1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

EmpathSein vrs. empathische Veranlagung

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Constantin, 22. Juli 2012.

  1. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    Hallo Empathen

    im ...www... kusieren soviele Informationen über das Empath(en) Sein, das sehr viele Menschen nicht mehr genau wissen was ein Empath wirklich ist und was eine empathische Veranlagung.

    Daher möchte ich mit diesem Thread letzendlich allen Fehlinformationen ein Ende setzen.

    Mich würde interessieren wie ihr euch Selbst als Empath wahrnehmt, bzw. woher ihr das Wissen habt das ihr ein Empath seit?
    Welche Quellen gaben euch dies Wissen über euch und vorallem die Quelle zu verlinken von wem ihr eure Informationen bezogen habt?

    Es grüßt das Licht das nicht von dieser Welt
    Seyla
    Empath
     
  2. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Also ich meld mich mal als Nicht-Empath.
    Bei mir ist es so, dass ich einiges wahrnehme, was andere grad fühlen, auch wenn sie das zu überschminken versuchen. Aber damit bin ich auch schon falsch gelegen, nach Überprüfung. Außerdem möchte ich gar nichts wahrnehmen (den ganzen Mist), den andere in sich tragen.
    Warum will jemand unbedingt ein Empath sein, wo das doch fast nur Nachteile hat?
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    aber dann nur bei direktem kontakt oder auch über entfernung (gedanken) ,aber dann wäre es wohl schon wieder hellsicht ?

    ich kann auch empfindungen bei anderen wahrnehmen , aber keine gedanken und das ist auch eigentlich nichts ungewöhnliches und getäuscht habe ich mich auch schon ,oder was hineininterpretiert ,was garnicht so war , oder die leute lügen :D
    jeder hat doch ein empfinden für andere, auch wenn es da sicher abstufungen gibt. vielleicht muss man da auch unterscheiden, zwischen sensibilität und emphatie ?
     
  4. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Also über Entfernung geht bei mir gar nichts. Ich muss die Person sehen, und daher denke ich, dass das einfach mit Mimik, Gesten, Blicken...also Körpersprache zu tun hat.
    Gedanken nehm ich auch nicht wahr. Man merkt aber oft, jemand sagt dieses und denkt sich was anderes (weil der Körper dagegen spricht).
    Bin mir aber nie 100% sicher, weil
    Seh ich genauso, dass jeder dafür Empfinden hat mit Abstufungen.
    Ich weiß nicht, was der Unterschied zwischen Sensibilität und Empathie ist
    :dontknow:
     
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    ja, ich weiss jetzt auch garnicht, was daran so wichtig ist und wofür man das wissen sollte , ausser man nutzt das beruflich , aber vielleicht ist das ja jetzt auch ein thema, was sich bei denen, die sich davon angesprochen fühlen, auf die eine oder andere art bewußt machen will. [​IMG]
     
  6. xiomara

    xiomara Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    566
    Ort:
    überall und doch nirgends
    Werbung:
    wer will schon ausweichen auf andere wirklichkeiten, wenn das höchste aller dinge seine eigene ist ?
    meiner meinung empfindet das ein emphat so....
    was soll man auch anderes wollen ausser sich selbst?
    wenn man sich selebr überhaupt genüge ist!!!!
     
  7. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Mag ja andere geben, aber ich kenne nur Menschen, die das nicht sein wollten, sondern waren und den Umgang damit lernen mussten. Und bis man überhaupt erstmal draufkommt, dass man nicht irre ist. Aber das ist heute vielleicht leichter als noch vor 10 oder 15 Jahren.

    LG silberelfe
     
  8. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Versteh ich das richtig?

    Ich erzähl von meinem Weg und meinen Fähigkeiten und dann krieg ich von dir eine Beurteilung?

    Oder wie möchtest du

    umsetzen?

    Erstens möchte und brauch ich keinen Stempel, zweitens glaub ich nicht, dass du der einzige Mensch bist, der weiß was ein Empath ist und drittens braucht man mMn nicht die Begrifflichkeits-Schubladen, gerade in Bezug auf Erscheinungen und Fähigkeiten, die gerade einen gewaltigen Evolutionsschub erfahren, sondern lediglich Hilfe dabei, wie man mit dem individuellen Geschehen, das bei einem da ist, umgehen lernen kann.

    Trotzdem Grüße, silberelfe
     
  9. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Über die Vor,-und Nachteile eines Empathendaseins und oder einer empathischen Veranlagung wollte ich hier nicht diskutieren.

    jedes Lebewesen hat eine empathische Veranlagung ob es diesem bewußt ist oder nicht.

    als Empath kommst du in diese Welt ohne es zu wollen.

    Genauso wie alle Lebewesen mit einer empathischen Veranlagung in diese Welt kommen ohne es zu wollen.

    Es Ist einfach so.

    *g Seyla
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.878
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    OK, dann setz den "Fehlinformationen" doch bitte auch ein Ende und lass uns an deinem ultimativen Wissen teilhaben.

    Die inhaltlich wirklich erstaunlichen Aussagen ...

    als Empath kommst du in diese Welt ohne es zu wollen.

    und
    Genauso wie alle Lebewesen mit einer empathischen Veranlagung in diese Welt kommen ohne es zu wollen.

    ... können's ja wohl kaum gewesen nsein .

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen