1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

emotion

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mitte, 5. Mai 2009.

  1. mitte

    mitte Guest

    Werbung:
    woher nehmt ihr die emotion das man zur magischen handlung braucht ? braucht man sie ???
    es heisst das wenn man den verstand und die emotion eins werden lässt das man so im herzen über das gefühl schöpfen kann .... ! was is wenn ich die emotion die ich über meine schöpfung erreichen will nicht kenne ? wo hohl ich mir dieses gefühl her wenn es es in mir garnicht gibt ??
    ich hoffe , einer von euch kann was mit meinen fragen anfangen
    gruss mitte
     
  2. Dairio

    Dairio Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und die Re
    Du kannst auch magisch arbeiten, wenn du die Emotion nicht kennst die das Erreichen deines Zieles in dir auslöst. Es macht es allerdings sehr viel einfacher, wenn du sie kennst.
    Vor allem aber: Du solltest bevor du anfängst wissen was du willst, warum du es willst und wie du selbst dazu stehst. Dazu ist unter Umständen auch ein wenig Ehrlichkeit sich selbst gegenüber wichtig.

    Kennst du das Ziel nicht, kannst du auch nicht anfangen.
    Aber wenn du das Ziel kennst solltest du schon wissen, wie du dich fühlen *willst*. Dieses ist die Emotion, die du mit der Konzentration verbindest. Natürlich kannst du selten wissen, ob du dich auch so fühlen *wirst*, aber das ist in Endeffekt nur eine Frage der eigenen Konditionierung.
    Wenn du natürlich nicht weißt, wie du dich fühlen *willst* warum solltest du dann überhaupt magisch aktiv werden? Der Punkt ist mir nicht klar.
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Schwierig :D

    Denke aber, dass du, wenn du die Frage klar formulieren könntest,
    auch die Antwort darin finden würdest.

    Du willst also irgendeine Emotion erreichen ? Das (?), als Ziel "magischer Arbeit" ?
     
  4. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.561
    Ort:
    NRW
    :confused:

    JEDES Gefühl ist in dir vorhanden...nur evtl. unbewußt verdrängt...
    Bevor du deine eigenen inneren Gefühle nicht mal annähernd kennst,
    solltest du vielleicht besser nicht magisch versuchen, welche zu "schöpfen"?

    ist aber nur mein spontaner Gedanke zu deinem post...
     
  5. mitte

    mitte Guest

    zum besseren verständniss :
    zeit meines weges beschäftige ich mich hauptsächlich mit meinen ängsten, deren transformation . neuschöpfungen waren nicht angesagt , meine unaufgelösten emotionalen muster schöpften schon genug . nun aber merke ich das ich mich auf dieser schiene festgefahren habe und es bedarf der freude !!
    mir ist nach freude , erleichterung , leichtigkeit und und und ....
    alles sachen welche emotional nicht greifbar in mir sind . traurig aber is halt so und ich bin da aber guter dinge da eine meiner eigenschaften mein vertrauen in die richtige zeit ist. und jetzt is die zeit :D
    daher meine frage : wie erlange ich diese emotionen um mit ihnen zu schöpfen ? ich bin mir sicher das sie irgendwo noch in mir abgelegt sein müssen ?! :rolleyes:
    da gedanken plus dazugehörige negativ emotion bei mir so einen hohen wirkungsgrad haben , sehe ich mein heil in der findung positiver gefühle :D
    man berichtige mich wenn ich völlig daneben liege ...
    gruss mitte
     
  6. Ascaha

    Ascaha Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    546
    Werbung:
    Da würde ich an deiner Stelle ansetzen :thumbup:
     
  7. Dairio

    Dairio Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und die Re
    War auch mein erster Gedanke:
    Rausgehen, Blumen betrachten, Schmetterlinge bewundern, Eis essen und sich einfach gut fühlen.
     
  8. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.561
    Ort:
    NRW
    Äh...
    was willst du bei der Integration und dem Annehmen deiner Ängste, sowie bei der Findung und Entdeckung von Lebensfreude bitte mit Magie bewirken?:confused:

    Meiner Ansicht nach ne rein psychologische Angelegenheit....?...:dontknow:
     
  9. mitte

    mitte Guest

    transformation ist nicht gleich integration !
    das leben ist magie .
    ich würd nich sagen das ich viel ahnung von der ganzen materie habe , aber psychologie plus magiesche konsequenz ist magisch bewusstes leben !
    gruss mitte
     
  10. Tamosch

    Tamosch Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Meine persönliche Erfahrung ist, dass es keine Magie braucht um glücklich zu sein.
    Auch wenn viele Menschen darin ihr heil suchen, so wird es ihr Kerker, da sie sich an etwas klammern, was durch Zwang oder zwanghaftes Suchen nicht erreicht werden kann.

    Das Leben ist wie ein Spiel und es macht dir nur Spaß wenn du es gern spielst.

    Du musst niemandem etwas beweisen.
    Du musst dich für nichts entschuldigen, was du aus freien Stücken tust.

    Das entscheidende ist, überhaupt etwas zu tun.

    Finde etwas, das dir liegt und das du gerne tust.
    Wenn du dann feststellst, dass du es nicht kannst, dann fehlt dir nur der richtige Skill oder ein Set an Skills.

    Sei konsequent darin etwas zu lernen und gut darin zu werden, wenn die Erfolge kommen, dann stellt sich auch das von dir ersehnte Gefühl ein.

    Bist du mit dir selbst nicht zufrieden? Dann ändere was dir nicht gefällt.

    Und am Ende wirst du auch für dich die Magie der Fröhlichkeit entdecken :)

    lg,
    T
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Seelenflug
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.109
  2. LoneWolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    710

Diese Seite empfehlen