1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einsatz einer Nuklearwaffe im Jemen?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Benjamin, 3. Juni 2015.

  1. Benjamin

    Benjamin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    356
    Werbung:
    Diesen Bildern nach haben wir allen Grund zu der Annahme, dass es in einem bewohnten Wüstengebiet zum Einsatz einer Nuklearwaffe gekommen ist, vermutlich im Jemen.



    Es ist so traurig so etwas zu sehen!

    Wann werden die Menschen endlich einsehen, dass man das, was man als böse erachtet, nicht besiegen kann, indem man es bekämpft, sondern nur indem man es liebt?
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ich zitiere einen Kommentar, den ich auf facebook gefunden hab und der mir soweit glaubhaft erscheint:

    Zitat: Zu dieser Explosion gibt es von Reuters.de eine Pressemitteilung. Dies war ein Angriff mit einer konventionellen Bombe auf ein Munitionslager von Rebellen nahe der Stadt Saana. Wenn dies ein nuklearer Sprengsatz gewesen wäre, wäre derjenige, der das gefilmt hat, innerhalb von Sekunden verdampft und die Kamera hätte auf Grund des EMP zerstört werden müssen. Selbst eine mini-nuke hätte eine Sprengkraft, die die halbe Stadt in Schutt und Asche gelegt hätte. Zitatende

    demzufolge kann das keine Nuklearwaffe gewesen sein.
    nur um mal bissl die Panik rauszunehmen.
    ist natürlich trotzdem immer schlimm, wenn bombadiert wird,
    aber mit Nuklearwaffen ist´s halt doch nochmal ne andere Nummer.
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Nein, definitiv keine nukleare Explosion sondern "nette" Propaganda.
     
    Hellequin gefällt das.
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    bernjamin,

    bleibe bei deine "relligiösen indoktrination" - das reicht! du musst nich solche nachrichten auch noch verbreiten...

    shimon
     
  5. schiwapi

    schiwapi Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Markkleeberg
    Ich denke auch, dass es Propaganda ist.
     
  6. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.610
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ganz klar keine Nuklearexplosion. Die zweifache Explosion deutet eindeutig auf einen Raketeneinschlag mit nachfolgender Sekundärexplosion hin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen