1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eklat an Schule

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Callisto, 1. Oktober 2009.

  1. Callisto

    Callisto Guest

    Werbung:
    Zwei Schülerinnen einer Grazer Caritas-Fachschule haben vergangene Woche während eines Klassenausflugs ein muslimisches Mädchen angegriffen und das Kopftuch der 15-Jährigen angezündet. Nicht nur in der betroffenen Lehranstalt, die eigentlich als Musterschule für Integration gilt, erregte der Vorfall großes Aufsehen - die beiden beschuldigten Mädchen wurden am Mittwoch der Schule verwiesen und angezeigt.

    http://www.krone.at/krone/S25/object_id__163864/hxcms/index.html

    Schlimm ist das..einfach nur schlimm..
    Wo soll das noch hinführen???
     
  2. sage

    sage Guest


    Daß es zu dem Vorfall überhaupt kam, zeigt wie "friedfertig" doch einige westliche Teenies sind...ansonsten würde ich es jetzt nicht als politisch motivierten Akt sehen, sondern eher als Schülerbrutalität untereinander..sofern da nicht doch noch neue Infos rauskommen bezügl. des Streits zwischen den Mädchen.
    Besonders erschreckend finde ich die Kommentare der "Leser" zu dem Vorfall...
    Da scheint sich echt was zusammenzubrauen...in der ehemaligen "Ostmark"...aber ich weiß auch nicht, ob nicht ähnlicher Müll in deutschland gepostet würde..hier gibt´s ja auch genügend Hirnlose.


    Sage
     
  3. Callisto

    Callisto Guest

    Das ist eine Schande..und wer ist Schuld dran? Die ROTEN!
    Auf der einen Seite werden Kreuze aus den Schulen verbannt, der Nikolo hat in den Kindergärten "Hausverbot" und in Wien darf nicht mehr übern Türkenkrieg unterrichtet werden, weil unsre türkischen Mitbürger sonst "beleidigt" würde...
    Da wunderts mich nicht, wenn manche ausflippen, weil einige Mädls mit Kopftuch zur Schule kommen...

    http://deutschelobby.wordpress.com/...te-turken-geschichtsfalschung-in-volksschule/
     
  4. sage

    sage Guest

    Hä???? seh ich aber jetzt anders...diese Mädchen sind von den Eltern angehalten, so rumzulaufen...ich mag keine Typen mit base-cap, Schirm nach hinten und Buchsen, die in der Kniekehle schlabbern...und die Kapuzenträger find ich auch blöd...soll ich jetzt rumlaufen und die anfackeln?



    Sage
     
  5. Callisto

    Callisto Guest

    Nein, nur Bekloppte machen sowas..
    Ich gebe nicht dem Mädchen Schuld dran, daß sie das Kopftuch trägt..mir ist schon klar, daß die Eltern das so wollen..
    Was ich meine ist, wenn Kreuze verboten werden in der Schule und der Unterricht verfälscht werden muß, dann sollten an Schulen auch keine Kopftücher getragen werden dürfen...
    Ich prangere hier nur den Gesetzgeber an.

    Nur aus solchen Gesetzen entstehen Sprüche wie "Eh klar..die Türken dürfen eh alles".
     
  6. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    Werbung:
    ja und dieses hat auch schon einen Namen.....HC Strache :wut1:
    Es ist einfach eine Frechheit und die gehören nicht nur von der Schule verwiesen,sondern mal 1 Tag gezwungen,als *Ausländer*rumzulaufen und dann sehen sie mal was ihnen das bringt.
    Ach ich wüßte da schon einige Strafen für diese Rotzlöffel
    Schämen muß man sich dass man aus Österreich ist


    Ps: wobei ich auch nicht **Ostmark * lesen möchte,denn das sind wir auch nicht
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    ...nein calisto... schuld sind immer "die juden" und natürlche "die radfahrer"!!!



    :ironie:

    shimon, der alte
     
  8. Callisto

    Callisto Guest

    ;)


    @Uschi:
    Das mit der Ostmark hab ich "überlesen".nNormal würde ich da ausflippen, und dem lieben Deutschen sage, daß wir Ösis lieber jedes Haus in die Luft jagen, bevor wir uns wieder "anschließen lassen". :D
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    :lachen:

    ... bin auch gegen ein "anschluss", denke aber die cdu/csu und fdp aber auch...

    lg von shimon
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Hab das uch wegen den Leserkommentaren zu dem Artikel geschrieben...weiß selber, daß nicht alle Österreicher noch "von him ins Reich" träumen...obwohl´s da sicher auf beiden Seiten welche gibt, dieas gern sehen würden.
    Besides...schalt mich mal frei für die IG...

    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen