1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energie rauben durch Umarmungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Irev, 2. März 2011.

  1. Irev

    Irev Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    hallo.

    mein freund ist in den letzten wochen total schlapp.
    beim reiki kurs hat der lehrer auch gemeint, dass ihm irgendwer energie raubt.
    hab mir gedacht, das ist sicher seine mama oder seine oma, aber gestern hat mein freund (auf nicht ungute art und weise) gemeint, dass er glaubt, dass ich es bin wenn ich zb ihn umarmen will und er nicht will.
    ich liebe und "brauche" umarmungen in der beziehung und er eher nur vorm schlafen gehen. in letzter zeit umarmen wir uns aber wirklich vieeel weniger.
    beziehungstechnisch schauts find ich momentan sehr gut aus (hätt gedacht für beide), aber kann es wirklich sein, dass ich ihm durch sowas energie raube??
    oder fühlt er sich vl. generell von mir eingeengt? ich finde schon, dass ich oft betone, dass er es sagen soll wenn er freiraum braucht, oder alleine was unternehmen soll, was er selten tut, eher umgekehrt, ich unternehme viel öfter was ohne ihm.
    oder engt ihn vl. der gedanke ein, dass wir beisammen wohnen und wir beide ständig wissen was der andere macht?
    ich hab keine ahnung, aber energievampir will ich echt keiner sein....

    mich würd eure meinung dazu interessieren!?!?

    liebe grüße
    irev
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ich würd mir einen neuen suchen oder noch besser: aufhören mit dem "Unsinn" und stattdessen einfach mal `ne Runde spazieren gehen oder schwimmen.
     
  3. Irev

    Irev Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    41
    ich weiß, ich neige dazu, mir zu viele gedanken zu machen...
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Lass dich nicht so verunsichern von diesem "Knilch". Wer ist das schon, auch bloss so ein Reikilehrer *pfff zwinker.
     
  5. Shania

    Shania Guest


    wir sind hier zwar im eso forum, aber nicht jede empfindung sollte im eso bereich zu suchen sein.
    wenn sich jemand schlapp fühlt, kann das auch andere ursachen haben, zb schlicht und einfach überarbeitet. oder vielleicht macht sich schon die frühjahrsmüdigkeit bemerkbar....und und und...

    kann sein, dass er sich eingeengt fühlt durch dich. aber das solltet ihr dann eventuell aus dem blickwinkel eurer beziehung betrachten.
     
  6. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    So einfach linear wird's wohl nicht sein. Sowas läuft komplexer. Jedenfalls scheint eine Unstimmigkeit, ein Ungleichgewicht der Bedürfnisse gegeben zu sein. Du willst mehr Nähe, er mehr Distanz.

    Die Forderung, Erwartung, die eine Seite erfüllt haebn will, löst eine Gegenbewegung, den Widerstand, die Ablehnung aus. Energetisch, unbewusst mitunter. Und sowas mag, da der Widerstand Kraft, Energie kostet, durchaus als sowas wie Energieraub empfunden werden.
    Verstärkt also das Ungleichgewicht.

    Daüber reden, gemeinsam eine praktikable Lösung finden, wäre meiner Ansicht nach der Ansatz.
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien
    Das ist ein sehr anschauliches Beispiel dafür, wie Reiki (es könne auch jeder andere Eso-Schmarren sein) eine Beziehung kaputt machen kann ...

    Entfernt euch vom Reiki, das raubt euch nur unnötig eure Energie und seht dass ihr beide wieder mehr zusammenrückt.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  8. Irev

    Irev Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    41
    danke, dass ihr mich ein wenig auf den boden zurückholt :) das brauch ich ab und zu, damit ich mir nicht die ganze zeit den kopf zerbreche, schuldgefühle hab, obwohl das ganze gar nicht stimmt.

    ich würde den reikilehrer wegen dieser aussage nicht verurteilen. er hat nur gesagt, während eines energieausgleiches, dass ihm wer/was energie raubt, dass ich das sein könnte, hat sich mein freund selber gedacht und das auch gar nicht vorwurfsvoll.
    mein freund hat selber auch beobachtet, dass er total schlapp ist und hat nicht gewusst warum. von beziehung zerstören ist nicht ansatzweise die rede!!!! der lehrer hat ja nicht gesagt, dass "energieräuber" schlechte menschen sind und böse absichten haben - gar nicht. energie rauben kann einem schnell wer ohne es mitzubekommen. das kann die eigene mutter sein, die einen einfach jeden tag nervt. das kommt jetzt alles vl. ein bisschen anders rüber, wie es wirklich ist.

    es hört jetzt vl. ein bisschen so an, wie wenn ich ihm den ganzen tag nachlaufe und er von mir davon läuft - so ist es nicht.
    ich werde meinen freund nochmal drauf anreden, ob ihn wirklich nichts anderes stört, oder ob ihm das mehr stört wie ich vermute und wenn er es verneint, dann versuche ich für mich das thema abzuhaken.
    danke für eure meinungen!
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    erging mir mit ner freundin so...ihr gings besser, ich fühlte mich ausgelaugt. sie wollte extreme nähe, ich distanz.

    vielleicht fühlte ich mich dann so weil ich jede menge energie beim nachdenken verpulverte wie ich das ändern kann ohne ihr weh zu tun statt einfach zu sagen was ich will oder nicht.

    nachdem das doch geklärt und ne gewisse distanz drin war...normalisierte sich alles.
    lg jessey
     
  10. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Irev du hast jetzt schon zum zweiten mal seine Mutter erwähnt, das erste mal auch seine Oma. Warum hast du gerade die beiden in Verdacht?

    Schlappheit kann auch körperlich wie auch psychisch bedingt sein. Der Frühling steht vor der Tür, das Wetter ändert sich ziemlich schlagartig und die Tage werden wieder länger... könnte also auch die allbekannte Frühjahrsmüdigkeit sein.

    Es gibt furchtbar viele Möglichkeiten, z.B. kann es auch an der Ernährung liegen (ungesund und/oder zu wenig Vitamine) und auch manche Krankheiten erzeugen dieses Symptom.


    Um es mal vom esoterisch - energetischen Standpunkt aus zu betrachten: um sich so stetig schlapp zu fühlen wie viel Energie muss man ihm rauben?
    wenn er nicht gerade so eingestellt ist seine Energie einfach übermäßig zu verteilen / zu verschwenden dann halte ich es für unwahrscheinlich dass es da wirklich einen Energieräuber gibt dem man solche beachtung zukommen lassen sollte. Das macht es umso wahrscheinlicher dass die Ursache im psychischen oder körperlichen Bereich zu finden ist...

    Du machst dir definitiv zu viele Sorgen... aber so ist das halt wenn man besorgt um den anderen ist;)

    Lieben Gruß,
    Katja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen