1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Emotionale Abhängigkeit(en)

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Engel1985, 13. Oktober 2015.

  1. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Hallo,

    also mein Problem ist folgendes:
    es gibt einen Mann. Mit diesem hatte ich einmal eine äußerst innige Freundschaft. Körperlich näher kamen wir uns nie, aufgrund seiner Ehe. Gefühle waren beiderseitig da. Er hat mehrfach mit meinen Gefühlen gespielt (vermutlich nicht absichtlich, nicht bewusst) ich habe mich distanziert. Dann war lange Zeit Sendepause.
    Durch unseren Arbeitsplatz aber (wir haben den gleichen Arbeitsplatz) kam es wieder zu normalen Gesprächen und vermehrt Kontakt (eher oberflächlich, aber schon auch wieder private Gespräche) Ich merke, dass ich noch immer nicht ganz losgelassen habe. Dass ich extrem eifersüchtig bin (das war ich eigentlich nie bei jemanden, bzw. so krankhaft) - und dass ich, gewissermaßen emotional abhängig bin.
    Ich weiß nicht, warum das so ist - ich hatte sowas vorher noch nie. Auch hatten wir keine nähere körperliche Beziehung, jedoch eine extrem innige Freundschaft, die beiderseits mit Emotionen verbunden war.
    Ich leide, weil ich einerseits die Gespräche und Freundschaft genieße, andererseits es nicht ertrage, wenn ich sehe, wie er mit anderen flirtet und anderen Frauen Aufmerksamkeit schenkt.
    Ich weiß, das ist "mein Problem" ....ich hatte noch nie so ein extrem zwanghaftes Verhalten....würde es gerne lösen...ich kenne mich so nicht :-( Hat vl jemand Ideen?

    lg
     
  2. Villimey

    Villimey Guest

    Ich weiß, die Antwort möchtest du so gar nicht lesen, aber, wie wäre es, wenn du daran denkst, dass dieser Mann verheiratet ist und zu Hause eine Frau hat, die ihn eventuell liebt.
     
    kiki1992 gefällt das.
  3. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Es geht mir nicht darum, seine Beziehung zu zerstören.
    Ich will ja eh nicht mit ihm zusammen sein. Wir hatten keine Affaire, wirklich nur eine Freundschaft.
    Ich habe kein Problem damit, dass er mir nie gehören wird, ich habe ein Problem mit meinen Emotionen.
    mit meiner emotionalen Abhängigkeit, dass ich eifersüchtig bin, wenn er vor mir mit anderen Frauen flirtet (nicht mit seiner Frau, die kenn ich nämlich nicht). Ich weiß nicht, wie ich es besser erklären kann. Es geht hier nur um "mein Problem" wie ich diese Gefühle, diese emotionale Abhängigkeit lösen kann.
     
  4. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    ich kenne mich so nicht. diesen zwanghaften charakter, die emotionen, die er in mir auslöst.
     
  5. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.297
    Weil du doch verliebt warst/bist?
     
    McCoy gefällt das.
  6. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Gibt es irgendwelche Menschen in deinem Leben, die ähnliche Wirkungen bei dir gehabt haben? Erinnert er dich an jemanden? Du hast da ein Muster, das oft - nicht immer - sich früher schon gezeigt hat/haben kann - und dann neue "Träger" sucht.
     
  7. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    Vielleicht helfen Dir diese Gedanken weiter.
    Möchtest Du diesen Mann für Dich allein "besitzen"? Eifersucht legt an den Tag, dass Du ihn für Dich "besitzen" möchtest, in der Zeit, die Ihr bei Eurer Arbeit habt. Eifersucht möchte immer nur besitzen, sie macht nichts aus dem Herzen heraus.

    Aber Du kannst etwas tun. Schau Dir Deine Eifersucht ganz genau an, was macht sie mit Dir, warum kann sie das? Wenn Du diese Seite einen wunderschönen Raum in Deinem Herzen geben kannst, sie als zu Dir dazu gehörig anerkennen, akzeptieren und lieben kannst, dann wird sie Dich auch in Ruhe lassen und in dieser Form nicht noch einmal "Herr" über Dein Herz sein.

    Wenn wir etwas bei anderen nicht mögen, wie z. B. die Eifersucht und diese Seite, die wir auch in uns haben, ständig verleugnen, tritt sie eines Tages so massiv auf, dass wir sie auf jeden Fall beachten müssen. Und dann kommt die Frage: Warum ist das jetzt so, ich war doch noch nie eifersüchtig? Es geht nur allein darum, auch dieser Seite im eigenen Herzen in Liebe einen Raum zu geben. Denn wir haben alles in uns, ob wir es uns nun eingestehen wollen oder nicht. Und es verschafft sich immer einen Weg, gehört und gesehen zu werden.

    Alles und Liebe Dir
     
    kiki1992, inbar und Chienne gefällt das.
  8. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Vielen dank für eure Antworten!
    Das ganze belastet mich sehr!

    Also ich halte das nicht für Verliebtheit! Eher emotionale Abhängigkeit! Ich war Mal verliebt und war da nicht so eifersüchtig!

    Ich hatte so intensive Gefühle noch Nie bei wem! Vl als Kind, aber das weiß ich nicht so genau!

    Seine Frau ist auch so, lt. Ihm, auch provoziert er gern ihre Eifersucht.

    Ich zeig es ihm aber nicht.

    Mich belasten einzig allein meine Emotionen. Will ja gar nicht mit ihm leben oder ihn haben!

    Danke für eure Tipps
     
  9. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.367
    Du willst ihn nicht haben, weil du ihn nicht bekommst.
     
  10. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Ja aber darum geht es ja nicht. Um die Frage Krieg ich ihn oder nicht. Sondern einzig um meine Emotionen die ich nicht steuern kann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen