1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eingesperrte frau ????

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 17. Juni 2007.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    hallo :)

    ich hatte heute eine szene im traum, bei der ich mal um euren rat bitten möchte.

    es war dunkel, als ich an einem haus stand. ich glaube ausser mir waren noch ein paar bekannte dabei. aus welchem grund auch immer kletterte ich die häuserwand hoch auf eine art balkon (jener war ziemlich klein, so dass ich kaum stehen konnte) zu einem fenster.
    auf der festerbank standen überall botschaften (wie man eben etwas mit einem edding kritzelt :)). eine art hilferuf.
    was ich lesen konnte war :
    morpheus.
    ich will hier raus...
    irgendwie so etwas.
    eigentlich waren es unzählige dinge, die dort standen.
    ich hatte im traum das gefühl, ich müsse unbedingt in dieses zimmer und dieser person helfen.
    somit stieg ich durch das fenster (ich weiß nun nicht mehr wie ich dort hineinkam) und sah mich um.
    die wände waren pink und auch hier standen überall botschaften geschrieben.
    dann sah ich in richtung bett und stellte fest, dass selbiges von silbernen gitterstäben umgeben war.
    die gitterstäbe gingen auch nicht bis zur decke, sondern waren geschwungen und verschlossen das bett am stück, so dass sie kaum platz hatte bzw eigentlich nur liegen konnte.
    die frau die darin lag, sah ich nicht, ich hörte sie auch nicht.
    mein gefühl im traum sagte mir, dass sie schlief und ich nicht laut sein dürfe. ich sah immer wieder diese gitterstäbe an und war entsetzt über das was man ihr angetan hat.
    ich las an einer der wände etwas von einem kind und das sie nichts dafür könne. dass er (keine ahnung, weiß nicht mehr ob mann, freund,exmann oder sowas) schuld wäre usw.
    dann bekam ich angst, dass sie evtl aufwachen könnte und fragte mich, ob sie gefährlich wäre:weihna1 .
    obwohl ich wusste, dass sie zu unrecht dort gefangen gehalten wurde, entschied ich mich zu gehen, weil ich das alles nicht einschätzen konnte.

    dann kommt ein filmriß und ich sehe mich mit dieser person in einem völlig anderen raum am boden sitzen. die wände waren weiß und ohne botschaften *brüll* :D:party02:
    wir hielten uns beide fest in den armen und weinten.
    also das gefühl im traum war ziemlich real, ich glaube ich hab innerhalb eines traumes noch nie so geheult *lach* :D
    wir taten das beide und ich tat es im grunde, weil ich ihr leid spürte.
    ich fühlte auf einmal genau ihre empfindungen.
    sprich das sie sehr viel mitgemacht hat usw.
    es war unerträglich und dennoch befreiend.
    gegen schluß tat es einfach nur gut.

    so und jetzt frage ich mich was das bedeuten könnte.:confused:

    vielleicht wäre jemand so lieb und würde mal einen blick drauf werfen und mir weiterhelfen??? :liebe1:

    was könnte zb dieses morpheus bedeuten??? ich habe matrix seit jahren nimmer angsehen *lach* :)
    liebe grüße
    hamied:liebe1:
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    das ist ja ein ding, habe ich grade bei wikipedia gefunden.
    der traumgott auf der fensterbank...toll, aber sein bett war aus gitterstäben, nicht aus elfenbein..die höhle war auch nicht dunkel, sondern pink....das muss ich denen bei wiki mal sagen...:weihna1 :party02:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen