1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Endlich erste OoBE :)

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von RaZIel999, 6. September 2005.

  1. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Werbung:
    Hallo,

    Wow, das war unglaublich.
    Ein außerordentlich kurzes, aber hochwertig eindrucksvolles Erlebnis.
    Ich habe nicht mehr gemacht als sonst auch, wenn ich versucht habe eine OoBE zu initiieren. Mit dem Unterschied, dass ich diesesmal schlafen wollte und nicht wirklich versucht habe meinen Körper zu verlassen.
    Ich bemerkte diesesmal die schon oft erwähnten Schwingungen, nur würde ich es eher als merkwürdiges und nicht wirklich zu definierendes Gefühl beschreiben.
    Ich spürte das Gefühl an den Füßen, an den Händen und im Kopf. Es erschien mir
    recht chaotisch. Naja, jedenfalss wusste ich in diesem Moment, dass die "Schwingungen", welche ich bei meinen vorherigen Versuchen verspürt habe, gar keine waren, sondern nur Nebeneffekte des komplett entspannten Körpers.
    Ich versuchte dann den direkten Austieg aus dem Körper, was aber nicht funtkionierte. Also habe ich meine Augen geöffnet, und habe bemerkt, dass ich falsch herum im Bett lag.
    Ich stand auf und versank halb im Boden, dann war alles um mich herum schwarz und ich spürte dieses komische Gefühl wieder. Aus irgendeinem Grund habe ich gedacht dass ich ohnmächtig geworden bin, dann aber dass es eine OoBE sein musste. Ich dachte kurzzeitig daran, dass ich wieder in meinen Körper wollte und spürte für einen Augenblick beide. Den imaginären Astralkörper und meinen reellen. Ich wurde wach und habe laut gelacht.
    Es ist wirklich faszinierend. Von dem Zeitpunkt an, an dem ich meine Augen öffnete bis ich die "Schwingungen" wieder spürte, habe ich nicht ein einziges Mal angezweifelt, dass es nicht die Realität sei. Die Wahrnehmung ist 1 zu 1 zu der Wahrnehmung gewesen, die ich gerade hier im Moment habe, wenn ich in die Tasten tippe.
    Merkwürdig ist nur, dass ich keine Ablösung gespürt habe, sondern einfach in den Astralkörper "geswitched" bin.

    FÜr die, die es interessiert.

    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  2. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Raziel

    Ich freu mich für dich, das dus endlich geschafft hast :kiss4: . Jetzt wirds bestimmt noch öfters klappen. Also viel glück für die nächsten versuche wünsch ich dir.






    Lieben Gruß
    Venus :)


    Und ich merk auch nicht immer, wie ich meinen Körper verlasse :) .
     
  3. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Danke :)

    Ich hoffe, dass es jetzt öfters klappt. Ich würde diese Möglichkeit gerne festigen.

    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  4. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo RaZIel999,

    Meinen Glückwunsch zu diesem ersten Erfolg. Ich kann Dir nur den Hinweis geben, jeden als äußeren empfundenen Eindruck genau zu prüfen.

    Gruß,
    lazpel
     
  5. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Keine Sorge :)
    Genau das habe ich vor.
    Erstmal gucken wie es weiter läuft und Erfahrungen sammeln.
    Auch wenn sich alles nur in meinem Inneren abspielt ( was ich als wahrscheinlicher ansehe, als mit einem Astralkörper wirklich "woanders" zu sein), gibt es eine neue Welt für mich zu erkunden.
    Vielleicht ist sie ja wirklich nicht so weit entfernt von den Traumwelten und unterscheidet sich nur in der Intensität der Wahrnehmung.

    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  6. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Werbung:
    Hallo,

    Ich habe weiterhin jeden Tag vor dem Einschlafen versucht eine OoBE einzuleiten.
    Bis jetzt habe ich keine weitere Astralreise erlebt.
    Sehr merkwürdig...
    Ich würde zu gerne wissen was mich davon abhält.

    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  7. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    die erste Zeit ist leider etwas "dünn bestückt". Da hilft nur eins Ruhe und Geduld. Prüf genau, was du damals für ne Methode hattest, hattest du irgendwas geändert. Hat sich etwas an den Umgebungsbedingungen geändert. Ist dir nachts kalt? wenn ja, dann minderst die Chance deutlich, da müsste was getan werden.
    Gruß
    proyect_outzone
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen