1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einwiehung 1. Grad

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Amin88, 26. April 2007.

  1. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich mache diesen Sonntag meine Einweihung in den 1. Grad und bin schon sehr gespannt.
    Gibt es irgendwas das ich beachten muss?
    Ich mein gibts was das ich auf keinen Fall vorher tun Darf, oder etwas das ich tun sollte?
    Ich will nur das es Gut klappt und ich nicht sinnlos meine Zeit und mein Geld verschwende.
    Wie war das bei eurer Einweihung in den 1. Grad, habt ihr gleich einen Unterscheid gemerkt?

    Vielen Dank im Vorhinein!

    LG Amin
     
  2. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Sei gespannt darauf was dich erwartet. Du kannst alles tun was du sonst auch tust.Davor und danach. Irgendwas zu beachten musste nichts, was jedoch toll für deinen Körper wäre viel Wasser zu trinken.
    Was erwartest du denn?
    Ich würde dir empfehlen ohne viel Erwartungen dort hinzugehen und mal zu schauen was mit dir passiert.
     
  3. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo Amin!
    Das wird sicherlich ein sehr schönes Seminar! Ich gebe meinen Schülern immer ein Merkblatt mit auf dem in etwa folgendes steht:

    Die Teilname an einem traditionellen Reiki-Seminar bedeutet immer einen gewaltigen Anschub Deiner persönlichen Entwicklung!

    Damit die Einstimmungen und das Seminar zu einer wunderschönen Erfahrung wird kannst Du auch einiges tun:

    Nimm Dir in den Tagen vor dem Seminar regelmäßig etwas Zeit für Dich und mach Dir klar, was Du von Deinem Leben erwartest, wie weit Du diese Erwartungen verwirklicht hast und wofür Du dich in Zukunft öffnen möchtest.

    Nimm Dir während der Seminar- Tage nichts Anstrengendes oder wichtige Termine vor. Gestatte Dir, für Dich da zu sein. Die Einweihungen können tiefgreifende Bewusstwerdungsprozesse auslösen, und es ist gut, Zeit dafür zu haben, alles auch verarbeiten zu können. Du kannst in einem intensiven Kontakt mit Dir kommen – nutze diese Chance für Dich!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Seminar! Alles Liebe, Esther
     
  4. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    so wie immer würde ich auch nicht unbedingt, macht aber nix, wenn du es tust...

    ein bisschen runterkommen vom täglichen "wirbel" und sich auf sich selber besinnen würde ich auch empfehlen!

    lg
    ingrid
     
  5. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @Andrreikianer

    Ich habe mir noch nicht viele Gedanken darüber gemacht was ich mir davon erwarte,
    aber mein Bauch lässt mich ein bisschen spüren was mich erwartet.

    @all
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich werde mich sowieso automatisch innerlich darauf vorbereiten
    und mich aktiv darauf besinnen empfänglich zu sein, dann kann nichts schiefgehen denk ich.

    LG Amin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen