1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energie beim Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von vannilita, 6. Januar 2012.

  1. vannilita

    vannilita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich lasse mir eigentlich in regelmäßigen Abständen die Karten legen um eine -sagen wir mal - Grundorientierung zu haben und evtl. Problemlagen zu verändern. Vieles, was in meinem Bild zu erkennen war, hat sich auch in der Realität verwirklicht. Einiges natürlich auch nicht. Mein Kartenleger berät mich so, dass er sagt, dass etwas "energetisch drin liegt".
    Von einer bekannten (sehr spirituellen) Vertrauten mit der ich über das Kartenlegen gesprochen habe, erfuhr ich, dass beim Legen die aktuelle Energie entscheidend ist. Damit kann ich zwar einiges anfangen, doch frage ich mich, welche Auswirkungen das konkret auf ein Kartenbild haben kann. Ich nenne euch mal ein Beispiel:

    Es gibt einen Bereich in meinem Leben, der objektiv gesehen wunderbar und rund läuft. Ich habe leider immer noch ein Thema mit Verlustangst und gepaart mit dem Glück auch die Angst, dieses wieder verlieren zu können. Dieses Angstgefühl ist nicht immer da, aber es schleicht sich hier und da mal ein :confused: Natürlich weiss ich, dass die Angst viel blockiert, doch so einfach wegzaubern kann ich sie leider nicht.

    Heisst das, dass meine Angst im Prinzip Schatten auf dieses Glück werfen kann?
    Macht es überhaupt Sinn, in einer Phase mit diesem negativen Gefühl (der Angst), sich diesen Lebensbereich legen zu lassen oder sollte ich dies vielmehr in einer positiven und entspannten Stimmungslage tun?

    Es geht bei meinem Thema natürlich um die Liebe :umarmen:

    Freue mich auf eure Antworten :danke:.

    Liebe Grüße Vannilita
     
  2. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Angst hat auch ihre Berechtigung und es könnte fatale Folgen haben, so sie als Feind betrachtet und behandelt wird, weil da ein Teil von sich selbst dann bekämpft werden würde und das würde wiederum bedeuten möglicherweise in eine Abwärtsspirale zu verfallen.

    Und es ist auch nicht Sinn dun Zweck der Sache, die Angst wegzuzaubern, geschweige denn los werden zu wollen. Sie will dir ja was erzählen. Es ist nur die Frage, wie genau du ihr hinhörst und wie du mit ihr umgehst?


    Ach Quatsch.


    Völlig irrelevant. Wer sehen kann, der kann das in deinem Blatt sehr wohl unterscheiden.;)
     
  3. vannilita

    vannilita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo Auch,

    vielen Dank für deine Antwort. Bin schon dabei, dieses Gefühl (Angst) zuzulassen, es anzunehmen und vielleicht verwandele ich es ja in positive Energie :)

    Vannilita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen