1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Endlose Zugfahrten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nachtschwärmer, 1. März 2006.

  1. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hatte bis vor einem halben Jahr ganz oft einen Traum, den ich jedoch immer in verschiedenen Variationen geträumt habe.
    Anfangs habe ich geträumt, ich bin in einem Tunnelsystem gefangen, aus dem ich immer wieder versucht habe herauszukommen. Bei der Suche nach einem Ausgang musste ich immer wieder durch lange, schmale, dunkle Tunnel hindurch. Das gefähliche daran war, dass dort züge fuhren und wenn ich nicht rechtzeitig die nächste Station erreiche, würde ich überfahren werden. Dabei hatte ich dann noch das Gefühl, dass mich jemand verfolgt, das heisst, ich musste immer wieder in diese Tunnel, ob ich wollte oder nicht. Zwischenzeitlich musste ich mich dann vor meinem Verfolger (den ich nicht identifizieren konnte) verstecken.
    Diese Art von Traum hatte ich öfter in immer wieder abgewandelter Form.
    Der letzte Traum dieser Art den ich hatte, ist nicht mehr so bedrohlich gewesen. Ich war mit mehreren Freunden unterwegs und wir hatten die Endstation erreicht. Jetzt mussten wir nur noch den Ausgang finden. Die Kuslisse war nicht mehr so bedrohlich, dunkel und eng, sondern eher weit, verzweigt und irgendwie mystisch. Wir haben den Ausgang dann gefunden, und ich weiß, dass sich an dessen Ausgang ein Freizeitpark befunden hat (auch ein Bild, das häufig in meinen Träumen vorkommt).

    Vielleicht könnt ihr mir beim deuten helfen? Ein paar Ideen habe ich auch, aber so gnz schlau werd ich nicht daraus, vor allem mit dem Freizeitpark kann ich nichts anfangen.

    Liebe Grüße

    Nachtschwärmer
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Nachtschwärmer

    Das hört sich doch gut an. Deine Träume, irgend etwas im Leben zu verpassen oder gar vom Zug überfahren zu werden hellen sich positiv auf.
    Jetzt werden die Träume von der Zug/Bahnhof-Sequenz weiter ,verzweigter und mystischer : Du siehst dein Leben und die Chancen die du hast lockerer und in einer tieferen Ebene.
    Der Freizeitpark als Ausweg ist spielerisch deine Ängste und Wünsche auszuprobieren.


    Alles Liebe
    ____
    Ute
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. skyhigh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    793

Diese Seite empfehlen