1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eisenbahntraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von deepestnight, 20. März 2009.

  1. deepestnight

    deepestnight Guest

    Werbung:
    vielleicht kann mir auch hier jemand etwas zur deutung sagen:

    im traum sehe ich eisenbahnschienen, die im kreis verlaufen. es ist rauch darüber zu sehen, von einer dampflok. sonst ist der himmel blau und klar, die sonne scheint.

    dann sitz ich im zug und sehe, dass vorn eine dampflok den zug zieht, die unter großem druck steht, voller kraft und dampf ist.

    dann sehe ich auf einem anderen gleis eine weitere dampflok, unter der gasbrenner stehen, aus denen flammen lodern, um die lok aufzuheizen. sie ist auch schon voll unter druck, noch mehr als meine lok.

    dann bin ich vorn in meinem zug, auf der lok, die unter voller fahrt steht.

    die schienen verlaufen im kreis. auf den gleisen steht eine weitere lok. sie steht mir im weg. aber sie ist ohne dampf und kraft.

    mir wird klar, dass ich mit dieser lok kollidieren werde. es ist zu spät, um zu bremsen. ein großer aufprall scheint unvermeidllich.

    kurz bevor ich aufpralle, lenkt mein zug nach links aufgrund einer weiche, auf ein anderes gleis, sodass nichts passiert. ich war selbst überrascht, die weiche hab ich vorher nicht gesehen un dich hab auch nicht aktiv den zug nach links gelenkt.

    dann ist der traum zuende.

    kann mir jemand dazu etwas sagen?
     
  2. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle
    hallo

    Kurz und gebunden

    Ein Zug mit einer Dampflok verweist darauf, dass Sie sich altmodisch und alt fühlen, ein moderner elektrischer Hochgeschwindigkeitszug hingegen kann Jugendlichkeit und Effizienz signalisieren.

    Die Schienen sollten dich eingentlich zum Ziel bringen, aber
    du bewegst dich im Kreise "Keine momentane Lösung in Sicht".
    Der Dampflok kann auch eine "veraltete" oder simpel formuliert eine uneffektive Vorgensweise in einem Problem darstellen.
    Irgendwann ist daher der "Zusammenbruch" unvermeidbar.
     
  3. picatrix

    picatrix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    17
    Ich denke, irgendwie symbolisiert der Traum dein momentanes Leben. Du bist voller Tatendrang, willst loslegen, aber irgendwie kommst du nicht von der Stelle, du bewegst dich im Kreis wie die Lok. Andere Menschen wollen dich von deinem Weg auch noch abbringen oder behindern dich beim Vorankommen, doch irgendwie schaffst du es, dich durchzumogeln.
    Gibt es so ein Hemmniss in deiner momentanen Lebenssituation?
    Gruß picatrix
     
  4. deepestnight

    deepestnight Guest

    hallo ihr beiden,

    danke für eure antworten.

    ja, es stimmt, ich befinde mich auch momentan in einer scheinbar ausweglosen situation.

    in die 3 personen - die dampfloks- involviert sind.

    dass es eine dampflok ist, symbolisiert dann wohl eher die tatsache, dass ich unter druck stehe, die andere person in meinem leben noch unter viel mehr druck und die dritte mir eine eigentlich wortwörtlich "im weg" steht.

    und der rest ist dann wohl so verstehen, dass mein weg sich unerwartet ändert, bevor ich mit der andere lok zusammenpralle ?

    dass sich irgendwas ohne mein zutun ergeben wird, dass ich aus diesem kreislauf ausbrechen kann ??

    e
     
  5. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle
    Werbung:
    hallo,

    dass mein weg sich unerwartet ändert, bevor ich mit der andere lok zusammenpralle ?

    dass sich irgendwas ohne mein zutun ergeben wird, dass ich aus diesem kreislauf ausbrechen kann ??


    Für eine konstruktive und effektive Veränderung
    müssen wir schon selbst sorgen. Das du nichts dazu beitragen musst,
    ist aus dem Traum nicht sichtbar. Auch, wenn der Zug doch
    im letzten Moment ausweicht, kann es doch nun mal sein, dass
    du dazu was beitragen musst, damit der Zug links abweicht.
    Aufs "Nichts tun", würde ich mich nicht verlassen.:)
     

Diese Seite empfehlen