“.
    Meiner Erfahrung nach gibt es nur wenig echte (pathologische), „absolut böse“ nervensägende, gewalttätige Psychopathen,
    und selbst die kann man meistens zur Not ne Weile „kalt stellen“, bis sie wieder aus unsrem Dunstkreis entschwunden sind. Nahezu Jeder mag es wenn ihm Sympathie und „Entgegenkommen“ signalisiert wird.
    Wahlweise kann man aber auch Langeweile aussenden- das bewegt den „Anderen“ dann ebenfalls fast immer dazu, sich ein neues „Opfer“ zu suchen. Wenn man noch nicht ganz so geübt in Gedanken- und Selbstkontrolle ist- tut es für‘n Anfang vielleicht auch erst mal ein einfacher „magischer“ Schutzkreis, den man um sich selbst herum visualisiert.
    PS. In meinen Jugendjahren hab ich auch gern mal Maschinengewehre, Monster, feuerspeiende Drachen und Kampfhunde gedanklich um mich rum drapiert- davor kann ich heute aber Jeden nur warnen. Durch diese destruktiven Energien kann man wirklich schnell ins Abseits geraten, krank werden- und wenn man Pech hat, auch mal an „die Falschen“ geraten, die einen (weil sie sich unterschwellig bedroht fühlen) erst mal präventiv platt machen. :D
     
  6. Mavid

    Mavid Guest

    Werbung:
    Mir geht es auch so und ich schütze mich mit Abgrenzungsessenzen - z. B. mit empathischer Abgrenzung.

    Da ich energetisch höchst empfindsam bin, wäre es auf andere Weise für mich auch kaum möglich unter Menschen zu gehen, da meine energetische Schwingung eine andere ist als die der meisten Menschen.
     
  7. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    So wie dir geht es vielen....

    .
    :rolleyes:
     
  8. Mipa

    Mipa Guest

    Mir geht es genauso.....:)

    Deshalb ist erdung für mich so wichtig - wieder ganz bei mir zu sein.....und dann wieder fit zu sein, für die nächsten energetischen "angriffe"....

    :)
     
  9. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656

    STIMMT

    .
    :rolleyes:
     
  10. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Ja, raus in die natur zum pulsschlag des lebens....das gibt kraft zurück und dort lässt sich auch "schlechte" energie gut abladen und frische "tanken"...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen