1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energie durch innere Einstellung oder ortsabhängig?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von pferdeflüsterin, 14. November 2013.

  1. pferdeflüsterin

    pferdeflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Positive Energie ist für mich leider nicht abrufbar. ich versuche es mit sport, gesunder Ernährung usw. Gerade in solchen Phasen denke ich gerne an Orte wo ich mich wohlfühle und versetze mich geistig an diesen Ort. Es geht mir dann kurzzeitig auch besser, aber es ist jetzt nicht so dass ich wirklich davon zehren kann. Es gibt diese Plätze, diese Regionen wo man sich einfach wohl fühlt, auch wenn man es nicht begründen kann.
    Mein letzter Urlaub auf Kreta war so schön. Schon allein wenn ich die Gerüche in der Nase habe. Die Eindrücke die Geräusche. alles. Aber wäre es genauso schön wenn man immer dort wäre? Dort lebt?
    Ist es also vielleciht doch nur die innere Einstellung die alles verändern kann. Ich frage mich auch ob es so etwas wie eine Seelenverwandtschaft mit einem ort gibt. Ich weiß das hört sich komisch an. Aber kennt ihr das wenn man zum ersten mal wo ist, und man hat das Gefühl man kennts schon ewig. Weil man sich geborgen fühlt.
    In meinen eigenen vier Wänden fühle ich mich dezeit sehr sehr fremd und ich hoffe bald neue positive Eindrücke machen zu können.
     
  2. tweeterl

    tweeterl Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    241
    Ich muss dir gestehen, dass ich nicht genau weiß, ob ich deinen Beitrag richtig interpretiert habe, aber für mich ist es ebenfalls wichtig, für einige Zeit wegzufahren, um einmal richtig abzuschalten zu können. Umso ruhiger ist es, desto besser.

    Hat Kreta hier für dich eine besondere Bedeutung, oder ist das einfach der bislang letzte Urlaub, den du bisher unternommen hast? Ich habe dort vor einigen Wochen ein Yoga Seminar besucht.
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Positive Energie ist jederzeit abrufbar, ob nun grad in sich selbst oder anderen, durch Musik, Meditation, Gedankenkontrolle, den blauen Himmel oder seinen Lieblingsort.
    Bei mir wirkt jede Art von Naturgewässer Wunder.
    Im nächsten Leben bin ich sicher lieber ein Delphin.;)


    Auch jeden Tag oder nur hin und wieder ?

    Was hindert dich daran dich fünfmal oder öfter pro Tag an diesen Ort zu versetzen ?
    Dann kannst du auch Bilder davon aufhängen oder Musik spielen, die dich daran erinnert.
    Es gibt zum Beispiel Meditationsmusik mit Naturgeräuschen wie dem rauschenden Meer.

    Ja. Allerdings brauchen selbst tibetische Mönche, die jeden Tag üben noch viele Jahre um mehr und mehr ihr Innenleben frei gestalten zu können.


    Warum nicht ?


    Mal wieder alten Krempel aussortieren damit Platz für neues ist.
    Möbel umstellen, neue Gardinen, Zimmerpflanzen, Kristalle, Düfte oder umziehen ?

    :umarmen:
     
  4. murmel

    murmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    ich habe einmal von einer Ferienwohnungbesitzerin gehoert, dass die Wohnung absolute >Urlaubsenergie < hat, d.h. sie meint jeder Besucher hat etwas >Urlaubs-gute-Laune< da gelassen.

    LG
    murmel
     
  5. tweeterl

    tweeterl Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    241
    Da ist aber hoffentlich von einer Ferienwohnung die Rede? Wobei ich weiß nicht, wenn ich in einer Ferienwohnung urlaube habe ich dennoch extrem viel zu tun... kochen, waschen und so. Das alles gibt es im Hotel nicht.

    Und wenn ich bloß Zeit dazu hätte, meine Wohnung umzustellen...
     
  6. pferdeflüsterin

    pferdeflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Danke für die tipps! mit dem umstellen und Krempel wegwerfen hab ich schon begonnen. und das hilft tatsächlich. Jedenfalls fühlt man sich gedanklich dann einfach freier, und hat auch mehr Raum sich auf die schönen Dinge zu besinnen. Jedenfalls freuts mich dass ich hier nicht ausgelacht werde, wenn ich das Gefühl habe, mit manchen Orten eine Art Seelenverwandtschaft zu haben.
    Ich möchte ja neue Plätze kennenlernen, denn es gibt sicher noch soviele Orte die mir Kraft schenken können.
    Interessant finde ich ja auch das was murmel geschrieben hat, mit der "urlaubsenergie". Ich bin aber auch nicht so gerne in einer Fewo. Ich lasse mich lieber in einem Hotel verwöhnen.
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    energie ...die du willst erlangst du durch rechtes denken:)
    du prägst dich selbst sozusagen
    wenn du dir sagst ...dass du ne pfeife bist
    dann glaubste dir das irgendwann
    wenn du dir sagst...dass du ein lieber mensch bist
    dann kanns auch soweit kommen
    #also sieh zu watte denkst
    das wort ward fleisch
     
  8. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    grüß Dich, pf
    Einstellungssache ist Übungssache.
    Deine Versuche gehen doch in genau die richtige Richtung (nämlich die Gedanken lenken) - hat dich wer verunsichert? dass das kindisch sei/ nicht lang funktioniere/ dass man einen härteren Weg gehen müsse/ &#8230;

    Gehe im Geiste nach Kreta; rieche die würzige Luft Kretas im Hochland; das Salz des Meeres; und stelle dir einfach vor dort zu leben, Tag für Tag von früh bis spät und auch die Nacht. Wie fühlt es sich an?

    Positive Energie ist abrufbar. Wenn dir das nicht ad hoc gelingt - auch Autofahren ist nicht ad hoc gelungen. Und wenn da etwas spießt,
    dann finde raus Was es ist.



    Es sollte kein Verdrängen sein. Also wenn du nach dem kurzen Aufsuchen deines bevorzugten Ortes regelmäßig einen 'Rauswerfer' hast - dann wäre das ein interessanter Punkt mal den Scheinwerfer drauf&#8230;. !




    (Seelenverwandtschaft mit einem Ort - warum nicht. Das heißt du glaubst an Wiedergeburt.)
     
  9. manue

    manue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    linz
    Kommt die Energie nicht von innen?

    lg
    Manuel
     
  10. Sanilein

    Sanilein Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Seelenverwandschaft mit einem Ort? hmm, schön ausgedruckt, Ich weiß nicht ob es so etwas gibt aber ich glaub jeder von uns hat Orte, wo er sich besonders wohl fühlt.. Bei mir wäre das sicher Griechenland. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir vorstellen könnte, dort zu leben aber wenn es um Urlaubsorte geht, dann ist Griechenland sicher meine Nr.1..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen