1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energiekreis

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von kookoo, 18. November 2006.

  1. kookoo

    kookoo Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    Ein Freund von mir hat mir gestern erzaehlt, dass er sehr "im Energiekreis" mit seinen Eltern, speziell mit seiner Mutter, haengt. Also, wenn sie Rheuma hat, kriegt er das auch und wenn sie einen Ausschlag kriegt, hat er den auch.
    Er lebt meilenweit entfernt und hat auch gasagt, dass er diesen Schritt der oertlichen Entfernung deswegen gemacht hat.

    Ich finde das sehr interessant, v.a. weil seine Eltern spirituelle Heiler sind. Habt Ihr Buchempfehlungen, die mit dem Thema zu tun haben?

    Ich danke Euch allen!!


    PS: In der Beziehung habe ich nichts damit zu tun, aber es geht mir nur um das Thema. Moechte gern mehr darueber erfahren.
     
  2. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    hi,

    ich weiß nicht ob es darüber bücher gibt. ich finde es ziemlich bedenklich, dass seine mutter als heilerin arbeitet und ihre krankheiten ihrem sohn überträgt... natürlich gibt es dieses energetische mutter-kind band, aber so krass? vorallem versucht er sich anscheinend davon zu distanzieren. kann es sein, dass die mutter sich so ins gedächtnis rufen möchte?

    ich finds merkwürdig...

    liebe grüße polly
    ps: empfiehl deinem freund mal auraschutz :)
     
  3. Shanty

    Shanty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Westfahlen
    Hallo, sag mal bitte deinem Freund, er soll sich mal mit Familienaufstellung
    befassen. das, was du da schilderst, hört sich sehr nach komplizierten
    Familienverstrickungen an . Mit ner Aufstellung kann man rausfinden, wo der
    Knoten in der Familie sitzt.
    Liebe Grüße von nem Neuling in diesem Forum.
     
  4. kookoo

    kookoo Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    aha, danke!
    ich werde ihn darauf aufmerksam machen.
    ich bin aber mit "ratschlaegen" vorsichtig, wenn ich selbst nix weiss darueber und wenn er dafuer nicht offen ist. klingt vielleicht komisch, aber ich mueeste mich langsam "rantasten". wenn ihr aber sagt, es ist besser, ihm das zu empfehlen, dann ist es das auf jeden fall wert!

    dankeschoen!!

    eure kookoo
     

Diese Seite empfehlen