1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einfach heute so gestorben ohne Vorwarnung !!!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Mantinalela, 30. August 2006.

  1. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Werbung:
    Hallo,
    ich möchte gerne mal fragen ob hier jemand ist der das traurige auch erlebt hat. soeben ist ohne Vorwarnung unser kleines Häschen Fuzzelchen gestorben. danach habe ich auf dem Weg von der Tierhandlung nach Hause etwas sehr komiches erlebt ich sah 2 Autokennzeichen kurz nacheinander mit jeweils 4 gleichen Zahlen. erst 5555 und dann 6666 weiß jemand was das zu bedeuten hat ???

    LG Mantinalela:engel:
     
  2. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Muss das was bedeuten?
     
  3. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Mein Beileid, übrigens.
     
  4. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
     
  5. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Hallo,
    vielen Dank für die Botschaft sie war erst 17 Wochen alt und ich hatte sie erst vor 5 Tagen aus der Tierhandlung zu uns geholt. Während sie am sterben war brachte ich sie zur Tierhandlung und fragte was denn los sei mit ihr. Und man legte sie in Karantäne und gab mir ein neues Häschen. Ich habe heute angerufen und gefragt ob sie noch lebt doch leider ist sie heute verstorben. Keine Krankheit nichts ich verstehe das einfach nicht und ich bin so traurig.
    Bitte sag mir wo ich das mit den Zahlen nachlesen kann denn seit ich hier wohne begegnet mir alles mit 7.

    LG Mantinalela:engel:
     
  6. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Werbung:
    Ja, manchmal gibt es so komische "Zeichen". Oder es liegt was in der Luft.

    LG Esther
     
  7. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Hallo,
    darf ich fragen wie du das meinst ???

    LG Mantinalela:engel:
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Gott funktioniert über Wort und Zahl.
     
  9. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Hallo,
    was meinst du damit Gott funktioniert über Wort und Zahl kannst du es mir bitte erklären.

    GLH Mantinalela:engel:
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Schwierig.

    Zunächst einmal: Bilder entstehen durch Text. Man macht sich das heute ja zunutze, indem man Filme "schreibt". Ich denke jetzt gerade an die Tornado-Filme- da sieht man Bilder, die nicht mit der Kamera gedreht werden, sondern die als Text geschrieben werden. Hier ist ein solcher Text-Code für einen Film, leider mit einer unanständigen Überschrift, ich finde gerade nix anderes.

    Aus diesem Text entsteht also ein Bild, wenn er durch ein bestimmtes Gerät läuft. Anders sind natürgetreue Bilder in Gottes technischer Welt, die er uns bisher offenbart hat durch unsere Forschungen, nicht herzustellen.

    Wir befinden uns heute auf der Ebene des Wissens, dass wir aus Texten Medieninhalte machen können, die im Fernseher laufen. Von daher sollte man sich angewöhnen, sämtliche übermittelten Inhalte im Fernsehen ganz kategorisch in die Mülltonne zu kloppen. Man kann nicht mehr sagen, was auf der Erde passiert, der Manipulation von menschlichem Bewusstsein über Bilder sind schon längst Tür und Tor geöffnet. Der Computer macht es möglich.
    -----------
    Heuer ist es auch möglich, dreidimensionale Holographien zu erschaffen, indem man Text programmiert. Das Problem ist heute: für diese Datenmenge, die man für Holographien bräuchte, reicht die Kapazität unserer Speicher und unsere Technologie noch nicht aus. Die Technologien, das Problem zu überwinden, liegen längst auf den Schreibtischen rum, aber solange die Welt so scheisse ist, macht es wohl keinen Sinn, den Menschen mehr Macht zu geben, als sie eh schon haben.

    Wenigstens ist das die Aussage der Massenmedien, die wir konsumieren. Was wirklich heute möglich ist- darüber wissen wir nichts.
    ------------
    Die nächste Technologiestufe wäre dann, per Programmierung eine Holographie zu erschaffen, die so dicht ist, dass wir sie anfassen können. Damit wären wir in der Lage, wie Gott Materie zu erschaffen und menschlicher Intelligenz einen Raum zu geben (wie Gott).
    Wir wissen ja heute, dass Materie nicht fest ist, dass der Raum in dem wir leben im Gegenteil Flüssigkeit ist, die durch eine energetische Komponente vitalisiert wird. Alles ist Flüssigkeit in unterschiedlichen Verdichtungen. Die Technologie des Bildschirmes, auf den ich gerade gucke- ein Flüssigkristall-Bildschirm- macht sehr schön deutlich, dass man mir Bilder machen kann und dass ich sie konsumiere. Es ist nur die Frage: wer verschiebt all die Kristalle?
    Und: wer sagt mir, dass nicht auch der Bildschirm vor mir nur ein programmierter Inhalt eines Mediums ist?
    ------------
    Der Mensch ist selber ein Medium, wir sind alle Medien, die Aussagen und Inhalte anderer Medien konsumieren. Ich bin ein Medium, Du bist ein Medium. Du sagst etwas und ich konsumiere es.

    Jetzt kann es sein, dass Du etwas sagst, das ich nicht konsumieren möchte, weil ich es für falsch halte oder so. Das ändert nichts daran, dass Du mich mit Deinem Inhalt "bespielt" hast wie ein Aufnahmegerät.

    Im Normalfalle hält der Mensch etwa 5% seiner Erlebnisse für wahr, die anderen nimmt er gar nicht wahr, weil er sich an sie gewöhnt hat. Ganz viel wird heute gar nicht mehr in Frage gestellt, weil uns ganze Bücherregale von Lösungen angeboten werden, die wir konsumieren können. Wir lesen dann die Texte über Buddha ein und mit etwas Übung gelingt es uns dann auch, ihn zu visualisieren. Es ist nur die Frage: wer macht das Bild, das wir sehen und erleben? Wir oder das Buch? Nun, ohne den Text des Buches würde unsere Geistkörperseelen-Medium das Buddha-Glanzbildchen gar nicht abspielen. Das Licht muss also im Buch stecken.
    ...........
    Oder kommt Licht nicht eigentlich doch nur von der Sonne, die Gott gemacht hat?

    Keine Ahnung. Das müsste man bewerten, dafür benötigt man Zahlen, ein Wertesystem. Zahlen gehen in Symbole ein- die 0 ist das Nichts, die 1 der Anfang, die 2 das Gegenüber des Anfangs, die 3 die Vereinigung von beiden sich Gegenüberstehenden (hlg. Dreifaltigkeit), die 4 ist das Erkennen der Vereinigung, die 5 ist das Vereinigtsein mit den Fragen der Werte 0-4... Und dann geht eine neue 5-er-Reihe los, die von 6 bis 10 geht. Und wenn man dann noch bis 13 weiterzählt, dann kann man nur aus der Erfahrung der Werte von 0-13 das gesamte mathematische Rechensystem entwickeln- mit allen Oprerationen, die man sich vorstellen kann.

    Ohne die Kenntnis der 13 Werte, die also die Grundlage für unser Wertesystem darstellen, kommt es zum Verlust der Achtsamkeit über die Medieninhalte, die wir konsumieren, die ja Buchstaben (lettern) sind. Und dann geschieht das, was wir heute auf der Erde sehen: Krieg, Scheidung, Kinder die Tabletten schlucken müssen, weil ihnen unsere Lebensform so dermassen auf den Sack geht, dass sie alles kurz und klein schlagen könnten. Kinder, die mit der Knarre in die Schule rennen und das quiekende Gesocks von Meinungsmachern einfach abballern, weil die eh schon tot sind. Männer, die sich im Flugzeug in Wolkenkratzer stürzen, weil die Menschen in den Wolkenkratzern eh schon tot sind.

    Das Ganze erschliesst sich über die Gematrie und die Reduzierung des Bewusstseins auf Lettern (Buchstabensymbole, die frei von Zahlenwerten sind). Und es ist nicht sehr angenehm. Aber immer noch angenehmer als das Miss-Verständnis, das heute Licht, Liebe und Leben genannt wird.

    Liebe Grüsse Trixi Maus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen