1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einer kommt, einer geht......

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von carneol, 15. Oktober 2011.

  1. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo!

    Ich würde mein Erlebniss gerne mit Euch teilen und bitte um Eure Gedanken darüber!

    Also, mein Vater Lebte über 1 Jahr mit einem unheilbaren Darmkrebs und es ging ihm immer schlechter.
    Zu dem Zeitpunkt war ich schwanger und der Kaiserschnitt war für den 18.04 geplant.

    Ich war am 17.04. Bei meinem
    Papa im Krankenhaus und sprach mit ihm noch normal und er verabschiedete sich mit den Worten: falls wir uns nicht mehr sehen sollten, alles gute für die Geburt.
    Er wusste nicht, dass ich am nächsten Tag den Kaiserschnitt geplant hatte.
    Ich wollte, dass mein Mann nach der Geburt mit einem Foto zu meinem Papa ins KH fährt um ihm seinen Enkel vorzustellen, doch dazu kam es leider nicht mehr. Ich hatte nach der Geburt ganz arge Probleme und wäre fast gestorben. Ich wachte nach einer weiteren OP und Bluttransfusionen auf der Intensivstation auf (noch am 18.04.) immer wieder den Satz sagend: ich will noch nicht sterben...! Am nächsten Tag 19.04. wurde ich auf die normale Station verlegt und erfuhr, dass mein Papa am 19.04. Um 6:54 gestorben ist. Ich hatte also keine Möglichkeit mehr mit ihm zu sprechen wegen unserem Zwerg usw.

    Mich macht das nich immer sehr sehr traurig. Ich habe mir so gewünscht, dass er seinen Enkel auf den er sich so gefreut hat nich sehen kann.
     
  2. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Ich vermisse ihn so sehr...........
     
  3. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Mir wird es leider auch bald so gehen wir dir....

    Freu mich schon sehr auf mein 3. Kind, dass erste welches wohl lebend zu uns kommen und bleiben darf!!! Leider wird meine Mutter aber bald gehen müssen. Mal sehen, wie lang sie es noch schafft...

    Dein Papa schaut jetzt von oben herab und sieht eh alles :) eine Art Schutzengel!
    Alles gute weiterhin!
     
  4. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Ich danke dir für deine Antwort und wünsche dir viel Kraft für deinen schweren Weg :umarmen:

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen