1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energie schlauchen - wie kann man sich da schützen?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von beobachter, 10. April 2008.

  1. beobachter

    beobachter Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Mir ist vor einigen Jahren was ganz eigenartiges passiert. Ich war mit einem Freund in Leppersdorf bei einem Heilpraktiker. Dieser hatte meinem Freund ca. ein halbes Jahr vorher eine heilende Decke gegeben, weil seine Blutwerte damals auf Blutkrebs hingewiesen hatten und keiner ihm helfen konnte. Seine Werte hatten sich dann wieder normalisiert und die beiden verband eine Freundschaft. Da ich mich für diese Dinge schon lange interessiert hatte, bin ich auf Bitten meines Freundes mit dorthin gefahren. Wir haben dort viele Abende verbracht und sind dort auch immer mit viel Power und Energie hin. Wenn wir dort waren, sind wir grundsätzlich eingeschlafen, egal wie munter und fit wir vorher waren. Wenn wir wach wurden, fühlten wir uns leer und ausgelaugt. Wir haben uns dann noch versucht mit einen Schutzritual zu belegen, aber es half nichts. Wir waren uns dann einig, der Heilpraktiker schlaucht Energie und haben dann den Kontakt abrupt abgebrochen. Doch er hatte Bilder von mir und hat es darüber noch probiert, bloss es war nicht so intensiv. Ein Bild hat er mir dann mit der Bemerkung, mein Freund wäre nichts für mich und ist bei ihm auch nicht mehr willkommen, aber ich könnte jederzeit bei ihm langkommen, zugesand. Ich habe dann mit der Esoterik aufgehört und alles in den Keller verbannt und erst dann wurde es besser. Nur einen neuen Freund habe ich seither nicht gefunden und ich denke das hängt auch damit zusammen. Was hätte ich für meinen Schutz machen können?
     
  2. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Liebe [​IMG]

    Krass!!! Oh weia!
    Also meiner Meinung nach, ist es bei so etwas am besten, wenn man so früh wie möglich eine Biege macht. :escape:

    Ich denke wir müssen lernen, vorher genau in Dinge herein zu spüren und so achtsam wie möglich sein. Die dunkele Seite ist mit unter auch dort, wo wir sie eigentlich nicht vermuten. Mitten unter uns, die für das Licht arbeiten.
    In der Esoterik ist viel Abzocke und Dunkelheit unterwegs. Nicht immer so leicht zu erkennen. Wenn es aber passiert, das wir ohne Argwohn in ein offenes Messer gelaufen sind, können wir aber auch etwas dagegen setzen.

    Hier ein Tipp, wo du sicher etwas für dich passendes finden wirst.

    Pass immer schön auf dich und deine Lieben auf!!!

    http://www.huna-seminare.at/Hunaseminare_neu/Formulare/Formulare.htm


    Salam ala [​IMG] L*& L* Martina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen