1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einstieg in reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Zenmind, 31. Mai 2006.

  1. Zenmind

    Zenmind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Liebes Forum,

    ich gebe zu, mir war Reiki bisher absolut suspekt, sowas wie ein Esoteriksupermarkt. Doch nun hat sich folgendes ergeben: Ein komplett ungläubiger Kollege von mir war in England. Leider hatte er sich kurz davor verkühlt und einen derartigen Husten, dass sein Reisebegleitung in der Nacht nicht schlafen konnte.

    Nun am nächsten Tag sagt die schrullige Pensionsbesitzerin, sie könne da was machen: Pendelt an ihm rum, legt die Hand auf eine Stelle und siehe - zwei Stunden später ist der Husten K O M P L E T T weg. Sie sagte dann, dass sie Reiki macht.

    Ok, ich glaube es also nun und meine Frage: Wie steigt man am besten in die Welt des Reikis ein, ich kenne nur die Anzeigen aus Esoterikzeitschriften und die finde ich mitunter ein wenig gar unseriös.

    danke

    Zenmind
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    hmm ... dir war reiki bis dato suspekt, und du glaubst einfach so einem kollegen, der nach einer behandlung hustenfrei war ????????

    ich an deiner stelle würde mir jemanden suchen, der/die reiki praktiziert; lass dich mal behandeln, erfahre und erspüre selbst die wunderbare wirkung von reiki, und dann entscheide, was für dich das beste ist !!!!!

    lg die lilaengel
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    glaube Du hast eine übersteigerte Erwartungshaltung...

    Einstieg ist am besten, wennst auf Reikitreffs oder Infoabende gehst und Dir einen Lehrer/Trainer/Meister suchst der zu Dir passt --> im Internet findest sicher genug Leute....

    g*
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ich kann mich da nur vollinhaltlich anschließen:)
    alles liebe
    thomas
     
  5. Reonarudo

    Reonarudo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Hamburg
    Bewahr dir einfach deine Skepsis ..aber sei offen .. und dann ist es eigtl gleich wo du hinkommst.. .selbst wenn du beim Scharlatan landest.. auf jeden Fall lernst du was ..und wenn es die Erfahrung ist. Vllt bekommst du ja auch irgendwie Kontakt zu der Frau ...die dein Kollege dort traf.

    Re
     
  6. pakumtlius

    pakumtlius Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo

    Bei mir war es so das meine Frau schwer krank war
    wo auch schon in Folder der Krankheit steht man sollte nebenbei auch etwas machen.
    Wir trafen nach Jahren wieder einen Jugendfreund und der konnte meiner Frau helfen.
    Ich wollte es auch erlernen und erfahren und konnte nach einer gewissen Zeit meiner Frau auch mithelfen ihr Leid zuertragen.

    Heute lebt meine Frau trotz ihrer Krankheit mit einer für ihre Fälle sehr guten Lebensqualität.

    Wenn man Schulmedizin und Energiearbeit verbindet kann man sicher viel erreichen.

    lg pakumtlius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen