1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Empfindungen beim Kronenchakra

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von glasklar, 26. Februar 2006.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    es würde mich interessieren ob das jemand von Euch auch kennt:
    ich spüre regelmäßig wenn ich mich entspanne (oder so wie gerade jetzt vorm pc sitze) Bewegungen am Kronenchakra.
    Es fühlt sich so ähnlich an, als ob mir jemand den Kopf krault - ist also ein angenehmes Gefühl.
    Da ich mitte Jänner den 1. Grad Reiki gemacht habe, nehme ich mal an, dass es damit zu tun hat.

    Wenn Ihr wisst (oder glaubt zu wissen) was das ist - bitte melden! :)

    Liebe Grüße
    glasklar
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    nun, wenn es sich so anfühlt, als ob Dir jemand den Kopf krault, dann wird es wohl so sein. Überleg mal, ob Du Probleme damit hast, Deiner Wahrnehmung zu trauen. Grundsätzlich ist einfach das Gespür für Energien höher, wenn Du eine Einweihung in den ersten Reiki-Grad hast. Ich würde es einfach weiter beobachten und schauen, was das für mich bedeutet. kann ja schließlich alles sein.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  3. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Danke für Deine Antwort RegNiDoen.
    Es ist ein positives Gefühl und ich traue meiner Wahrnehmung.
    Aber was es genau ist, kann ich nicht sagen.
    Vielleicht sollte ich mal drüber meditieren.

    Ich weiß nur, dass ich in meiner spirituellen Entwicklung in sehr kurzer Zeit einen großen Schritt gemacht habe.
    Meine Bewußtwerdung findet gerade statt, worüber ich zwar überrascht, aber erfreut bin.

    Wenn ich es mir so überlege, gibt es derzeit viele Menschen, welche so vorangetrieben werden.
    Hier im Forum und auch im Bekanntenkreis.

    Findest Du nicht auch?

    liebe Grüße
    glasklar
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Jau, finde ich auch. Ich denke übrigens, daß Du einfach nur den Energieeintritt in dein Kronenchakra spürst, das ist wohl normal nach einer Reiki-Einweihung. Kannst du denn auch die anderen Chakren so spüren? Probier doch mal aus, langsam von oben nach unten das Kribbeln in Deinem Energiekanal zu spüren, das schöne Gefühl muß nicht oben am Kopf bleiben...

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  5. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Hallo Glasklar,
    willkommen in den Club der Reiki geschädigten !

    Du bist schon das 5 Opfer im Club. Lese meine Posts mit den Reik Warnungen
    und du wirst schon sehen, warum ausgerechnet seitdem du Reiki I hast, genau diese Kopfsachen hast !

    Du wirst deinen Gast, den du selber durch Reiki gerufen hast nicht so einfach los, denn er wird dir einsuggerieren, es ist alles Quatsch, das was ich sage.

    Wenn du ein wenig Wille aber hast, so lasse Reki weg, bitte Gott um Hilfe
    und er wird dir schon helfen. Ich meines es Ernst.

    Dann werden auch ganz schnell die Kopfschmerzen weg sein !

    Wenn nicht, dann viel Spass weiterhin... einen besseren Ratschlag wirst du hier wohl nicht bekommen !
     
  6. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @scarface

    Hhmm... hatte ich schon erwähnt, dass ich dieses Kribbeln schon etwa 1 Monat vor meiner Einweihung hatte?
    Somit kann Deine Theorie nicht wirklich stimmen, weil ich mich damals noch gar nicht mit Reiki beschäftigt habe. Es war eine ziemlich spontane Begebenheit, die mich dazu gebracht hat.

    Mit Engeln beschäftige ich mich ca. seit 1/2 Jahr.
    Und wie ich aus Deinen sämtlichen Beiträgen entnehmen kann, findest Du, dass die Beschäftigung mit Engel positiv ist.
    Könnte dieses Gefühl am Kopf dann nicht von den Engeln ausgehen?

    Übrigens kenne ich genug Reikianer, welche mit Engel UND Reiki arbeiten.
    Sie bitten die Engel vor und bei der Behandlung um Schutz und Führung.
    Das eine schließt das andere nicht aus.
    Oder wie es meine Reiki-Meisterin gerne ausdrückt: Es gibt nichts, was es nicht gibt.

    Liebe Grüße
    (die nicht geschädigte) glasklar :)
     
    SweetAngel1984 gefällt das.
  7. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Du, daß Du von einem Engel am Kopf gekrault wirst, daß war mein allererster Eindruck, als ich Deinen Ausgangs-Post las. Vielleicht erklärst Du als Individuum Dir gerne das Kribbeln Deines Fleisches auf diese Weise, andere werden andere Erklärungen dafür finden. Was bleibt, ist Kribbeln des Fleisches (und der Knochen etc.). Der Rest ist im Grunde esoterische Wortwahl und Glaubenssache.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  8. Lystrade

    Lystrade Guest

    Ja, Engel u. reiki u. auch andere Energien wie Runen o- ä. passen wunderbar zusammen.

    Komisch, dass scarface einerseits die Engel als positiv, Reiki aber als dämonisch beschreit.

    Langsam wird es öde, lieber scarface.
    Die Menschen hier möchten in Ruhe Erfahrungen austauschen.
     
  9. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    ich wurde auch in Jänner im 1Grad eingeweiht und mache seit meiner Einweihung eine Lebensenergetiker-Ausbildung-die sich im ersten Abschnitt mit dem Selbst-Bewusst-Sein beschäftigt..man beobachtet einen gewissen Zeitraum das Gefühl am Körper und in den Händen bei der Selbstbehandlung..Reiki fließt durch das Kronenchakra ein und wird über die Schulder zu den Händen geleitet..es ist auch bei mir so das ich dieses ständige Kribbeln im Kronenchakra spüre und es eher als Dankendes Gefühl bezeichne und nicht wie andere die null Ahnung haben einen "Dämon" in mir*lachhaft*..der Tip war super-verlass dich auf dein Gefühl wann, wo, wie intensiev usw das Krippeln auftaucht und bewerte es nicht..du bist nun feinfühlender und ich denke mal-betrachten wir es als "erstes Geschenk" für unsere Weiterentwicklung...glg auch an alle Engelgläubigen wünscht Luna.. :)
     
    SweetAngel1984 gefällt das.
  10. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Irgendwie war mir das klar.
    Glasklar schreibt von Kopfkraulen und Scarface sieht Dämonen die am Skalpieren sind.

    Scarface. Ich glaube intwischen hat hier wirklich auch der Letzte mitbekommen das Du Reiki nicht magst.
    Bist Du nicht der Meinung das es langsam reicht?

    Reiki ist genauso wie alle anderen Formen der Energiearbeit eine Form der Anwendung dessen was uns durch die Götter zur Verfügung gestellt wurde.

    Schlechtes kann nur dann entstehen wenn man es bösartig einsetzt.
    Und so langsam finde ich es befremdlich das nur Du hier böse Geister sehen willst.

    Liebe Grüße
    Galahad
     
    SweetAngel1984 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen