1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Emotionale Intelligenz

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 31. Oktober 2006.

?

Emotionale Intelligenz-Sinn oder Unsinn?

  1. Emotionale Intelligenz ist Unsinn. Gefühle sind nicht intelligent.

    4,3%
  2. Emotionale Intelligenz macht Sinn. Rechnen allein zählt nicht.

    84,8%
  3. Emotionale Intelligenz ist mir egal./Weiss nicht.

    10,9%
  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Hallo Foris :)

    "Emotionale Intelligenz"

    Sinn oder Unsinn? Wunschdenken? Sind Gefühle intelligent...oder nur das Rechnen?

    -Selbstbewusstheit (Fähigkeit eines Menschen, seine Stimmungen, Gefühle und Bedürfnisse zu akzeptieren und zu verstehen, und die Fähigkeit, deren Wirkung auf andere einzuschätzen)

    -Selbstmotivation (Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit, sich selbst unabhängig von finanziellen Anreizen oder Status anfeuern zu können)

    -Selbststeuerung (planvolles Handeln in Bezug auf Zeit und Ressourcen)

    -Soziale Kompetenz (Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen und tragfähige Beziehungen aufzubauen, gutes Beziehungsmanagement und Netzwerkpflege)

    -Empathie (Fähigkeit, emotionale Befindlichkeiten anderer Menschen zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren)


    Was meint ihr?

    ;)

    Liebe Grüsse,
    Caya
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das kommt darauf an, wie man Intelligenz definiert.

    Wenn man Intelligenz mit geistiger Fähigkeit gleichsetzt müßte emotionale Fähigkeit genau das Gegenteil bedeuten.

    Auf der anderen Seite gibt es vielleicht auch kein Wort, was diese Fähigkeit besser umschreibt und damit auch gleichbedeutend zur geistigen Intelligenz ist.

    Intelligenz ist ja in unserer Gesellschaft ein sehr wichtiges Attribut und wenn man die emotionale Fähigkeit bewerten will muss man sie als Intelligenz bezeichnen.
     
  3. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Gug gug Caya :),

    ich würde es eher emotionale Kompetenz nennen wollen:)
    Liebe Grüße Ullili
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Danke, Ullikin, Kompetenz ist das Wort das Fähigkeit ersetzt und auf das ich nicht kam.:)
     
  5. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Wie stehen Emotionen und Gefühle eigentlich nicht im Zusammenhang ??
    Gefühle kommt von Fühlen was über unsere Sinne geschieht.
    Was ist dann eine Emotion ??
    Das kann doch dann nur etwas sein, das erst durch das Fühlen ausgelöst werden kann, oder ??
    Ich habe hier so das *Gefühl* das unter beiden Begriffen das gleiche gesehen wird. :liebe1:
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ja, für mich ist das auch das Gleiche. Wieso nicht? Wenn man zu den 6 Sinnen auch den 7.Sinn zählt, ist dann Emotion ein Gefühl?;)
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ich gehe am meer spazieren, sonnenuntergang und einfach so plötzlich überkommt mich ein tiefes erhabenes gefühl, und ich bin ohne ersichtlichen grund unendlich
    glücklich, so nach laut halleluja singen, etwas nicht wirklich greifbar, aber erfühlbar.

    wenn ich meinem sohn zum 40 000 mal gesagt habe, werfe deine schmutzigen socken bitte in die wäsche und nicht überal im zimmer verteilt rum, bekomme ich zuweilen schon heftige emotionen.:nudelwalk
    l.g. donnergrau
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo liebe Caya.

    Die blaugeschriebenen Fähigkeiten sind schon von Vorteil.
    Und dabei ist es doch egal, ob man das nun intelligent nennt.
    Man kann aus auch Apfelkuchen nennen. Die Hauptsache ist die Erkenntnisse, das solche Fähigkeiten schon helfen können.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    hallo Caya !

    wünsche ich mir als Schulfächer,....genau so logisch wie Mathematik und Sprachunterricht.

    die soziale Mengenlehre des Lebens..u.A. .sowie "Sprachunterricht" im mich verstehen lernen und dich verstehen lernen...immer mehr.

    ich meine jetzt Grundfähigkeiten und Werkzeuge, um dann selber leichter weiter entwickeln zu können.


    :geburtsta vielen neuen, lebensfreundlichen Möglichkeiten.

    Jo
     
  10. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Den beiden Begriffen fehlt es an klarer Definition und einen Konsens darüber.Erst dann sind fruchtbare Gespräche über den Sinn dieses Begriffspaares möglich.

    Ohne Deffinition könnte man genauso über

    anale Intelligenz oder
    nasale Kompetenz oder
    emotionale Differenz usw....... reden.

    Wir sind in der gleichen Situation wie in den vielen Gesprächen über Geist oder Seele, die es hier schon gab, und die sich alle nach kurzer Zeit totlaufen.

    Also, definiert, liebe Freunde des esoterischen Getratsches.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen