1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energieaustausch

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von phonik, 25. Juli 2009.

  1. phonik

    phonik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo liebe Forenmitglieder!


    Ich hab eine Frage an euch und wüsste gern einen guten Rat!
    Ich wohn noch zuhause, zusammen mit meiner Mutter, die sich vor ca 6 Monaten von ihrem Mann - also meinem Vater - getrennt hat.
    Seit dieser Situation ist vieles anders geworden. Ich hab noch 2 ältere Geschwister, die nicht mehr zuhause wohnen und somit nicht wirklich intensiv damit konvrontiert sind bzw waren.
    Der Punkt ist, das die negative stimmung, die Hauptsächlich von meiner Mutter aus ging auf mich übertragen wurde und quasi spürbar im Raum vorhanden war. Da ich sonst immer ein fröhlicher Mensch bin hab ich diese Stimmung äußerlich an mir abprallen lassen. Mit der zeit rieselte aber diese negative energie wie Sand in mein getriebe. Mittlerweile hab ich mich weitgehenst davon erholt, bräuchte aber dringend weitere Hinweise wie ich mich reinigen kann um diese negativen restlichen einflüsse los zu werden!?
    Ich merke wie es mir gut tut raus zu kommen, andere umgebungen kennen zu lernen usw. das war schon immer so und das brauch ich. besonders das meer hat bei mir enorm dazu beigetragen loszulassen und sich seelisch ausspülen zu lassen, quasi zu reinigen. gibt es sonstige methoden?
    Ich danke euch schonmal und ich wär dankbar wenn ihr mir irgendwas schicken könnten - egal in welcher form- was mich zusätzlich unterstütz! Eine kraftunsterstützung o.ä. ;)
    Ich danke euch, in Liebe der Phonik!

    (endschuldigt meine groß und kleinschreibung/rechtschreibung ich hatte gerade nicht viel zeit, wollts aber trotzdem loswerden!)
     
  2. Uwe1967

    Uwe1967 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Köln
    Hallo Phonik,

    um alle deine Ängste und Sorgen loslassen zu können, solltes du es mal mit Meditation veruchen, denn ich spreche da aus eigener Erfahrung. Die Meditation läßt dich erkennen wer und was du wiklich bist und nicht was du zu sein scheinst. Dein Ego spielt die Rolle eines Kindes das bei seiner Mutter ohne Vater lebt. Aber es ist nur eine Rolle die du spielst, es nicht was du bist. Die meisten Menschen reduzieren ihr sein auf das Ego des Körpers, der Körper ist nur ein Werkzeug. Wir alle sind geistige Wesen die eine beobachter Rolle haben. Wenn du erkennst wer du wirklich bist und dies verinnerlichen kannst dann bist du auf einem guten Weg. Dieser Weg ermöglicht es dir alle Sorgen und Ängste los zu lasen. Schaue tief in dich hinein mit Hilfe der Meditation, auf diese wird dir vieles klarer, richte deine Aufmerksamkeit auf die posiven Dinge auf die Dinge die dir dienlich sind.
     

Diese Seite empfehlen