1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einmal und nicht mehr :)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von KAdrianna, 10. Juni 2013.

  1. KAdrianna

    KAdrianna Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben...

    Dachte schreibe euch mal meinen Traum den ich so real erleben durfte und es für mich der schönste überhaupt war. Vorallem einzigartig.

    Ich hatte vor paar Jahren einen Traum über meinen Vater. Leider durfte ich ihn nicht wirklich kennenlernen bzw kann mich nicht erinnern er ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen da war ich zwei Jahre alt. Ich kenne bzw weis von Fotos her wie er aussieht.

    Nunja ich habe geträumt er steht auf einer riesen langen Treppe desto höher es ging umso schmaller wurde sie mit ganz breiten langen Stufen sogar die treppe sah toll aus. Unten stand ich blickte zu ihm hoch ging Stufe für Stufe auf ihn los bis wir uns ganz nahe waren.
    Er war wunderschön seine haare waren länglicher eher lockig und funkelten er sah aus wie erund doch anderst. Ein Traum!! Wir unterhielten uns bzw ich fragte ihn ein paar Sachen ob er stolz wäre solche Dinge nichts unnötiges er sagte er wäre stolz das ich alles was ich. erreichen möchte auch erreiche und er immer daist und mich im Auge hat mich beschützt

    Ich kann mich an den Traum und an sein Anblick erinnern als hatte ich gerade geträumt. Weinend und nass geschwitzt bin ich damals wach geworden vorallem richtig glücklich.

    Ich hoffte noch so einen Traum mal zu erleben es war das erste mal aber seit her hab ich ihn nicht mehr im Traum getroffen. Dadurch das ich keine Erinnerung an ihn habe habe ich auch nicht soviele Gedanken an ihn das ich irgendwas verarbeitet habe der Traum kam.aus dem nichts und ich erinnere mich an diesen gerne er war wie ein Engel.

    Vllt möchte wer der sich mit träumen auskennt was dazu schreiben..ich freue mich
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Adrianna,

    es ist doch immer wieder bemerkenswert, wie die Seele ihre Bedürfnisse auf geniale Weise in Szene setzt. Die Treppe stellt den Blick auf die Erinnerungen her und der Traum spricht eigentlich für sich. Ich wüsste da jetzt auch nicht, was man da noch anfügen oder erklären müsste.

    Wie man sehen kann, geht es dir eigentlich nicht so sehr um die Interpretation, sondern mehr um die Frage, wie sich diese Begegnung wiederholen ließe. Eine schwierige Aufgabe, denn die Seele ist da sehr eigenwillig und setzt ihre eigene Prioritäten. Du solltest deshalb zu einer List greifen in dem Du dir diese Treppe immer wieder vor Augen führst und dir verinnerlichst, dass sie zu deinem Vater führt.

    Versuche über einen gewissen Zeitraum immer an deinen Vater zu denken, wenn Du irgendwo im realen Leben einer Treppe begegnest. Verinnerliche dir auch jeden Abend bei deinem Einschlafritual, das dich jede Treppe zu deinem Vater führt. "Treppen führen zu meinem Vater!", wäre eine gute suggestive Formel, um eine solche Botschaft in deiner Seele zu verankern.

    Bedenke aber, dass Seelendinge ihre Zeit brauchen, da ist also Geduld und Ausdauer angesagt. Du wirst aber auf diese Weise irgendwann in deinen Träumen einer Treppe begegnen. Selbst wenn es dir nicht gleich gelingt, die Treppe hinaufzusteigen, solltest Du dir das dennoch als großen Schritt zum Erfolg verinnerlichen.

    Ich schenke dir etwas von meinem Feenstaub, der dir einen freien Wunsch verspricht :zauberer2

    Merlin
     
  3. KAdrianna

    KAdrianna Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    Hallo merlin...
    Du hast recht deuten kann man diesen Traum nicht.. Ich werde deinen Tipp beherzigen und versuchen an die Treppe zu denke. Vllt hab ich das Glück ihn irgendwo irgendwann wieder zu sehen..danke für den Wunsch ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen