1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Empathie & Sexualität (Selbstbefriedigung, Sex, &&&)

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Horus30, 13. September 2012.

  1. Horus30

    Horus30 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    400
    Ort:
    (Ober)österreich
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    Mich interressiert diese Thematik ziemlich sehr und will gerne alles darüber Wissen da ich mich seit neuerem auf die höhere spiritualität beim Sex begeben will. Und da ich so kaum Erfahrung habe ist dies denke ich noch Vorteilhafter
    Das Buch fang ich bald an >>>
    http://www.amazon.de/Tao-Yoga-Liebe...=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1347565228&sr=1-2

    Ich weiss auch dass Visualisierung das A & O ist und das üüüberalll aber diese Thematik hat es mir erstmals bewiessen ^^


    Bitte beteiligt euch fleißig und lasst uns diesen Thread mit guten Infos füllen ^^
    Ich mag aber noch nicht anfangen da ich eher ein Schüchterling bin :rolleyes::D
    Ich hab da nämlich auch gaaanz interressante Erfahrung und da oben also die Fantasien sind ja nicht wirklic privat im gegenteil ! ^^
    Ist das bei jedem so ??ß Oder ist das eine Frage der Ressonanz ??
    Ich meine mein Erlebniss(e) ^^....seeehr strange sag ich euch
    Die Frage interressiert mich auch sehr


    lg Oliver
     
  2. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Ich habe mit dem Thema schon Erfahrungen gemacht. vielleicht helfen Dir meine Informationen aus meinen anderen Beträgen. Sexualmagie ist eines der wirksamsten Methoden jemanden seine erregte Seite zu zeigen. Merk Dir eins: Was Du aussendest kommt auch mein anderen an, den Du mit der Spiritualität adressierst. Je öfter desto intensiever.

    Hilfen dazu sind das Ausmalen von erotischen Situationen und vielleicht ein Foto von der Person die Du erotisch verwöhnen willst. Ich mache das abends ganz in Ruhe und Gefühlvoll im Bett. Es klappt auch.
     
  3. Horus30

    Horus30 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    400
    Ort:
    (Ober)österreich
    Danke für den Tip, ich dachte ohne Foto also rein mit der Fantasie wäre es am wirkungsvollsten.
    Deine Beiträge check ich auch mal genau durch nur geht es mir nicht um eine Person zu verzaubern bzw ihren Willen zu beeinflussen den dafür bin ich zu sehr auf der Lichtvollen Seite und das Gesetz des freien Willen hat für mich schließlich auch seehr hohe Diskretion versteht sich.

    Viel mehr war meine Kernfrage was es da noch für tricks gibt...etc
    Z.b. dass man nicht so leicht abschweift ?? (finde ich nänlich etwas schwierig)

    Als wir es mal Zeitgleich gemacht haben(den ansonsten bin ich der einzige der sowas macht) fühlte ich nichts(jedoch einmal als sie es machte fühlte ich was : D), kann das sein dass ihr feeling was von ihr bei mir ankommt von meinem überlagert wurde ??
    Anders kann ich mir das nicht erklären

    Kennt wer eine Doku, vid, etc passend zum Thema Sexual Magie & co ?? (Wenn möglich auf deutsch)
    Und zum Rest von euch seid nicht so schüchtern und beteiligt euch auch am Thread ^^


    lg
     
  4. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Natürlich klappt das wen man nur die Fantasie anwendet und seinen Gedanken mit der Person ausmalt. Bilder, persönliche Gegenstände sind nur ein Hilfsmittel damit man sich leichter tut bei der Arbeit. Ebenfalls kann Musik die an die Person erinnert sehr hilfsreich sein, mit den Erinnerungen kommen Emotionen und Gefühle wieder von damals die man heute wieder weiter verwenden kann. Vielleicht kennst Du ja ein Musikstück was Dich an die Person erinnert, hör dem entspannt zu und geh in Dich und versuche in den Frequenzen der Person zu schwingen.

    Das mit dem ab schweifen kenne ich, versuche die Störquellen zu verhindern die Dich aus der Konzentration bringen. Konzentration ist das allerwichtigste bei der Sache, mit der Zeit wird es immer leichter. Versuch Dich in die Person reinzuversetzen, etwa wie bei einem Computerspiel wo Du die Rollen dieser virtuellen Person bist.
     
  5. Horus30

    Horus30 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    400
    Ort:
    (Ober)österreich
    Werbung:
    Ich danke dir sehr Herzlich für deine anteilnahme (=

    Also eben sie hat mich gelehrt dass es imemr besser ist ohne Hilfsmittel Dinge zu können....z.b. wenn man Tischtennis mit einem Kochlöffel kann ist man Vollprofi mit einem normalen Schläger.
    Desweiteren benutzt man mit Hilfsmittel auch Automatisch die linke Gehirn Hälfte also die logische, nicht intuitive. Wir sollen ja ALLE besser die rechte Seite trainieren.

    Höre auf Yoda ^^
    http://www.youtube.com/watch?v=S6eWHdrg0D0


    Danke trotzdem der tip mit der Musik ist gut und der andere in sie rein zu veretzen auch. Aber das ganze ist nicht so einfach da ich sie noch nichtmal physisch kenne :D, das ist der Knackpunkt ^^...soviel zum Kochlöffel, hehe



    Ich bin gerne offen für weitere Vorschläge & produktive Infos (=



    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen