1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einst

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von boddhisattva78, 16. August 2012.

  1. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Einst

    Regen plätschert
    aufs verdorrte Gras
    das einst grün
    die Sonnenstrahlen aß

    Der Frühling huldigt
    der Sommer grinst
    ein kaltes Weiß
    ist Herbstes Kind

    Das Vöglein schwang
    empor, grazil
    des Windes müd’
    die Feder fiel

    Eine Träne sinkt
    am Wegesrand
    zu Boden lautlos
    und verschwand

    Der Mond in Anmut
    sich tanzend dreht
    im neuen Glanze
    untergeht

    Wellen schlagen
    ins Land voll Glück
    bis Ebbe zwingt
    das Nass zurück

    Eine Stimme lieblich
    sang und summte
    zum Lied der Herzen
    und verstummte

    und der Regen plätschert
    aufs verdorrte Gras
    das einst grün
    die Sonnenstrahlen aß


    boddhi
     

Diese Seite empfehlen