1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Empfinden von Kälte beim letzten Treffen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Salamander, 24. März 2010.

  1. Salamander

    Salamander Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    D-Land
    Werbung:
    Liebe Forenteilnehmer,

    ich wende mich heute mit einem Thema an Euch, bei dem ich eine für mich wichtige Frage habe.

    Es geht um das Erlebnis, dass man, kurz vor dem Tod eines geliebten Menschen, also bei der letzten Begegnung mit ihm, plötzlich ein Gefühl von Kälte verspürt. Natürlich schaut man dann nach, gibt es einen Luftzug, wo kommt das her, aber es gab halt in dem Beispiel, an das ich denke, so eine offensichtliche Erklärung nicht. Dass der Tod kurz bevor stand, war nicht klar, kam also überraschend (nicht auszuschließen ist aber auch, dass der Verstorbene nicht drüber reden wollte, aus dem Empfinden heraus, einen nicht belasten zu wollen).

    Hat jemand eine Erklärung dafür?
    Oder so etwas auch schon mal erlebt?

    Ich muss sagen, auch nach vielen Jahren bleibt einem so eine Begebenheit doch in lebhafter Erinnerung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Salamander
     
  2. birgit1

    birgit1 Guest



    hallo Salamander,

    es ist schon möglich, dass du kalte Luft gespürt hast, so etwas kann sich ergeben, wenn der Tod nahe ist, oder wenn eine Energie in der Nähe ist,
    die dich auf irgend etwas hinweisen will.

    hast du auch früher schon so etwas wahrgenommen?

    Als mein Vater im Krankenhaus gestorben war, hatte ich seinen extremen Todesgeruch für eine halbe Stunde in meiner Küche....

    Es gibt viele Erklärungen für solche Wahrnehmungen, die jeder verschieden empfindet.

    lg Birgit
     
  3. arargon

    arargon Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Ich finde das auch nicht so ungewöhnlich.
    Als mein Schwiegervater starb hatte ich öfter einen kalten Luftzug um mich herum, der war aber nicht unheimlich oder so, ich wusste nur, dass er da war und das war okay.
    Passiert mir manchmal auch so zwischendurch. Bei geschlossenen Fenstern wohlgemerkt, also nix mit Zug von draussen.
    Ich mach mir aber keine Gedanken darüber, das ist einfach so.
     
  4. elephant03

    elephant03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    17
    hallo salamander,

    ich kenne diese kälte auch von verstorbenen seelen, die man spüren kann. oder auch energielosigkeit.
    kennt das sonst noch jemand?
     
  5. birgit1

    birgit1 Guest


    nicht immer kommt diese empfundene Kälte von verstorbenen Seelen,
    manchmal sind auch Engel anwesend und geben sich mit einem kühlen Hauch zu erkennen...........


    lg Birgit
     
  6. Lunara

    Lunara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo,
    ich weiss zwar nicht,was es bedeuten soll,aber ich spüre auch öfters abends,wenn ich im Bett liege,einen kalten luftzug an meiner Wange,obwohl alles zu ist und vorher auch nix war.
    Ich denke dann auch lieber nicht drüber nach,woher das kommen könnte,ausser dass ich halt alle nicht-übersinnlichen Ursachen ausschliesse.
    Wahrscheinlich gibts da aber auch genauso viele Meinungen drüber ,wie Leute sich darüber Gedanken machen,da muss eben jeder das glauben,was ihm am sinnvollsten erscheint...
    Liebe Grüße
    Lunara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen