1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einschneidende Erlebnisse im HK erkennen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Shinjukai, 22. Juli 2007.

  1. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,
    Es geht um folgendes, ich möchte gerne wissen ob und wie es möglich ist ein sehr einschneidendes Erlebnis im HK eines Menschen zu sehen.
    Es geht mir hierbei nicht um eine Vorhersage dessen was kommen wird sondern um einen Blick in die Vergangenheit.
    Da die Vorgehensweisen je nach Art des Erlebten vielleicht unterschiedlich sein können sage ich am besten konkret um was es mir geht.
    Erstens würde ich gerne feststellen wie sich eine Depression im HK eines Menschen bermerkbar machen kann und zweitens eine Scheidung der Eltern eines Kindes.

    Meine Fragen sind nun:
    Welche Methode wäre hierfür am besten geeignet?
    Worauf sollte man den Blick wenden?

    Ich habe bereits selbst versucht mit Hilfe von Progressionen Anhaltspunkte zu finden wusste dann aber nicht auf was ich genau achten sollte.

    Danke fürs Lesen.
    Liebe Grüße
    Shinjukai
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo Shinjukai :)

    hm.. womit du es evtl probieren kannst:
    -alte transite..
    -alterspunkt*..
    -kombination davon..
    -..

    der alterspunkt wandert ab geburt vom AC gegen den uhrzeigersinn um dein HK..

    ich kenne es so, dass er pro haus 6 jahre nimmt.. egal wie gross das haus ist..

    (d.h. du teilst ein konkretes haus in N= zB 6 gleiche teile: für jedes jahr ein teil und weisst wo er wann lag bzw liegen wird)

    zu einem zeitpunkt steht er also in einem solchen abschnitt (von haus & zeichen) und bildet aspekte..
    diese zeigen wohl an, um was es zu dem zeitpunkt 'gerade geht'..

    dazugehörige transite dürften eine ergänzung sein..

    kenne mich mit der methode allerdings nicht so aus..

    viel spass beim probieren ;) :)
     
  3. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Danke für deine Antwort!
    Was genau meinst du mit alte Transite?
    Bei astro.com gibt es bei erweiterte Grafikauswahl die Option den Radix mit Transitplaneten für ein bestimmtes Datum anzuzeigen.
    Meinst du das?

    Und dann wäre noch die Frage worauf ich achten muss wenn ich nicht nach der Methode mit dem Alterspunkt gehe.
    Für den Fall der Scheidung würde ich denken, dass vielleicht das 4te u. das 10te Haus eine Rolle spielen.
    Oder könnte sich so etwas auch an ganz anderen Faktoren zeigen?

    Lg Shinjukai
     
  4. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Shinjukai!

    Transite sind was Schönes, aber da sie für alle gleich sind, eine "allgemeine Qualität der Zeit". Individuell betrachtet man für Prognostik und Metagnostik die Progression, eventuell auch die Direktion, wenn das Ereignis "öffentlich" wird. Wenn also Lieschen Müller ein gesundes Mädchen in die Welt setzt, werden davon nur einige wenige im Familienkreis erfahren -- entsprechend werden die sich darstellenden Aspekte in der Direktion sehr kleine Winkel haben, während das gleiche Ereignis bei einer Prominenten in den Direktionen im großen Winkel passiert.

    Radix zu Progression ergibt die "gespannte Falle" -- die aber für sich nichts tut, so wie die Transite nichts tun. Wenn aber der Transit diesen Bezug zwischen Radix und Progression "auslöst", schnappt die Falle tatsächlich zu.

    Die nötigen Darstellungen wirst du aber kaum mit einem Online Programm zufriedenstellend in den Griff bekommen, da braucht es richtige Werkzeuge, wie z.B. die Ariadne von E.V. Flückiger, die für mich ein Muster an Übersichtlichkeit darstellt.

    Tja -- und wie man bei einem Ereignis metagnostisch vorgeht, steht auf einem anderen Blatt. Zuerst musst du wählen, aus welchem Blickwinkel du die Scheidung sehen willst: der Richter wird das alles anderes sehen als die Beteiligten, oder mittelbar Beteiligte, wie das Kind... Dann ist die Scheidung "nur" der Formalakt einer gescheiterten Partnerschaft und die Gründe dafür sind wahrscheinlich zahllos. Also wird "die Scheidung" zum "juristischen Fall", der sich in der Progression der Beteiligten auslöst. Meist wohnen die Beteiligten schon längst wo anders, so dass man auch die üblichen "Trennung, Weggehen, Abschiednehmen, ..." (Ve/Sa) nicht verwenden kann... Eine herrschende Auffassung meint, Saturn am DC (Spitze VII) zeigt die Scheidung an -- in der Praxis wohl jeder Aspekt von Sa zu DC, denn sonst könnten sich die Promis nichts so oft scheiden lassen :) Neptun-Mars steht wohl auch für die Ent-Scheidung... Also alles in allem ein interessantes, aber keineswegs "aufgelegtes" Ereignis, das du dir da vorgenommen hast.

    Die Geschichte mit der Depression ist noch mühsamer, denn es gibt eine Menge Krankheitsbilder, die als Depression bezeichnet werden. Dann zieht sich eine Depression über die Zeit, also gibt es (außer bei Einweisung, Suizidversuch, etc.) kein Ereignis, das man nach dem Muster "Transit löst Spannung zwischen Radix und Progression aus", aufdröseln könnte. Da würde ich zuerst das Aspektarium mit den Transiten zum Zeitraum abklappern, ob sich da schon etwas zeigt. Saturn dürfte da finden sein, vielleicht mit Merkur und/oder Mars, die Sonne wird's jedenfalls brauchen, damit man die Wirkung auch "erlebt"... Aber wie gesagt, ohne echtes Ereignis ziemlich unscharf.

    Viel Spaß bei deiner Forschung!
     
  5. Hi!

    Die Grafik zeigt die Transite des Tages und der Minute meiner Scheidung im letzten Jahr. Fand ich grad so passend zum Beitrag von hi2u :)

    [​IMG]

    :) v-p
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Huhu Shinjukai!

    Da der AC persönlickeitsbezogen ist, konnte ich hier bei einem Pluto-Transit eine Scheidung beobachten. Aber manchmal ändert sich auch nur die Einstellung radikal so in etwa: Jemand hat sich vorgenommen, niemals zu heiraten und dann spaziert Pluto über seinen AC und plötzlich ist es ihm wichtig, verheiratet zu sein. Oder andersherum: Jemand hat fest auf seine Ehe gebaut, die nun beim Plutoübergang plötzlich in Scherben geht.......

    Übrigens: Bei Saturnübergängen über den DC oder wenn er durchs 7te Haus wandert, gibt es genauso viel Hochzeiten wie Scheidungen. Auch wenn Jupiter durchs 7 wandert, hat man schon beide Auswirkungen registrieren können. (lt. Arroyo)
    Als mein Mann und ich geheirat hatten, wanderte sein T-Saturn durchs 7te Haus. (Nur so als Real-Beispiel:clown: )
    Hmmmm, mit Depressionen habe ich mich noch nicht beschäftigt, von daher kann ich hier keine Aussage machen....




    Liebe Grüße
    Urajup
     
  7. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Was genau ist die Direktion?

    Wie ist es z.B. wenn der AC in ein neues Haus überwechselt ohne dabei direkt auf einen Planeten in diesem zu treffen.
    Würde allein der Wechsel ausreichen um bestimmte Aspekte dieses Planeten in Gang zu bringen?

    Vielen Dank für den Hinweis, ich werde es mir ansehen!
    Ich brauche aber bestimmt etwas Zeit um mich damit vertraut zu machen, da ich auf diesem Gebiet wenig Erfahrung habe, wie man wohl merkt.

    Das könnte hilfreich sein.

    Vielen Dank für die Grafik, vielleicht kann ich ja eine Gemeinsamkeit zu meinem Fall (also nicht meinem persönlichen) feststellen.

    Hm... ich schätze es wäre gerade im Fall einer Scheidung vielleicht hilfreicher das Horoskop der Eltern zu haben wie?
    Naja, vielleicht wäre es aus der Perspektive des Kindes gesehen doch sinnvoll auf Venus und Saturn zu schauen wegen des Aspektes verlassen zu werden.

    Vielen Dank für eure Beiträge!
    Lg Shinjukai
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.055
    Hallo,

    wenn man davon ausgeht, dass einschneidende Ereignisse im HO ersichtlich sind, so können diese m.E. durch Transite nur ausgelöst werden, wenn der entsprechende Lebensbereich durch den Transit auf irgend eine Weise berührt wird.
    Also bei Beziehungsproblemen muss das 7. Haus o. der H.v.7, oder Planten im 7. Haus beteiligt sein.
    Bei Scheidung sollte das 8. Haus beteiligt sein, schulbuchmäßig in der Radix von v-p zu sehen, t-Pluto in 8 im Quadr. zum Radix-Pluto, Herrscher von 7.
    Bei Krankheit müsste danach das 6. Haus, Herrscher, Aspekte ausgelöst sein.

    Bei meiner Heirat stand t-Saturn, Herrscher meines 7. und 8. Hauses im Sextil zu meiner Venus. :liebe1:

    LG
    Gabi
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek

    Ja, denn als mein progressiver AC letztes Jahr aus der Waage in den Skorpion wechselte, habe ich geheiratet und zwar ohne das hier Aspekte zu anderen Planeten vorlagen. Der AC stand 00.10 Grad im Skorpion.

    Also generell kann man sagen, daß, wenn die AC-Spitze aktiv ist, oft eine Heirat oder auch eine Scheidung ansteht.




    LG
    Urajup
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hallo Shinjukai,

    wenn du ein horoskop zu einem bestimmten zeitpunkt in deinem leben zu dem ort an dem du warst, bist oder sein wirst erstellst..
    dann kannst du dieses erstellte horoskop mit deinem geburtshoroskop vergleichen..

    du kannst also zB schauen, ob gestirn A aus dem momenthoroskop mit gestirn B aus deinem geburtshoroskop zB einen aspekt bildet..
    in welches haus und zeichen gestirn A aus dem momenthoroskopt in deinem geburtshoroskop steht..

    dann kannst du das deuten..

    was hi2u 'verschwiegen hat, ist, dass obwohl das momenthoroskop für alle gleich ist (solange es am gleichen ort (!) und zur selber zeiet (!) erstellt wurde).. seine bedeutung in bezug auf dein geburtshorskop genau so individuell ist wie dein geburtshoroskop.. ;)

    sprich: da steht auch was für dich drin, was auch nur für dich gilt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen