1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einseitige Stimmbandlähmung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Maxime1, 24. März 2010.

  1. Maxime1

    Maxime1 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2010
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vor Jahren hatte ich eine Schilddrüsen OP, danach erholte sich meine Stimme nicht mehr richtig. 4 Ärzte haben festgestellt, dass die Stimmbänder nicht beschädigt wurden, dass aber eins der Stimmbänder gelähmt ist.
    Durch richtige Atmung und Stimmtraining fällt es nicht so auf aber ich kann z.B. nicht schreien oder singen. Ich arbeite im Call Center, spreche also den ganzen Tag, und kann gut damit umgehen. Die Kunden empfinden meine eher tiefere Stimme als angenehm.
    Unmittelbar nach og OP habe ich festgestellt, dass mich mit meinem damaligem Ehemann nichts mehr verbindet, dass ich ihn nicht mehr liebte. Da es offensichtlich keinen klinischen Grund für den Verlust der Stimme gibt, könnte es ja sein dass ich irgendeine Blockade habe, welche möglicherweise in Zusammenhang mit meiner Ehe steht.
    Wenn Ihr irgenwelche Ideen habt, wie ich wieder etwas Melodie in meine Stimme bekommen kann lasst es mich doch bitte wissen. Ich würde so gerne mal laut schreien und noch lieber singen!

    Gespannt auf Eure Vorschläge wartet

    Maxime

    ---------------------

    if you can dream it, you can do it
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen