1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einpaar Fragen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von chillfirst, 7. Juli 2005.

  1. chillfirst

    chillfirst Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Macht Meditation Dumm??? Ich meine Mann hört ja auf zu denken !!! Man lässt vom Weltbild los ! Man verlernt zu denken ( in manchen meditationsformen zumindest)

    Oder gibt es in wirklichkeit Dummheit oder Klugheit garnicht? Sondern alles ist von der Wahrnehmugnsfähigkeit abhängig. Was man alles wahrnimmt.

    Ich fragte mal meine Mutter ob auch Dumme Menschen z.B. ein Abitur erfolgreich abschliessen können?


    Glaubt ihr an Wiedergeburt ???


    Glaubt ihr daran Dass jeder Mensch sich selbst ist ??? Das Gott keinen Einfluss auf das Leben nehmen will ? Dass wir unser Schicksal in die eigene Hand nehmen können? Das es keinen vorbestimmt tot gibt ???

    Sind wir dann Laborratten? Zu Gottes testzwecken wie wir so abgehen?

    Glaubt ihr an Himmel und Hölle ???
     
  2. (Dennis)

    (Dennis) Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ich glaube denken kann man nicht verlernen. Ich meine sogar, es ist nicht möglich das man aufhört zu denken, auch nicht bei einer Meditation.

    Es gibt sicherlich klügere und dümmere Menschen. Einige lernen schneller, andere lernen langsamer und andere gar nicht. Intelligenz ist ja nicht das man viel weiß, sondern das man das was man weiß richtig anwenden kann.

    Wenn solche Menschen dumm wären, hätten sie ihr Abitur nicht abschliessen können. Da sie es aber geschafft haben, scheinen sie wohl nicht dumm zu sein.

    Ja, ich glaube an Wiedergeburt.

    Und ich glaube an Schicksal. Wir können scheinbar unser Leben lenken, aber ich meine, das alles schon irgendwo geschrieben steht.

    Wenn alles irgendwo geschrieben steht, dann können wir keine Laborratten sein, da Gott ja dann schon alles wüsste.

    Sicherlich gibt es den Himmel und die Hölle, aber nicht so das oben alles voller Wolken ist und unten alles voller Lava ist. Es ist wohl eher etwas geistliches.

    MfG Dennis
     
  3. Werbung:
    klar kann ein dummer mensch abitur haben

    es gibt völlig dumme männer z.b. welche die schönsten frauen an ihrer seite haben, oder absolute vollidioten die aber trotzdem reich geworden sind oder so richtige trottel welche durch unerklärliche abläufe aus höchster kriminalität kapital schlagen und berühmt werden

    genauso gibt es hochintelligente leute die obdachlos sind oder in einer höhle leben

    das ist mit eines der probleme welche wir haben, daß wir volltrottel für intelligent halten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen