1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einweihungswege

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von chocolade, 20. September 2014.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Was ist ein Einweihungsweg denn nun genau und schliesst das spirituelle Schulung/Glaube mit ein oder genügen die Schwierigkeiten des ganz normalen Lebens


    ?????

    Mag jemand über seine eigene(n) Einweihung(en) erzählen, ob nun grössere oder kleinere ?

    Ist jede Offenbarung vielleicht eine kleine Einweihung ?

    Muss Einweihung immer schwierig sein oder geht es auch einfach ?

    Wird man innerlich radikal dadurch verändert oder kann das auch langsam und unmerklich geschehen ?

    :umarmen:
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    grundsätzlich ist das leben selbst deine éinweihung
    und dein weg ist auch der weg deiner einweihung
    wenn ich da meine einweihung..in meine meditationstechniken nehme
    dann bin ich durch eben meine lebensumstände
    auf meinen lehrer aufmerksam geworden
    seine mission hat meinem leben ne ausrichtung gegeben
    die ich davor nicht hatte
    und ich wurde immer mehr auf eine bestimmte interessenspäre...gezogen ,die wohl schon in mir angelegt war
    nämlich...den spirituellen weg
    auf der anderen seite...war ich im materialistischem denken zuhause
    und von daher dauerte es ..sehr..lange..über 30 jahre ..bis ich die einweihung bekam
    dieser tag veränderte alles
    und nix
    an dem tag starb ein mir nahestehender mensch
    das war für mich auch son zeichen
    so du kommst jetzt auch ohne mich zurecht
    ansonsten
    ist die einweihung
    eben ne ganz persönliche angelegenheit
    an dem tag wurde mein gewissheitsgen..so will ich das mal nennen
    an dem tag wurde mein gewissheitsgen aktiviert..
    da passiert nix mehr
    der weg nach hause .....die karte dazu hab ich jetzt
    da kann kommen was will....wenn ich will geh ich in mir selbst vor anker
    #egal wie rauh die see da draussen auch sein mag
    das ist für mich einweihung...:)
     
    chocolade gefällt das.
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    :umarmen:

    Das find ich unglaublich spannend und man merkt es dir ja auch an dass du deinen Weg gefunden hast und dieses auch anderen weitergeben willst.

    Dreissig Jahre Vorbereitung scheint auch realistischer zu sein als eine Reiki-Einweihung nach nur sehr kurzer Vorbereitung.

    Das mit dem Gewissheitsgen verstehe ich noch nicht so genau wie sich das anfühlen soll ?
    Da legt der Liebe Gott einen Schalter um und von dem Tag an ist alles einfach und klar ?

    Wie findet man alleine den Weg nach Hause oder wo bekommt man eine Karte, wollt ich grad noch fragen.
    Die kurzen Momente bekommt man geschenkt, aber diesen Zustand zu behalten ?

    :)
     
  4. maiila

    maiila Guest

    :umarmen:

    Hör auf zu Fragen sondern mach einfach...dein Herz weiß doch schon ganz genau wie....nur dein Kopf spielt manchmal 'unwissend' oder 'neunmalklug'

    :umarmen:

    Das machen Köpfe manchmal so
    aber wir sollten lieber doch aufs Herz hören
    und ich glaub, den Herzweg kennste doch schon... :)
     
  5. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Huch, es gibt keine Eingeweihten in einem Esoterikforum ?

    :ironie:
     
  6. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Gute Antwort, aber du hast es doch selber so tief in dir, diese Sehnsucht nach mehr.
    Und das ist ein Feuer, das brennt so intensiv und lässt sich nicht löschen.

    :umarmen:
     
  7. maiila

    maiila Guest

    nein
    alles schon da
    musst nur äuglein aufmachen und aufhören so viel zu denken :)
    aber du willst es eben komplizierter. kenne ich, von früher. dagegen ist kein kraut gewachsen. :D
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    diese einweihung zieht die leute zu sich
    für die sie gut ist
    bei mir war das so
    sagen wir mal ...du hast eine krankheit...
    und bekommst panik
    gehst zum arzt und der sagt dir
    #alles nicht so schlimm
    #hier nimm das
    und du erlebst ...wie die symptomatiken verschwinden
    #und das ein paar mal
    dann wächst da son vertrauen
    dass es tatsächlich wirkt
    so sagt der arzt dann
    #hier haste noch ne packung
    falls es mal wiederkommt
    das die einweihung
    da ist vertrauen gewachsen und es hat immer wieder geholfen
    und die einweihung ersetzt dann den lehrer oder arzt
    jetzt ist der weg frei
    dann willste vielleicht noch ne zeit den lehrer immitieren
    #das ist normal
    willst ihn übertreffen meinetwegen
    ist auch normal
    doch da merkst
    dass du ihn nur immitierst und dann bildet sich mit der zeit#dein herzwissen aus
    und du willst einfach nur noch du selbst sein
    mit all deinen macken und unperfektheiten
    #die es eigentlich gar nicht gibt
    denn was für dich quark oder nicht gut genug ist#kann für deinen nächsten ne hilfe sein und umgekehrt
    du kommst aus dem staunen nicht mehr raus
    und bist ermutigt
    und lässt es weiter krachen
    erkennst deine wert
    und freust dich,datte da bist
    dich gibst nämlich noch nicht
    jetzt steh einfach zu dir...
    und die einweihung hilft dir dabei
    lässt dich nie im stich#und wenne deinen lehrer mal wieder meinst zu brauchen
    #dann erinnere dich deiner einweihung
    da ist er dir näher als dein eigener atem..
     
  9. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Genauso war es durch meine Reiki Einweihung damals auch :)

    Der Weg wird nach innen gerichtet. Du lernst dann ganz du selbst zu sein, und es auch zu leben :liebe1:

    Ab da begann ich meinen Eigenwert auszuleben. Zudem habe ich auch begriffen, das jeder Mensch so wie er ist, was tolles ist :) Man braucht über niemanden zu lästern oder böse Worte in den Mund zu nehmen. Einfach schön wenn man sein inneres nach außen lebt :kuesse:

    So hilft Reiki zb. zur inneren Einsicht... zur inneren Weiterentwickung.

    Einem anderen Menschen, der mit spirituellen Themen nichts anfangen kann, der lebt sich durch seine Ausbildung als Maler zb. über seine Bilder aus. Der andere durch sein Studium als Jurist usw.

    Der Weg den man sich selbst gewählt hat, bei dem man vom Herzen her aufgeht, genügt um glücklich und zufrieden zu sein :liebe1:



    Lg Venus
     
    chocolade gefällt das.
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja danke für deine antwort
    ja sehr einverstanden:):umarmen:
     

Diese Seite empfehlen