1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Elvis Presley - Eine Legende

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von dragonheart, 20. September 2007.

  1. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben.

    Hm...ich möchte euch gerne etwas mitteilen und würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir auch berichten würdet, ob ihr schon soetwas erfahren habt.

    Wißt ihr, ich bin 24, und Elvis Presley ist schon 30 Jahre nicht mehr unter uns.
    Dennoch fesselt mich nicht das, was über ihn berichtet wurde oder wird, sondern ich kann sehr deutlich wahrnehmen, welche Persönlichkeit dahinter stand.
    Sein Schaffen war sensationell und bewegt heute noch viele Menschen aus den unterschiedlichsten Generationen.

    Mich hat auch der Tod von Steve Irwin sehr mitgenommen und manche nehmen an, dass es daran liegen könnte, dass ich mir selbst auch sehr wünschen würde, ein Mensch zu sein, an dem man immer gerne zurückdenkt und der den Menschen geholfen hat, sich wohl zu fühlen...und niemals vergessen zu werden...:dontknow:...

    Es macht mich traurig, dass solche Menschen so früh von uns genommen werden...und ich, die eigentlich nur das ganze Leben lang kämpft und für einen anderen das Leben geben würde, der gerne lebt,...muss weiter das Leben durchhalten...


    Was meint ihr zu solchen Gefühlen für einen Menschen, den man nicht persönlich kannte oder miterleben durfte?
    Es ist nicht so, dass ich ein typischer Fan bin, die meist ja "ausflippen", weil ihnen ein Star so gut gefällt und weniger das was er ist oder das was er tut.

    Bei Sasha beispielsweise ist es anders: ich hab ihn schon 2x real sehen dürfen auf unserem Donauinselfest: immer bin ich nur - und auch zum ersten Mal(!)- wegen ihm aufs Donauinselfest gegangen.
    Ja, die Musik ist wunderbar, sein Aussehen auch- aber besonders faszinierend ist seine Leistung, sein Wesen und seine Art..so authentisch.

    Diese besonderen Eigenschaften hat Sasha auch.

    Ich freue mich über jede Antwort von euch.

    MLG Dragonheart
     
  2. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    .......ich glaube das dich das wesen von ihnen an jemand erinnert den du gern mochtest oder vielleicht bist du selbst so ähnlich gestrickt wie sie.....übrigens elvis ist auch der meine möchte aber umgekehrt keinen mann haben der so aussieht.... es ist einfach sein aura gewesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    lg mummin
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    lieber dragonheart,

    ich bin elvis fan der 1. stunde, also seit 1977 .. eine lange zeit.
    damals, als teenie, liebte ich seine musik, und fand ihn wunderschön.
    (naja, die zeit so um 1968 hat er ja auch genial ausgesehen ... :))

    heute, mit 41 jahren, bin ich noch immer absoluter fan, ich liebe seine musik, und betrachte oft den menschen dahinter. mein mann und ich sind beide fans, so können wir uns da super austauschen.
    gibt eine tolle dvd "elvis by the presleys", wo man viel über den menschen elvis erfährt.

    er hatte es einfach drauf, seine aura, seine art zu sein und zu wirken.

    ebenso - *handreich* - hat es sasha drauf! der gefällt mir auch extrem gut; da ist das gewisse etwas, das ein mensch ausstrahlt!

    warum elvis so früh ging?
    nun, pragmatisch sage ich, seine zeit war abgelaufen. ende, over.
    er hat sein leben gelebt,
    dieses hier auf erden als star,
    und denke, für ihn war es eine gnade
    nach schicksalsschlägen, die er wohl nie überwunden hat,
    gehen zu können !!

    ich empfinde keine trauer, dass elvis tot ist,
    er lebt mit seinen liedern hier unter uns,
    er hat so viel hinterlassen, das ihn unvergessslich macht!

    elvis ist tot - es lebe der king !!!

    in diesem sinne,
    die lilaengel
     
  4. apachentränchen

    apachentränchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Wien
    Hey.

    JA!!!

    Elvis ist sehr, sehr beeindruckend! immer noch.
    jedesmal bei einem lied das ich höre, fühlt es sich so an, als lebe er- er lebte auch in seiner musik.

    traurig ist nur, dass die texte meist so geschrieben wurden, dass er immer mit SEINEN erfahrungen konfrontiert wurde bezüglich der Liebe..

    denke, dass dies nicht so einfach dann ist zu verarbeiten..

    Bei M.Jackson sind so viele Verbindungen zu erkennen:
    nahezu die Tageszeit, an dem sie gestorben sind, die Dauer des Versuches, sie wieder zu beleben, die Medikamente...das anstehende Konzert/Tournee...
    Seltsam...
     
  5. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo zusammen,

    Ich kenne Elvis Presley, nicht nur zuletzt weil mein Vater ein Fan von Ihm ist und auch auf diversen Konzerten dabei war und sogar ne Original Handsignierte LP von Ihm hat. Die mit dem Hawai Konzert glaube ich.

    Na jedenfalls, bekomme ich so einen Hype erst seit MJ mit. Komisch vorher hat mich MJ nicht wirklich Interessiert und war eine derjenigen die mit dem Finger auf MJ gezeigt habe und so quasi dachte : Der is Schwarz und soll es auch bleiben...

    Aber was Interessiert einen Normalo wie uns an solchen Persönlichkeiten?

    Neid? Doch, durchaus!

    Interesse an dem Handeln des Menschen? Mit Sicherheit!

    Faszination an dem "Gebilde" Superstar? Sowieso!

    Nun ich denke diese Menschen haben eine Aufgabe..die der Welt Freude zu bringen inform von Musik o.ä! Und ich denke und auch wenn das noch so absurd ist, wenn Sie Ihre Aufgabe hier auf Erden erledigt haben, gehen Sie mit Pauken und Trompeten wieder davon....oft mysteriös und geheimnissvoll aber, das war doch auch das Leben solcher Superstars.

    Jedenfalls meiner Meinung nach soll man um MJ Elvis & Co nicht trauern, vielmehr dankbar sein das wir DEREN Musik bis in die Ewigkeit geniessen dürfen und wer weiß, vielleicht plaudern wir "Drüben" mit denen ;)
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    HUCH!!!

    Von wann isn der Thread :D Wo hamma denn den aus gegraben? ;)
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Meintest du damit Elvis Fan der letzten Stunde?
     

Diese Seite empfehlen