1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Empathie versagt??

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von _Regenbogen_, 17. Januar 2007.

  1. _Regenbogen_

    _Regenbogen_ Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    hallihallo!

    normalerweise weiß ich, wie andere menschen empfinden, besonders guute freunde. ich bin froh darüber, dass sich meine empathie meistens nur auf wirklich gute freunde beschränkt und ich nicht oft die empfindungen fremder menschen mitfühle.

    zu einem guten freund habe ich ein etwas seltsames verhältnis. als ich ihn kennenlernte, hatte ich den starken eindruck, dass ich ihn von irgendwo her kenne. er übte damals wirklich einen sehr großen effekt auf mich aus. ich konnte aber zu der zeit, als ich ihn kurz kannte, nicht ausdrücken, was ich für ihn empfinde.
    vor einiger zeit ist mir klar geworden, dass ich ihn liebe. ich habe mit ihm darüber gesprochen, wir haben schließlich beschlossen, dass es besser ist, wenn wir freunde bleiben.

    ich weiß aber nicht, was ich von ihm halten soll. es irritiert mich extrem, dass er mich belügen kann, ohne dass ich es merke.

    er hatte in letzter zeit viele probleme, die ich nicht näher ausführen will, weil das alles sicher niemanden interessiert ;). jedenfalls höre ich von freunden (guten freunden, die sich solche dinge definitiv nicht ausdenken!!), dass er zb. regelmäßig sehr viel trinkt, dass er kifft, sich abschottet, mit seinen freunden keine umgang mehr pflegt usw., mache ich mir sorgen um ihn.

    dann rede ich mit ihm ünd sobald ich 5 minuten mit ihm spreche, bin ich vom gegenteil überzeugt. aber es spricht einfach alles dafür, dass es ihm eben nicht gut geht!!!

    er belügt mich nicht nur auf emotionaler eben, sonderen indem er mir auch sehr viele dinge verschweigt.



    es irritiert mich unglaublich, dass ich gerade bei ihm keine ahnug habe, was wirklich in ihm vorgeht. seine person ist für mich einfach nur ein kompletter widerspruch. das was er tut und die art wie er auf mich wirkt, sind wie tag und nacht.
    kennt ihr das? WIE KANN DAS BITTE SEIN, dass empathie bei einem einzigen menschen vollkommen aussetzt??
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :clown: :clown: :clown:

    Das ist ja witzig, was Du beschreibst....

    ...habe ich mich vor Jahren mit Pendeln und kinesiologischen (wie immer sich die schreiben) Muskeltests auseinandergesetzt...

    ..bis ich erkannt habe, dass ich das Ergebnis bewusst beeinflussen kann...

    ...dann stellte ich mir die Frage, wie oft ich wohl unbewusst das Ergebnis beeinflusse....und der Stellenwert dieser zwei Techniken ist bei mir sehr weit im Kurs gesunken....

    ..der Mensch trägt seinen Kopf eben über dem Herzen und das Herz ist dann noch über dem Bauch...

    ..was Du beschreibst hört sich für mich an, als hättest Du ein EGO-Problem...

    Lg

    :) :clown: :)
     
  3. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Vielleicht liegt es ja einfach nur daran, dass er selbst glaub kein Problem zu haben.
    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass man Gefühle von jemanden auffangen kann der diese selber nicht fühlt, die also an sich nicht vorhanden sind.
    Wenn er selbst nicht fühlt, dass er ein Problem hat oder das es ihm nicht gut geht, dann kann er auch nicht diesen Eindruck auf dich machen.
    Sein Verhalten ist vielleicht nicht gesund aber wenn er es nicht als Problem auffasst und sich dabei nicht schlecht fühlt ist für ihn momentan auch kein Problem vorhanden.

    Lg Shinjukai
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen