1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Einrenken" gesund?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Silberwolf, 11. Januar 2006.

  1. Silberwolf

    Silberwolf Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Guten Abend,

    ich habe die Frage, ob es eigentlich gesund ist, anderen Leutend en Rücken "einzurenken".
    Mir wurde das vor ein paar Jahren mal während eines Jazz-Dance Unterrichtes von einer freundin gemacht und eigentlich finde ich es bis dato nicht unangenehm.
    Im gegenteil - derzeit ahbe ich sogar das Gefühl, das es gut wäre, wenn da mal wieder jemand draufdrücken könnte, aber irgendwie ist gerade niemand hier und letztelich habe ich gehört, dass das angeblich auch nicht gut ist?

    Kennt sich damit vielleicht jemand aus?

    Danke shconmal & schönen Abend noch,
    Silberwolf
     
  2. Floh

    Floh Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    fledermausland
    ich mach das fast jeden tag bei mir selbst, geht zwar nicht so gut wie von nem andern aber es hilft. trage bei der arbeit nämlich immer ziemlich schwer...
    hab meinen artzt gefragt und er sagte es sei völlig in ordnung das zu machen. wenn ich bei ihm bin renkt er mich auch jedesmal wieder ein. ein tolles gefühl!!!:)
    aber falls es dir so geht wie mir, das du einen belasteten rücken hast, dann mach unbedingt sport oder gymnastik, um deine rückenmuskulatur zu stärken ok? sonst......:escape: verschwindet irgendwann deine beweglichkeit ne
    und nochwas: das kann auch nach hinten losgehen wenns einer macht der damit keine erfahrung hat. also lass dir das von einem zeigen der sowas gelernt hat
    lg flo
     
  3. Motorradkraut

    Motorradkraut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin
    Da scheiden sich die geister :D

    Die einen machen es ständig, die anderen meinen es sei nicht gesund es so oft zu machen. Lieber sanfte übungen ... sowas in der richtung...

    Liebe Grüsse
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ich kann dir was erzählen, wenn man sich die Halswirbelsäule einrenken lässt.

    Mein Orthopäde hat es einfach getan, ohne mich groß zu fragen.

    Anschließend erzählte mir meine Hausärztin, ich hätte zuerst was unterschreiben müssen dafür, dann soll man es auch nicht machen lassen, wegen Nervenschäden, die eintreten können.

    Ausserdem ist neulich ein Fall bekannt geworden, ein junger Mann hat nach dem Einrenken der Halswirbelsäule einen Schlaganfall erlitten, der eindeutig durch das Einrenken ausgelöst wurde. Es hatte sich ein Blutgerinnsel gebildet und ist ins Gehirn gewandert.

    Sich selbst den Rücken einrenken, denke ich, ist nicht so gefährlich.
    Man merkt ja selbst, wenn es "einfach mal knacken" muss. :)

    Von einem anderen, auch von einem Arzt, würde ich nicht mehr an mir rumdrücken lassen.
     
  5. Silberwolf

    Silberwolf Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Hm, also mich selbst einzurenken, das habich irgendwie nochnicht geschafft.
    Eigentlich shcu ich, dass ich da am boden lieg und z.B. meine schwester drückt wenn ich ausatme seitlich der wirbelsäule runter.

    Aber gut, mein Körper ist eh seltsam - mir tut manchmal das genick bissl weg, da muss ich den Kopf nur bissl stärker zur seite biegen und schon knakcne ein paar wirbel und es ist besser.
    es schauen immer alls blöd, weil sie glauben der Kopf fällt mir ab.
    Muss ich meist machen wenn ich länger irgendwo sitz, oder auch, wennich nicht so gut geschlafen habe.
    irgendwie hört sich das auchziemlich ungesund an, aber es hieß mal das ist nicht sos chlimm, das hat irgendwas mit der Gelenksflüssigkeit zutun und solange ich es selber machen kann, kanns nicht schädlich sein ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen