1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

energet. Gefälle/ körperl. Reaktion, wie kann man sich davor am besten abschirmen?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Mimikriwespe, 3. Oktober 2010.

  1. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Werbung:
    hallo

    also es geht um folgendes Problem:

    Ich beobachte seit neuestem wiederholt ein seltsames Phänomen, dass ich
    in verschiedenenSituationen aber auch bei der Begegnung mit verschiedenen Leuten plötzlich starkes unkontrolliertes Herzrasen bishin zu Energieentzug und Schwindelgefühle bekomme, was allerdings nicht damit zutun hat dass ich nervös oder so bin oder mit der Situation/ den Leuten ein Problem habe sondern es ist wirklich ein rein körperliches Symptom für das ich aber keine wirkliche Erklärung habe...

    (vermute es hat mit irgendeinem Energieproblem/ energet. Gefällle zutun???)

    Das geht jedoch inzwischen so weit dass diese Situationen wirklich sehr unangenehm werden und diese Symptome passieren wirklich absolut unwillkürlich unabhängig von dem was ich denke, ich kann es also nicht kontrollieren...

    weiß zwar nicht ob es hier Leute mit einem ähnlichen *Problem* gibt, aber gibt es irgendeine Möglichkeit das zu unterbinden? (also das der Körper trotz innerer Gelassenheit und obwohl es eigl. garkein Problem gibt dermaßen ausflippt/ macht was er will?)
     
  2. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Evtl. steckt auch eine Stoffwechselstörung dahinter?

    Oder auch direkt ein Problem mit dem Herzen bzw. ein schwankender/zu hoher Blutdruck?

    Wobei hier auch das eine vom anderen kommen kann, eine Stoffwechselstörung, dadurch Probleme mit dem Herzen/Blutdruck.

    Zumal du ja auch geschrieben hast, dass es nichts mit der Situation/den Leuten zu tun hat und es ein rein körperliches Problem ist.
     
  3. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    unwahrscheinlich da es nur in bestimmten Situationen auftritt und noch von anderen Dingen begleitet wird...
     
  4. bellalisa

    bellalisa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Liebe mimikriwespe,

    der Körper bescheißt einen nicht.

    Wenn du also schreibst dass da wirklich kein Problem vorhanden ist würde ich vielleicht nochmal genauer hinschauen ob a nicht vielleicht doch eines sein könnte, dass sich hinter deiner Gelassenheit verbirgt.

    lg Bella
     
  5. Mipa

    Mipa Guest

    Es klingt für mich nach einer angsterkrankung, auch wenn es für dich nicht danach aussieht. "Angst" hat eine äusserst komplexe symptomatik. Ich rate dir, mal in diese richtung zu googlen. Ich könnte jetzt hier einen link aus der schweiz reinsetzen und werde es tun, wenn es dich näher interessiert.
    Vielleicht könntest du gleich mal "agoraphobie" googlen.

    Ich weiss nicht, ob dein problem in diese richtung geht, aber es wäre ein versuch wert, dem nachzugehen.
    Falls es wieder auftreten sollte, achte einmal ganau darauf, was du unmittelbar davor denkst oder worüber ihr redet.
    Falls es in diese richtung gehen würde, kannst du es sehr wohl kontrollieren, müsstest das aber lernen - d.h., die angst wieder "verlernen".

    Alles liebe
    Mipa:)
     
  6. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    In was für bestimmten Situationen zum Beispiel, und von was für 'anderen Dingen' sprichst/schreibst du?
     
  7. birgit1

    birgit1 Guest

    @Mimikriwespe,

    fürs erste würde ich mich durchchecken lassen, nur um sicherzugehen, dass nicht ein körperliches Problem vorliegt, Hormonstörungen oder auch Kreislaufschwäche können auch solche unangenehmen Beschwerden hervorrufen, auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse...

    dann wäre es noch interessant zu wissen, mit welchen "bestimmten" Leuten du zusammen bist oder sprichst, wenn sich diese Zustände ereignen,

    sind es Familienangehörige, Kollegen oder auch andere Menschen, mit denen du nicht so gut umgehen kannst, oder sind es Menschen, bei denen du dich einfach nicht wohl fühlst...

    Manchmal reagiert das Nervensystem gereizt, wenn es zu Überforderungen im seelischen Bereich kommt, sprich: du fühlst dich in der Nähe bestimmter Menschen nicht gleichwertig oder wirst nicht ernst genommen, oder du kann sich irgendwie einfach nicht durchsetzen, ziehst den kürzeren, hast deshalb wenig Selbstwertgefühl..

    manche Menschen werden auch ausgenützt und es fehlt ihnen der Mut, nein zu sagen...

    alles das kann die Seele so belasten, dass sie an den Körper Signale sendet, dieser reagiert mit Schmerz oder anderen Beschwerden...

    in diesem Fall wäre es gut, sich abzugrenzen, einen eigenen Schutz aufzubauen, sich von Menschen abwenden, die einen belasten und sich dafür mit Menschen umgeben, die einen aufbauen,

    es gibt aber wirklich Energieräuber, spirituelle Menschen sind besonders leicht angreifbar....

    also erst mal zum Arzt, dann kann man weitersehen,

    das wäre mein Vorschlag, den du aber nicht annehmen musst, ganz wie dir zumute ist....

    lg Birgit
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Kommt mir bekannt vor. Das Herzrasen sorgt dann dafür, daß der Kreislauf nicht gut funktioniert und es wird einem schwindelig. (Das kann man dann vom Gefühl her durchaus wie einen "Energieentzug" interpretieren.)

    Gibt es denn in Deiner Familie Herzerkrankungen? Da würde ich mal hinschauen. Wenn Du die genetische Veranlagung zu Herzrhythmusstörungen hast, macht sich das im Leben eben bemerkbar.

    Allgemein hat man sich heute in der Medizin dem Prinzip der Gesundheitsentstehung gewidmet und man hat sich vom Prinzip der Krankheitsentstehung abgewendet. Das heißt man denkt nicht mehr, daß sich eine genetische Veranlagung unbedingt entwickeln muß, weil man erkannt hat, daß man durch Training und Stimulation von Organen deren mittelfristiges Versagen unterbinden kann. Das heißt, daß dem Herzkranken empfohlen wird, sein Herz dahin zu bringen, mehr Belastung auszuhalten als es bei einem Gesunden der Fall sein muß. Das heißt für den Herzkranken, daß er einen Mix aus Ausdauersport und Belastungstraining machen sollte, damit das Herz "stark" ist. (Das Herz ist eben ein Organ, das man hervorragend trainieren kann, weil es ein Muskel ist.)

    Ich finde das bei mir selber immer erstaunlich: wenn ich keinen Sport mache und mein Herz nicht regelmässig über die mir eigentlich angenehme Grenze hinaus belaste, dann habe ich sehr bald Herzrhythmusstörungen. Ich liege dann abends im Bett und höre einen Klabautermann auf eine Trommel klopfen, der keinen Rhythmus kennt. Wenn ich aber z.B. bloß zweimal in der Woche gut im Wald joggen gehe, habe ich keine Symptome. Es ist, als hätte ich den Motor in meinem Auto mal ausgefahren, weil er das nämlich unbedingt braucht, so ein Motor. Er verliert sonst auf Dauer seine Leistung.

    lg,
    Trixi Maus
     
  9. Lilatag

    Lilatag Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Zuhause
    Wie wär´s mit Stress?
    Es muss gar nicht die Situation selbst sein, sondern wenn Du einfach ziemlich unter Stress stehst.

    Auch beginnende Angsterkrankung könnten sowas sein.

    Wenn der Arzt nichts findet, würde ich mich zur Psychotherapie überweisen lassen.
     
  10. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Werbung:

    Das Problem ist dafür müsst ich erstmal krankenversichert sein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen