1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Empathie der neue Trend im Forum oder sowas

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Artemis, 29. Juni 2007.

  1. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Werbung:
    Hallöchen ihr lieben,

    einige fühlen sich sicherlich auf den Schlips getreten. Aber ich tus trotzdem, nicht um jemanden zu beleidigen, sondern um meine Meinung kundzutun und wer will kann es auch tun. Egal ob Pro oder Kontra.

    Wie Rosim schon gesagt hat. Empathen halten sich für etwas besonderes. Vor einigen wochen hätte ich das nicht gesagt, aber irgendwie kommt auch bei mir der verdacht hoch, das viele sich in etwas reinsteigern um ja anerkennung zu bekommen.

    Früher, ooooh ich habe übersinnliche fähigkeiten und ich komme ja gar nicht damit klar, haben ab und an erlebnisse und schmücken sie soooo aus, und plustern sie auf, als währe es ein fluch. Ging mir genauso, als meiner ersten Zeit, wo ich Hexe war, heute will ich nicht in diese Schublade gesteckt werden, bin trotzdem naturreligiös, egal mit welcher bezeichnung.

    Leutz, wir alle haben Empathische Fähigkeiten, der eine weniger, der andere mehr. Was ist so schlimm daran? Klaro, wenn man nicht filtern kann, kanns ganz schön heftig sein. Hab ich selber erlebt, aber man kann auch was dagegen tun, hilfe annehmen in diesem gebiet, um es besser steuern zu können und sich auch mal gegen unerwünschte gefühlseinbrüche zu schützen. Ich find es eine wundervolle gabe. Weil man in eigentlich fast jedem beruf sowas von nutzen sein kann, aber auf jedenfall im zwischenmenschlichen, wenn man es nicht grad groskotzig raushängen lässt.

    Aber ich finds schon so, uuuiii schaut mal was für fähigkeiten ich habe, dann melden sich so paar und dann stürzen alle mit diese fähigkeiten in ein forum und tralalala.

    Ich bin weder kaltherzig noch böse. Ich kann viele ihre geschichten nachvollziehen, aber schaut doch mal. Wieviel sind wirklich so heftig, oder versucht nur es als ein art fluch darzustellen, nur weil man ein paar positive bzw. negative eindrücke erhalten hat. Ich spreche nicht von denen, die ein wirklich ernsthaftes problem damit haben, weil das regelrecht die person erdrückt.

    Joar. Wars erst mal von mir. Würd mich über andere Meinungen gerne austauschen.

    Also jeder hat die fähigkeiten bis zu einem grad, und es ist nichts schlimmes dabei, wenn doch, kann man lernen damit umzugehen und kann sich als wertvolles werkzeug rausstellen.

    Grüßle

    Artemis
     
  2. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    die ganze empathie sache is ganz einfach.
    empathie is notwendig um soziale strukturen aufzubauen und zu fördern.

    somit ist empathie eigentlich die normalste eigenschaft des menschen überhaupt.

    is halt beim einen mehr ausgeprägt als beim anderen, aber mit sicherheit keine spezielle fähigkeit.
     
  3. BLACK DRAGON

    BLACK DRAGON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    212
    Ort:
    In einer Drachenhöhle in der Schweiz
    @ Artemis

    Ich gebe dir volkommen Recht. Die Empathie ist eine Fähigkeit welche eigentlich jeder besitzt.
    Sie ist nur nicht bei jedem gleich stark ausgeprägt und nicht jeder fördert sie.
    Es ist jedoch auch durchaus so, das einige welche diese Fähigkeit in starkem masse haben damit Probleme haben weil sie sie nicht kontrollieren können.
    Ja, es gibt viele die diese Fähigkeit für etwas besonderes halten, das sind meistens jedoch solche die sie erst erkannt haben. Glaube mir diejenigen werden schon noch merken das es viel mehr leute gibt welche dies beherrschen als sie denken.
    Ich frage mich sowieso, weshalb einige mit ihren Fähigkeiten angeben müssen, denn dadurch ist man nichts besseres als andere. Es gibt leider nur wenige, welche ihr Wissen hier im Forum weitervermitteln können und dies auch tun!

    In Ehre der Drache
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Prinzipiell würde ich euch sogar zustimmen, vielleicht ist für einige besonders betroffene auch der Begriff Empathie falsch gewählt. Für mich besteht auch ein Unterschied zwischen "erweiterter Menschenkenntnis-Empathie" (oder so) und was weiß ich, sensitiver Empathie? Es gibt Empathen, die seit ihrem Kleinkindalter, möglicherweise seit sie Säuglinge sind, von fremden Emanationen gebeutelt werden, vor allem aber von den Verflechtungen und Systemen der verschiedenen Menschen untereinander. Mir fällt da jetzt auch kein passender Begriff ein. Wie als würdest du ständig komplexen Input kriegen, welche soziale Aktion welche Reaktion hervorruft, welche Einstellung Person A zu B hat, was widerum bewirkt daß...bla. Eine simple Emotion abzukriegen, z.B. Trauer, Ärger, Unzufriedenheit whatever ist nicht so das schlimme, schlimm sind diese Wechselwirkungen, die einen zum Sozialphobiker werden lassen können.
    Dann gibt es immer diese Hinweise des Schützens, Erdens, Filterns. Schön und gut, in 38 Jahren haben bei mir zeitweise folgende Sachen was gebracht:
    -Visualisieren: Hab ich als Kind gemacht, hat da geholfen. Inzwischen nicht mehr.
    -Abhärten: Hab ich in meiner Jugend gemacht, bringt ein bisschen was. Alles was einen instinktiv abschreckt aufgrund des Problems, konsequent durchziehen. Parties, Konzerte, Volksfeste. Ein Grauen aber es stumpft in gewisser Weise gut ab, nie vollständig, aber soweit, daß man sich zumindest in dem Alter "normal" sozialisieren kann.
    -Meditation: Hab ich immer mal wieder gemacht, vermittelt einen gewissen Ruhezustand, der eine Weile anhält. Ist aber eine sehr aufwändige Sache... .

    Ob das Empathendasein jetzt eine Modeerscheinung ist oder nicht, mag ich nicht beurteilen. Macht es jemanden zu etwas besonderem? Keine Ahnung, ich sehe auch nix esoterisches in der Sache, vielleicht ist es auch eher eine psychische Erkrankung.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    Viele "Esoteriker" wollen Superkräfte haben also Superhumans sein...
    ..im Moment ist halt "Empathie" IN - um sich selbst zu bestätigen

    Lg

    :clown:
     
  6. Dragica

    Dragica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    @ Roter Baron

    Ja, es gibt leider zu viele auf diesem Gebiet, welche sich selbst bestätigen müssen. Die meistem welche von sich behaupten übersinnliche Fähigkeiten zu haben sind nichts anderes als Scharlatane.
    Diejenigen welche diese fähigkeiten wirklich besitzen, die müssen normalerweise nicht damit angeben das sie sie haben.
    Und dann gibt es noch diejenigen welche die Fähigkeiten haben und sie einfach nicht kontrollieren können, auch diese sind sehr häufig!
    Aber eigentlich hat jeder diese sogenannten emphatischen fähigkeiten, nur benutzen sie nicht viele!:)

    Liebe Grüsse Dragica
     
  7. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Viele Statusmenschen in der Herde möchten ihren Communitystatus wahren oder erhöhen und picken sich dann wahllos Themen, Dinge, Leute heraus...
    ..im Moment ist halt das Ziel "Empathie" IN - um sich selbst zu bestätigen

    Muuuuuuh, :clown: Delphinium
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    mann, das dürfte ja top-modern sein!
    ich werd mir auch sowas zulegen ... wo bekomm ich sonen kurs? hab grad ein paar tausend euro auf lager :party02:
     
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ist doch nichts schlechtes, wenn menschen anfangen sich wahrzunehmen...

    sonst rollt sich doch immer alles auf vorurteile und den verstand ab.
    wir leben im wassermannzeitalter, und ich als alter wassermann kann nur sagen,
    ja da wird hier und heute der schleier weg gerissen, raus aus den schönen träumen, von einem gott, der das alles schon regeln wird, nein wir und unsere
    wahrnehmung, und unsere emphatie sind gefragt...

    denn wenn jeder in der lage ist den anderen so zu spüren wie er ist, ohne die eigenen vorstellungen vom sein reinzupacken, sondern es als eine realität wahrzunehmen... das der andere einfach anders ist...
    dieses erspart viel missverständnisse...

    wir sind alle mit der matrix verbunden, insofern sind wir auch alle emphatisch...
    nur einige schlafen tief und fest und halten die realität für die einzig wahre...
    es gibt viele wirklichkeiten...und alle sind sie nur durch gefühl ausdrückbar,
    jeder moment ist von einem gefühl durchzogen, wir zusammen hängen an einem ganzen netzwerk an gefühlen.

    der eine kann es erklären und der andere ist sprachlos...sozusagen
    überwältigt von seinen gefühlen.
    ich habe lange gebraucht um zu lernen wie ich mich abgrenzen kann...
    hm ich bin nur mehr noch beobachterin meiner eigenen gefühle, wenn ich den anderen sehe und fühle, ich denke nichts mehr rein.
    Alice
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Empathie.... da geht was ;)



    Dunkle Grüße,
    Wyrm
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. FIST
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.124

Diese Seite empfehlen