1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einen Weg finden

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Fairlight, 26. April 2006.

  1. Fairlight

    Fairlight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin neu hier. Was verschlägt mich eigentlich hierhin?
    Seit ich einige Bekannte hab, die in einer christlichen Sekte waren, interessiere ich mich stärker für religiöse Fragen. Und muss sagen, es ist sehr schwer, als kritischer Mensch einen "spirituellen Halt" zu finden. Ich hab in letzter Zeit verschiedene Religionen mir angesehen, aber welche ist die "richtigen"? (Ich erwarte nicht, dass mir jemand hier die passende Antwort liefert, gell?) Christentum schied aus, weil ich nicht dran glauben kann. Scientology scheint mir das Hirngespinst eines sehr phantasievollen Mannes zu sein (ich war selbst nie dabei, hab aber das "Buch 1" von Hubbart gelesen und für Müll befunden). Zum Taoismus hab ich auch ein bischen was gelesen und fand das schon besser. Aber er liefert wenig Antworten, insbesondere zu den Fragen nach einem Leben nach dem Tod. Ich werd demnächst 30, bin also nicht wirklich "alt", aber die Frage beschäftigt mich doch. Ebenso wie die Frage nach dem Sinn unserer Existenz.
    Was würdet ihr empfehlen, wo sollte ich weitersuchen? Im Moment steck ich in einer Sackgasse, hab berufsbedingt wenig Zeit, um viel zu lesen oder div. Gruppen zu besuchen. Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen ...

    Viele Grüße,
    Fairlight
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Ahoi,

    warum willst du dich in ein vorgefertigtes Glaubenssystem pressen?

    Alle Antworten findest du in dir....

    Willow
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    Meine Meinung:

    Schieb das mit dem Tod mal kurz beiseite.

    Mach eine Liste, mit allen Dingen die Du als Spaß empfindest.
    Mach eine Liste, mit allen Dingen die Du noch machen willst.
    Mach eine Liste, mit allen Dingen die Du noch wissen willst.

    Fang irgendwo an ende nie and just have fun.

    g*
     
  4. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Der richtige Weg wird dich finden, unabhängig von Bezeichnungen und Begrifflichkeiten.
     
  5. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Sehr schön :) Alle Achtung ! :)
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Fairlight,

    Antworten auf Deine Fragen findest Du in keinem Buch der Welt und egal welchen Dingen/Thesen/Theorien Du Glauben schenkst, nichts kann Dir die eigenen Erkenntnisse aus Deinem Leben ersetzen. Wohin Du (als Seele) wirklich gehen willst, das sagt Dir Dein Herz. Du kannst also lesen/hören/reden ... was immer Du willst, wenn Du (als Seele) bereit bist, wird sich Dir Dein Weg zeigen, ohne daß Du (als Ego) irgendetwas dazu tun mußt. Im Gegenteil, je mehr Du loslässt und das Leben lebst, wie es sein will, umso schneller zeigt sich Dir dein Weg. Die Fragen, die das Ego beschäftigen sind im Grunde nicht wichtig, wichtig ist das Erleben, Annehmen dessen was gerade ist, egal was es ist. Es gibt eben keinen bestimmten Weg, der allgemeingültig für alle Menschen ist. Jeder geht seinen eigenen und KEIN Weg gleicht dem anderen. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    @Fairlight


    vielleicht hilft Dir dieses Buch auf die Sprünge:


    Gespräche mit Gott, Neale D. Walsh



    lg Christian
     
  8. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Dieses Buch hat mein Leben verändert. Den Damm der am brökeln war vollends zum Einsturz gebracht. Kann es auch wärmstens empfehlen.

    LG
    Voice
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    und meines hat es auch verändert. ihr könnt euch sicher noch erinnern, dass ich im februar fast ein burn out hatte.

    seelenflügel hat mir das buch empfohlen und ich habe gleich angefangen es zu lesen (bin grade fertig geworden). seitdem geht es mir sehr gut und ich weiß auch, dass ich in diesem gefühl bleiben und es leben kann.

    es hat mein leben wirklich sehr bereichert.
     
  10. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
    Werbung:
    Wenn ihrs schon von spirituellen Büchern habt, kann ich den Pfad des friedvollen Kriegers emfpehlen, von Dan Millman.

    Achilleus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen