1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ekzem

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mary-Smith, 12. September 2005.

  1. Mary-Smith

    Mary-Smith Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    eigentlich hatte ich nie Probleme mit meiner Haut. Jedoch bilden sich in letzter Zeit ständig rote Flecken v.a. an meinen Armen und im Gesicht. Mein Hautarzt meinte es handelt sich um ein Ekzem, für welches ich eine Veranlagung habe und das z.B. wie Allergien keinen direkten Auslöser hat.
    Wer kann mir dennoch ein parr Tipps geben, wie ich den Juckreiz lindern kann bzw. wer kennt Ursachen für die Bildung dieser Flecken, die in ganz unregelmäßigen Abständen entstehen?
     
  2. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Mary

    Schau doch einmal unter Geschwüre oder Ausschläge nach.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  3. Hallo,

    ich vertrag nicht jedes waschmittel und bekomme dann auch rote juckende haut. ich nehme dann eine baby-creme (das wirkt auch bei erwachsenen) oder die bachblüten rescue creme.

    lg
    MK
     
  4. horseman

    horseman Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    64
    Ort:
    1030 Wien
    hallo mary,

    probiers mal mit aloe vera first spray und dann aloe gelly drauf. das lindert den juckreiz und bei regelmäßiger anwendung heilt auch dein ekzem.

    liebe grüße
     
  5. Calendula

    Calendula Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    303
    als erstes würde ich den Hautarzt wechseln, denn Allergien und Ekzeme haben immer einen Auslöser! Ekzeme sind übrigens nichts anderes als "Kontaktallergien".

    Das wichtigste bei Allergien ist "beobachten". Zur Beruhigung der geröteten Stellen kann man alle Crems mit Gamma Linolen säure verwenden.
     
  6. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Werbung:
    Hallo Mary, mein Sohn hatte, als er drei Jahre alt war auch plötzlich ein kleines, viell.daumennagelgroßes Ekzem.Der Kinder-und auch der Hautarzt haben sich mit Cremes probiert, aber es wurde immer größer.So "breit", wie wir die Creme geschmiert haben, so "breit" vergrößerte sich das ekzem.
    Wir sind dann zu einem Homeopaten gefahren, was sich zur damaligen DDR-Zeit als mächtig schwierig erwies.
    Dort stellte sich heraus, das er auf zuviel Zucker so regiert.
    Inzwischen ist er fast 18 und merkt es heute manchmal noch.Wenn er z.B. viel Cola trinkt oder so.
    Aber das wolltest du ja eigentlich nicht wissen -
    was gut gegen den Juckreiz geholfen hat, war Stutenmilchsalbe oder auch Umschläge mit Stiefmütterchentee.
    liebe Grüße Naivchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen