1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eingebung

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Ladydi, 4. Juli 2010.

  1. Ladydi

    Ladydi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin neu hier und mich würe mal interessieren was ihr davon haltet.

    Ich habe vor einiger Zeit einer Bekannten die Hand gegeben und ich hatte ein absolut schlechtes Gefühl solange bis sich die Berührung wieder gelöst hat.

    Jetzt habe ich zufällig erfahren, dass diese Person Alzeimer hat und auch zu gerne dem Alkohol zuspricht..... ausserdem hat sie einen schlechten Einfluss auf eine Freundin von mir......

    Sowas ist mir noch nie passiert und ich finde es sehr interessant........
    Mir ist schon aufgefallen, dass ich in den letzten Jahren sensibler geworden bin, dass hat aber damit zu tun, dass ich meine Privaten Belastungen aufgearbeitet habe.

    Also was haltet ihr davon bin schon sehr gespannt auf eure Antworten
    LG
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Ladydi

    Herzlich willkommen im Forum! :)

    Ich persönlich würde es als Intuition bezeichnen, manche Menschen sagen zu solchen Ereignissen "dein Schutzengel hat dir eine Botschaft übermittelt".
    Wobei ich dieses schlechte Gefühl eher mit dem Umstand des (wie du sagst - ich lese hier ja nur deine Interpretation) schlechten Einflusses (Chraraktereigenschaft) in Verbindung bringen würde als mit Alzheimer und dem Alkoholzuspruch (der Alkoholzuspruch vielleicht aufgrund dieser Diagnose? Wer weiss das schon...).

    lichtbrücke
     
  3. Ladydi

    Ladydi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Danke für deine Antwort!
    Das meine Intuition finde ich sehr interessant.......
    Ich richte mich wann immer es geht dana h. Ich bekomme des öfteren Intuitive Impulse und bis jetzt ist immer was gutes dabei rausgekommen :).
    Kann es sein, das Intuition mit der Zeit immer stärker wird?

    Mit der schlechten Charaktereigenschaft hast du sicher recht. Ich glaube nicht, dass bei dieser Krankheit grosse Mengen Alkohol hilfreich sein können aber ich kenn mich damit ja auch nicht aus.

    Lg
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Ladydi

    Schön, freu dich! :) Klar kann das sein, dass sie stärker wird. Die Menschen werden in diesen Zeiten sowieso immer sensitiver, und wenn du deine Intuition schulst, verstärkt sie sich automatisch, weil du die Zeichen eher wahrnimmst. Erfordert ja auch Übung, diese Zeichen zu deuten/erkennen. :)

    Ich kenne mich auch nicht aus, meine Familie wurde - Gott sei Dank - von einer derartigen Diagnose verschont. Aber ich meinte das gar nicht so sehr auf Alzheimer bezogen, sondern auf den Umstand, dass es Menschen gibt, die mit schwierigen Lebensumständen nicht zurecht kommen und im Alkohol Vergessen suchen.

    lichtbrücke
     
  5. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Servus Ihr lieben,

    das sind Intituationen, und auch sehr hilfsreich. Ich habe auch inzwischen ein sehr gutes Gespür für sowas und beachte auch die Zeichen die mir gegeben werden.

    Oftmals hatte ich auch den richtigen Riecher, was gewisse Leute aus meinem Begegnungskreis betrifft und konnte dementsprechend handeln. Auf Bauchgefühle, Intituationen sollte man unbedingt aufmerksam sein.

    Ich habe selber es für nicht war gehalten beim ersten mal, aber irgendwann entwickelt man ein gespür dafür. Es ist wirklich eine wichtige Botschaft.

    LG Peter
     
  6. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Ja, die intuition nimmt mit dem alter zu.
    Vielleicht hast du sogar hellfühlende momente.

    :)
     
  7. Ladydi

    Ladydi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    hmmmmm was versteht man unter hellfühlende Momente?

    Auch wenn ich nicht tiefgläubig bin so hatte ich doch so Momente die ich mir bis heute noch nicht ganz erklären kann aber auch nicht muss....... ich habe sie akzeptiert....

    Naja auch wenn man mich für verrückt hält aber ich schwöre auch heute noch, dass ich meine Grossmutter gesehen habe als sie bereits verstorben ist.......da war ich allerdings so ungefähr 10 Jahre alt..... Ich habe geschlafen und als ich in der Nacht aufgewacht bin habe ich Sie gesehen..... sie hat am Rande meines Bettes gestanden und mir zugelächelt.... dann habe ich sie auch angelächelt und habe mich wieder schlafen gelegt..............

    Danach ist jahrelang nichts mehr ungewöhnliches passiert....

    Seit ich mich meinen eigenen Problemen gestellt habe bin ich wieder feinfühliger geworden......

    ich bin ja der Meinung dass jeder Mensch einen Schutzengel hat und einen Tag BEVOR mir eine Freundin mit einer Zeremonie Schutzengel zu meiner zusätzlichen Unterstützung gesendet hat........ habe ich bereits 3 gesehen........ ich habe geschlafen und plötzlich bin ich aufgewacht.... ich habe 3 schwebende Lichter am Rande meines Bettes oben in der Luft gesehen die dann langsam verschwunden sind.....und ich wusste, dass es 3 Engel waren......
    Ich fand diesen Augenblick wunderschön und spürte einfach dass ich glücklich war.......... Zu der Zeit als mir meine Freundin die Engel zur Unterstützung gesendet hat, habe ich nichts gespürt....... Eigentlich hatte ich eher das Gefühl dass ich diese zusätzliche Unterstützung nicht brauchen würde.....
    Ich habs natürlich nur meiner Freundin erzählt nicht dass mich noch jemand für verrückt hält ;-)
     
  8. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi du

    Schön das sich deine Sinne ausprägen und entwickeln.

    Ich bin ebenfalls der Ansicht, das wir in einer Zeit leben, wo vieles wieder in uns hoch kommt... sich entwickelt.
    Gerade die hellen Sinne sind so wichtig, in dieser Zeit.
    Gerade das Fühlen und wahrnehmen auf anderen Ebenen, ist für eine gute Gesellschaft ... Gemeinschaft sehr nützlich.
    Stell dir vor, es kann keiner mehr einen Anderen anlügen oder betrügen....
    Falsches Spiel treiben... ;)

    Das wieder verbunden sein untereinander und mit allem was lebt oder auf einer anderen Ebene schwingt, ist etwas, was wir dringend brauchen.

    Denn wer sein Gegenüber fühlt und erkennt, der kann nichts mehr tun, was den Anderen verletzt oder hintergeht.
    Weil du es selber auch fühlst, durchleidest usw.

    Es ist Zeit den Zugang zueinander wieder zu finden und zu leben.

    L*G* Fee
     
  9. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Zum Thema verrückt:

    Ja wir sind ver-rückt.

    Und wir ver-rücken immer mehr. ;)
    Hin zu..... wir dürfen gespannt sein.... :D

    Weg vom Alten gefangenen, manipulierenden, scheinbaren, Theater spielendem usw.
    All das Leid und der Schmerz hier, sind nur so in dieser Art und in diesem Maß möglich, weil so viele nicht mehr viel mehr fühlen, als ihr Ego... und das ist auch noch hoffnungslos verdreht.
    Abgespalten von sich selbst und somit auch von den Anderen... der Natur, Mutter Erde, dem Tierreich und dem was noch da ist, ohne das wir es mit unseren normalen Sinnesorganen sehen, hören, fühlen, ertasten usw.



    L*G* Fee
     

Diese Seite empfehlen